Brauch Hilfe beim Banjo spielen

von Mark90, 10.01.08.

  1. Mark90

    Mark90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #1
    hallo leute
    also ich hab mir ein 5 string banjo zugelegt und versuche zu spielen naja kein problem
    aber ich hab jetzt ein angebot von mein lehrer bekommen bei seiner folkband mitzumachen
    so und da ist das problem
    ich würde halt gerne das zupfen gut lernen hab aber keine ahnung wie ich das richtig machen soll
    ich bitte um eure hilfe und danke schon mal im vorraus
    mfg
    mark
     
  2. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    16.593
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    3.241
    Kekse:
    69.001
    Erstellt: 10.01.08   #2
    Hast Du denn ein Lehrbuch ? Wäre ein englisches Lehrbuch für Dich eine Möglichkeit ? Im Forum wird's Dir keiner beibringen können. Wenn Du in oder um München bist, könnt ich Dir auch einen Lehrer für Banjo nennen.

    Banjo
     
  3. Mark90

    Mark90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #3
    ahh leider in leipzig...
    aber englisch wär kein problem also akkorde kann ich ja (ja ich hab ein lehrbuch is aber blöd beschrieben)
    die liesen sich leicht einprägen sind nur einbisschen anderster als gitarre
    ist halt nur wie ich richtig zupfen kann

    Mark
     
  4. willhelmaugust

    willhelmaugust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.08   #4
    hallo mark,
    das five-string-banjo ist ein cooles Instrument, ich selbst quäle mich seit einigen Jahren mal mehr mal weniger damit rum.
    Es ist schon erstaunlich mit welcher Leichtigkeit Leute wie Earl Scruggs oder Walt Koken dieses Instrument spielen.
    Am besten guck mal zu "You tube" und gib banjo lessons ein da gibt es einiges was dir helfen könnte.

    freundliche Grüße (aus Leipzig) willhelmaugust
     
  5. Mark90

    Mark90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.08   #5
    danke werd ich mal machen^^
     
  6. Lars93

    Lars93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #6
    Auch ich habe ein 5-String Banjo und finde keinen Lehrer.Leider habe ich auch beim Stimmen Probleme.Ich benutze ein Chromatisches Stimmgerät und wollte mir das Spielen dann anhand des Buches "Beginner Banjo" von Rüdiger Helbig selbst beibringen.
    Kann mir jemand Tipps geben, wie man ein Banjo richtig stimmt?
     
  7. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    16.593
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    3.241
    Kekse:
    69.001
    Erstellt: 03.02.08   #7
    Steht denn in dem Buch nicht drin, wie es gestimmt wird ?

    Also, die Saiten werden von der ersten (räumlich gesehen die unterste) bis zur 5ten Saite (die kurze) folgendermassen gestimmt:

    D4 (einen Ganzton tiefer als 1te Saite auf dr Gitarre)
    H3 (wie 2, Saite Gitarre)
    G3 (wie 3. Saite Gitarre)
    D3 (wie 4. Saite Gitarre)
    G4 (wie 1. Saite Gitarre, 3. Bund)

    Die kurze Saite ist also die höchste vom Ton her. Das ganze ergibt dann einen G-Dur-Akkord, so dass man schon ohne etwas zu greifne einen harmonischen Akkord hat.

    Viel Spass
    Banjo
     
  8. Lars93

    Lars93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #8
    Ich bin auf der Suche nach jemandem, der mir das Banjo Spiel beibringen kann.Wenn jemand aus dem Raum Recklinghausen, Bottrop, Marl, Dorsten, Wesel kommt, wäre das toll.Trotz Zeitungsanzeigen und Flyer habe ich noch kei8nen gefunden.Ich selber wohne in Dorsten und würde auch etwas Fahrzeit in Kauf nehmen.
     
  9. M4nTis

    M4nTis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.08   #9
    Hai ho,

    also ich hab mir das Banjospielen ausschließlich mitm internet beigebracht.
    Viel von Youtube.com und mit den Büchern von Pat Costello (der macker von den beiden Youtube videos weiter unten)

    hier mal meine links zum Clawhammer Style lernen!


    Lesson 1
    http://www.youtube.com/watch?v=qo0cy0REMY8

    Lesson 2
    http://www.youtube.com/watch?v=FHFa3PvRGF0

    während oder nachdem man sich die beiden videos angeguckt hat, kann man auch das folgende buch dazu nehmen.
    Da is eigentlich alles nochmal erklärt, auch mit Tabs, was ich sehr hilfreich fand.

    The Book of 5-Strings
    http://tangiersound.files.wordpress.com/2007/06/five-strings.pdf

    Könnt auch in das Buch hier reinschaun, is im Grunde das selbe, bloß mit mehr Fortgeschrittenen Techniken.

    The How and Tao of Old Time Banjo
    http://www.ezfolk.com/banjo/howtao/

    Ansonsten kann man hier noch nen bischen rumschaun:
    Audio-Workshops
    http://tangiersound.wordpress.com/virtual-frailing-banjo/

    http://tangiersound.wordpress.com/free-books-videos/

    und zur Abwechslung kann man auch bei Youtube.com "Folk Song of the Day" eingeben und da erklärt der Macker, der auch die bücher geschrieben hat, wie ausgewählte Songs gespielt werden.


    für 3-Finger-Methode schau mal auf folgende Seiten:

    http://www.ezfolk.com/bgbanjo/
    http://www.folkofthewood.com/page5304.htm

    viel spaß beim frailen, bis dänn,

    M4nTis
     
  10. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.06.08   #10
    hallo,
    also ich spiel nicht sonderlich gut, aber schon seit 10 jahren (mit einigen unterbrechungen, ich bin eigentlich gitarrist). gelernt hab ich auch mit rüdiger helbig, der ist wohl der standard im deutschsprachigen raum und gar nicht übel, er erklärt halt manchmal etwas umständlich.
    sehr gute einstiegsübungen auf englisch bietet der mel bay velag und zwar von janet davies, ich glaub der band heißt "beginner banjo". ihre übungen sind deutlich einfacher als die von helbig aber klingen trotzdem sehr gut.
    unbedingt notwendig für das selbststudium sind die audiokassetten/cd's. mit denen funktioniert es dann eigentlich recht gut. mein vorteil war, daß ich ganz passabel gitarre spielen konnte, als ich anfing, drum waren die techniken für die linke hand kein problem. rechts mußte ich mich allerdings gewaltig umstellen.

    hoppla, hab grad erst gesehen, daß das schon ein etwas älteres thema ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping