Box kaputt

von DaHak, 05.05.07.

  1. DaHak

    DaHak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.05.07   #1
    Hi Leuts,

    mir hats gestern meine GK Backline 210 Box zerschossen.
    Naja Problem ist nciht so gross, da Thomann sehr nett ist und die erstmal abholt.

    Was mich eigentlich interessiert wie kann sowas passieren?
    Angefangen hat es, dass die Box an Leistung verloren hat. Da zur selben Zeit der Proberaum ordentlich voller wurde, dachte ich es liegt an der veränderten Akkustik. Kurz darauf wurde der sound richtig schlecht (klang als wäre der Bass verzerrt oder überdreht und matchig. Tja und gestern kam dann gar nix mehr aus der Box raus - total tot :-(

    So und wie kann sowas passieren? Kann es daran liegen, dass die Box direkt (mit 2-3 m Abstand) gegenüber von der Bassdrum steht? Wäre sowas möglich?

    Falls relevant: als Amp kommt der Hartke 3500 zum Einsatz (nie voll aufgedreht! - War immer extra vorsichtig). Die GK Box hat 200 Watt @ 8 Ohm.

    Also wenn jemand was weiss, ich hab nen offenes Ohr. Möchte nämlcih nicht, dass die Box gleich wieder kaputt geht, wenn ich sie repariert zurück bekomme.

    Danke!
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 05.05.07   #2
    Wieso so sicher das es an der Box liegt?

    Symptom mäßig klingt das eher nach leerer Batterie vom Bass.
    Schonmal andere Box angeschlossen?
     
  3. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.05.07   #3
    Ja, hätte ich vielleicht erwähnen sollen: Im Proberaum ist noch eine identische Box vorhanden. Die hatte ich testweise rangehangen. Ergebniss: Saugeiler Sound wie bei meiner, als sie noch neu war :-/
    Also es liegt definitiv an der Box. Hatte auch anderen Bass und wie gesagt ne andere Box ausprobiert.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.05.07   #4
    was ist denn kaputt? also zerrts oder kommt gar nichts mehr?
     
  5. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.05.07   #5
    Erst hats gezerrt (egal wie doll der Anschlag und egal wie laut) und jetzt geht nix mehr... Kein Ton kein nix...
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.05.07   #6
    ok entweder pappe gerissen oder spule durch!

    kann dur übermäßig viel bass im sound kommen! den 30hz fader vom hartke am besten immer ganz runter
     
  7. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.05.07   #7
    mhm...
    Naja, den EQ hab ich eigentlich immer aus und der Bassregler vom Countour hab ich auf null (also 12 Uhr). Aber mein Bass hat schon ordentlich wums...

    Gibt es eigentlich irgend eine Möglichkeit zu sehen wann man seiner Box schadet?
    Ich bin mir kein bisschen sicher warum die box zerrissen hat, aber ich möchte nicht, dass das nochmal passiert.

    Vielen Dank erstmal für die Antworten!
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.05.07   #8
    alöso eigentlich sollte man n z erren gehört haben.... vielleicht wars auch wirklich nuir n fetrigungsfehler
     
  9. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 06.05.07   #9
    Normalerweise sieht man das an der Clipping-LED. Der Hartke hat allerings keine :screwy:. Wenn Du Deine Box schützen willst, dann solltest Du unter Umständen auch mal den Limiter des Hartke in Betrieb nehmen, der schneidet Pegelspitzen raus, die der Box schaden können.

    Grüße Chris
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.05.07   #10
    och der hartke bügelt schon recht solidarisch flach!

    da müsste er schon richtig hart aufgedreht haben
     
  11. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.05.07   #11
    Den Limiter / Compressor hab ich immer an - zwar nur auf 9-10 Uhr, aber sollte eigentlich reichen denk ich.

    Manchmal spiel ich mit Drop-D. Kann das vielleicht zu tief für die Box sein?

    Naja, mal gucken was Thomann dann sagt....

    Ich danke euch auf jeden Fall für euren Mühen! Aber falls Euch doch noch was einfällt .. :-)
     
  12. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 06.05.07   #12
    Unwarscheinlich. Was sollen dann die mit 5/6 - Saitern machen?
    Wenn die tiefen Töne verantwortlich sind, dann eher, wann man es mit dem Tiefbass übertreibt.
    Aber das hatten wir ja schon...
     
  13. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.05.07   #13
    auch wahr....
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.05.07   #14
    haste overdrive oder zusätzlichen kompressor? oder irgendwie sowas?
     
  15. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.05.07   #15
    Ich hab nen Boss ME 50 B dranzuhängen. Aber Overdrive benutz ich fast nie und compressor ist aus
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.05.07   #16
    ok kann es sein, dass du am effektgerät den EQ anhast und bässe boostest?
     
  17. Marshall1975

    Marshall1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 06.05.07   #17
    Der Hartke gibt 240 Watt an 8Ohm ab. Wenn du ne 200 Watt 8Ohm-Box anschließt könnte die schon etwas überlastet gewesen sein, auch ohne Volleistung. Und wenn du dann mit nem Effektgerät noch ein wenig geboostet hast...

    Gruß
    Marshall1975
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.05.07   #18
    eigentlich nicht, nein!
     
  19. DaHak

    DaHak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 07.05.07   #19
    Also beim Effektgerät hab ich lautstärke und EQ auf Null. Laut Manual also quasi Bypass...
    Und EQ am Hartke ist eh aus.

    Tja.... :-)
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.05.07   #20
    also
    1.dein bass macht so unglaublich pfund, dass der tiefbassanteil von natur aus schon viel zu hoch ist
    2. obwohl du denkst, der hartke sei nur halb aufgedreht schickt das ME 50 so unglaublich viel pegel dass der amp schon gut clipt
    3. zum teufel mit all dem du hast entweder n produktionsfehler oder einfach nur, trotz einwandfreier behandlung scheiß-pech gehabt!


    ich tendiere momentan ja zu letzterem :(
    sorry tut mir leid, mir fällt nix mehr ein!
    P.S. ich schließe mal ganz banale sachen wie kaputte lötstellen und kurzschlüsse in der box aus....
     
Die Seite wird geladen...

mapping