Brauche Beratung zu AMPs

von Martin Big-K, 01.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin Big-K

    Martin Big-K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #1
    Hallo erstmal,

    demnächst möchte ich mir ja gerne eine SG 400 von Epiphone holen, bracuhe aber auch noch einen guten Verstärker. Nun weiß ich aber nicht ganz genau, welche zu empfehlen sind. Mehr als 350 Euro sollte er aber nicht kosten. Außerdem sollte es so um die 100 Watt haben.

    Im Moment dachte ich da so an den Fender FM212R (100W) oder den (leider schon teureren) Crate CRGTX 212 (120W).

    Der Sound sollte schön rockig klingen (wie AC/DC) aber auch ein bissl härter (Richtung Metal)

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen:)
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.06.07   #2
    Hallo , also mit dem Fender wirst du ohne Zerr Pedal nicht glücklich wenn du Richtung Metal auch mal spielen willst..aber Rocken kann der auch....habe selber den FM 25 R zuhause....

    ich empfehle dir den Peavey Bandit in dem Preisbereich der kann so gut wie alles .....

    http://www.musik-service.de/peavey-bandit-112-transtube-80-watt-prx395757249de.aspx
     
  3. Martin Big-K

    Martin Big-K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #3
    OK, habe ich mir notiert.

    Nur weiß ich jetzt noch nicht genau, ob es das ist, was ich möchte, da ich auch etwas lautes brauche, um auch auf der Abschlussfeier,oder z.B. Clubs zu spielen...

    ABer trotzdem danke, für den Hinweis
     
  4. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 01.06.07   #4
    Hi,

    glaub mir, die 80 Watt reichen dicke aus. Im Notfall, kannst du den Amp per Mikro abnehmen und über die PA laufen lassen.

    Cu
     
  5. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 02.06.07   #5
    sry, aber

    sufu?:great:
     
  6. with_teeth

    with_teeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    205
    Erstellt: 02.06.07   #6
    der unterschied zwischen 80 watt und 100 watt macht nicht wirklich einen soo grossen unterschied. also ein 80 watt verstaerker ist nicht unbedingt viel leiser wie ein 100 watt verstaerker und wenn du was richtig lautes braucht bei nem auftritt musste eh beide abnehmen.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.06.07   #7
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping