boxenkabel

von No Idea, 18.05.05.

  1. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #1
    hey!


    also ich habe mir nun eine endstufe bestellt, eine dap palladium p 700. fürn proberaum sollten 700 watt reichen. da ich sie gebrückt betreiben wollte, kann ich ja nur die klemmanschlüsse benutzen, aber jetzt habe ich da was entdeckt und ich frage mich, ob das das richtige für mich ist.
    bei www.envirel.de auf kabel&stecker -> boxenkabel, dann das 6. von oben.

    ist dieser pomona stecker richtige für mich? ich wollte eine behringer 1x15 anschließen...
     

    Anhänge:

  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.05.05   #2
    wenn auf der anderen seite ein stecker wäre, dann ja
     
  3. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #3
    oder gibt es adapter, an die ich ein normales speakon kabel anschließen kann?
    bzw. kann ich sowas selber bauen (falls es das nicht schon fertig gibt)?
    ich bin nicht so der elektronik-crack, aber kleinere platinen habe auch ich schon gelötet...

    edit: 1/4 inch klinke wäre auch okay..
     
  4. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #4
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 19.05.05   #5
    Nein, weil die Behringer keine Speakonanschlüsse hat, mein zumindest nicht... und meinste nicht das 700W auf die Behringer etwas viel sind? also ich würds nicht machen...
     
  6. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #6
    komisch, da steht doch was von speakon kompatibel... egal.
    @Naturkosts:
    also eher sowas?
    https://www.thomann.de/cordial_ctl5lp_prodinfo.html

    das müsste doch passen, oder?


     
  7. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.05.05   #7
    Ich würde vorallem darauf achten ein möglichst kurzes Kabel zu nehmen, das von dir verlinkte ist 5 Meter lang!
     
  8. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #8
    dumm ist nur, dass es bei thomann keine kürzeren kabel gibt...
    aber macht das was aus, wenn das kabel etwas zu lang ist? sooo einen verlust kann es bei den paar metern doch nicht geben, oder etwa doch?
     
  9. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.05.05   #9
    Na ja das wird schon gehn immerhin stehen PA-Boxen etc auch gerne mal nen Stück von ihren Amps weg..

    Allerdings ist es nervig immer 4 Meter überflüssiges Kabel hinterm Amp rumliegen zu haben finde ich...
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 19.05.05   #10
    Also die aktuellen Behringer Bass-Instrumentenboxen haben Speakon-Eingänge. Man kann ja über Behringer denken, was man mag, aber die sind ja nicht von "hinterm Mond".

    Das Boxenkabel würde ich so nicht bei Thomann bestellen. Das Mindeste ist ja wohl, dass man bei Boxenkabeln, die Endstufenleistung übertragen sollen, den Kabelquerschnitt gesagt bekommt. Aber wenn Du ´sowieso den Stecker abmachen willst, kannst Du das Kabel gleich auf die passende Länge kürzen.

    Oder besser: Geh einfach in´nen Musikerladen um die Ecke, kauf ´nen 2-poligen Speakon-Lautsprecherstecker und ein Boxenkabel mit 2x2,5mm² in passender Länge, Stecker an Kabel montieren fertig (Polung der Kabeladern beachten).
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 19.05.05   #11
    die polung ist in diesem falle sogar irrelevant!
     
  12. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #12
    zu spät...
    ich hab jetzt das oben genannte kabel
    https://www.thomann.de/cordial_ctl5lp_prodinfo.html
    bestellt. wird schon funktionieren, laut dem typen von thomann. naturkosts hat gemeint, ich sollte lieber erst mal die 250 watt von einem ausgang der endstufe benutzen, das würde für die behringer reichen. naja, wenns schnell clippt, dann hau ich feuer ich halt 700 watt ab. headroom hätte ich ja dann ausreichend.

    oder meint jemand, dass das kabel nicht okay ist? vielleicht kann ich zur not was an der bestellung ändern...
    cordial is doch wohl ne anständige marke, da wird ein käbelchen doch wohl lächerliche 700 watt vertragen...:D

    edit: hab mal gegoogelt, da kam raus, dass es 2 x 2,5 mm² kabelquerschnitt sind
     
  13. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 19.05.05   #13
    Im Moment schon, nur wenn er mal 2 Boxen verkabelt ist es sicherer, die Stecker gleich richtig zu montieren. Sonst wundert man sich, wieso die Boxen alleine gut, zusammen aber besch....eiden klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping