Brauche GANZ dringend Beratung

von Alucard2142, 25.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alucard2142

    Alucard2142 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Großwenkheim bei Münnerstadt
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    257
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Also ich bins mal wieder=)
    hab mal mit thomann geredet, die nehmen meine alte ibanez (GSA60) zurück, kann mir ne neue holen=). hab mich auch schon entschieden, wir die RGR312EX-BK sein.
    so, nun aber ein problem: der zugehörige krach-macher. der verstärker^^

    mein problem: spiele in ner band (was auch sonst^^) und wir machen eher punk/indie/alternative(hat mehr damit zu tun, dass die anderen nicht gerade lange spielen *hust* und kein metal machen wollen).
    so, net falsch verstehen die band ist nicht mein prob. nur ich bin einer aus der härteren ecke, sprich death-metal, viking, trash, nu, alles mögliche halt. (bevor jemand fragt, ich spiel mit denen, weil es sehr gute freunde von mir sind und wir die zam gegründet haben)
    ich will daheim also einen richtig geilen tiefen death metal sound haben und bei der probe aber n normalen punk sound hinbekommen.
    welcher verstärker also kann mir im preisbereich bis 400€ da helfen????
    dachte erst an marshall mg50dfx, aber was ich so gelesen habe: marshall=abfall^^
    wäre ach combo aus fußpedal und verstärker möglich. brauche (und das ist wichig) einen LAUTEN verstärker.

    wäre dankbar für ergebnisse:D
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.07.08   #2
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping