bräuchte mal hilfe!!! ADAT -> PC

von gerry666, 13.06.07.

  1. gerry666

    gerry666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 13.06.07   #1
    hy leutz
    ich hab da ein problem wir haben mal ne cd aufgenommen im studio,
    und haben uns da einen sound aufschwatzen lassen der uns im nachhinein
    alle nervt
    so jetzt kommt es ,wir haben die Bänder von allen spuren auf solchen Kassetten,
    aber kein abspielgerät,ich weiß auch nicht mehr wie die bandmaschiene geheißen hatt
    also hier gibt es ein foto vom studio ,die recorder stehen im bild oben link´s

    http://www.alister-records.de/Studio/studio.html

    vieleicht erkennt ja jemand diese maschinen,und kann mir mal einen tipp geben wie ich es anstelle die sachen auf nen rechner zu bekommen,da wir die cd neu mixen wollen
    mercy für alle antworten schon mal
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #2
    Das sieht nach ADAT aus, andere digitale Mehspursystem auf Kassetten sind mir auch nicht bekannt. Sind doch so VHS-Kasstten, oder?
    Dazu benötigst du als erstes natürlich so einen ADAT-Recorder, um das Teil abzuspielen. Und dann eine entsprechende Soundkarte mit ADAT Eingang. ADAT ist eine optische digitale Verbindung um 8 Spuren gleichzeitg über eine Leitung zu übertragen (auf einer Kassete sind auch acht Spuren). Ich weiß jetzt aber nicht, wie man es schafft, die Spuren von Kassete 1 synchron zu de Spuren von Kassette 2 aufzunehmen, hab in der Form noch nie mit ADAT gearbeitet.
     
  3. Goatlord

    Goatlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Neu Wulmstorf (Nähe Hamburg)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 13.06.07   #3
    Richtig, entweder ADAT (8 Spuren) oder ganz normales DAT (2 Spuren). Das Format ist leider am aussterben und es ist nicht mehr so leicht an Rekorder zu kommen. Habe mir vor einiger Zeit auch einen Rekorder leihen müssen (25€ am Tag) um noch einen ganzen Haufen alter Bänder auf den Rechner zu bekommen. Ihr müsst mal bei irgendeinem Verleih nachfragen. Steht auf den kassetten etwas drauf in der Richtung wie "Sony DAT" oder Ähnliches?
     
  4. gerry666

    gerry666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.06.07   #4
    da frag ich gleich mal bei unserem guitarristen nach der hat die bÄnder

    ich glaub das sind wie beschrieben eben 8 spur bänder das weiß ich jetzt auch wieder
    wir haben 3 kassetten also 24 spuren!
    das mit dem dat rec.ausleihen ist denk ich mal die einzige möglichkeit!!!

    oder kennt jemand,jemanden, der so was geweblich macht ?
    danke schön für die tipps vorabschon mal!!
    das bekommen wir doch hin!!
     
  5. gerry666

    gerry666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.06.07   #5
    hab gerade mal mit nem studio hier telefoniert!
    er hatt gemeit er hätte noch einen adat recorder im keller ;-)!!!
    würde ihn aber für 150-200€ hergeben
    soll ich das teil nehmen oder iss zu teuer ?
     
  6. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 14.06.07   #6
    naja, dann hätteste nur einen, und dann müsstest dir jeweils immer einzeln 8 Spuren in einen Sequenzer kopieren, dann das nächste Band usw.
    Und am Ende musst du diese Spuren sauber synchron kriegen, könnte schon klappen, kostet aber auch allein fürs kopieren die 3-fache Zeit.

    Ob der zu teuer ist, weiß ich nicht. Neu waren die jedenfalls teuer.
    Vllt. noch bei andern Studios wegen Miete von 3 Geräten (übers WE oder so) fragen. Die Adats waren zumindest mal sehr verbreitet, die müssen also noch irgendwo sein;)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.06.07   #7
    Wenn Du diesen Invest von dem ADAT Recorder hast, dann eine ADAT Karte für den Rechner, dann noch wahrscheinlich eine Sequenzer Software, mit guten Effekten, würde ich auf jeden Fall mal rechnen, was es kostet, diese Songs neu in einem Studio aufzunehmen.


    Topo :cool:
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 14.06.07   #8
    Für mich sieht das auf dem Bild nicht nach Alesis Adat aus, sondern eher nach
    Tascam DA-88, welche wiederum mit Hi-8 Bändern arbeiten.

    Bevor wir hier weitere Tipps geben, sollte gerry666 erstmal den genauen
    Kassettentyp ansagen.

    Falls es doch Adat ist, ich habe noch drei XT hier stehen ;)
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.06.07   #9
    Gut, dass du das sagst, war ich wohl auch etwas zu vorlaut. Ich wisste icht, dass Tascam auc ein dighitales Mehspursystem hat. Ich hatte aber ja extra nochmal gefragt, ob es VHS-Kasseten sind...
     
  10. gerry666

    gerry666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.06.07   #10
    so wie ultima geschrieben hatt soll es sein!! ;-)
    es sind hi8 bänder!von ich weiß nicht genau ob dieses bandmaschine war
    als wäre das ja mal geklärt "daaannnkkkeeee"
    wie sind denn jetzt die weiteren schritte für die daten auszulesen?
    gerry
     
  11. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.06.07   #11
    Ich denke das Prozedere ist ähnlich wie bei ADAT...man braucht wohl einen entsprechenden Recorder der die Sache abspielt, und dann in PC aufnehmen...

    Bei Tascam heißt das Format wenn ich nicht irre "DTRS" statt ADAT.
     
Die Seite wird geladen...

mapping