brauche Hilfe mit Röhrenverst. Kauf

von blame, 03.08.04.

  1. blame

    blame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Plattling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Sers!

    ich war heut wieder mal in dem Musikladen, bei dem mir schon öfter auffiel, dass das Personal nicht sooooo gut ausgebildet ist. Sprich: die haben schon öfter schei** verzapft :p

    ich hab ihn einfach mal gefragt wegen Verstärker. Weil ich seit 1 Jahr in ner Grungeband spiel und sing. Bisher haben wir alles über PA gemacht :o

    Ich bin schon seit langem mit dem Sound nicht zufrieden. Ich habs immer wieder aufgeschoben... ihr wisst ja wie das ist :) in 3 Wochen haben wir nun unseren 1. Gig und da werd ich auf jedenfall einen Verstärker brauchen. Der wird dann per mikro abgenommen. Eins steht fest: da muss eine Röhre her =) bisher dacht ich, dass die Leistungsfähigkeit von nem Verstärker in der Wattzahl abhängt, aber der Typ im Musikstore hat gesagt, dass es voll krasse 30 Watt Röhrenverstärker gibt. Und die richtig böse power haben. Könnt ihr mir vielleicht mal einen Tip geben, was für mich das richtige wär? Er hat da an so nen Vox gedacht :confused:

    Wir spielen wie schon gesagt grungerock (IN ETWA wie nirvana, wir kopieren sie nicht ;) ) nur damit ihr eine Vorstellung habt.

    Thx 4 ya helpa
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.08.04   #2
    Na vielleicht kann ich mich als Forumneuling gleich nützlich machen. Guck mal in meine FAQ (jetzt auch mit kleiner Kaufberatung).

    Schau Dir mal die kleinen Marshallcombos an. DSL201 (falls Du noch einen bekommst) und 401. Nachteile sind eigentlich nur der nicht sehr gute Serienspeaker (kein Problem wenn Du später umbaust oder für den Livebetrieb an ein Cabinet ansteckst) und die Hitzeprobleme. Siehe dazu Tipps auf meiner Marshall Webseite.

    Wenn das Budget ca. 1.000,- hergibt dann einen TSL601 oder 602. Damit bist Du für praktisch alle Lebenslagen gerüstet.
     
  3. blame

    blame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Plattling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #3

    danke für die schnelle Antwort.

    Leider hab ich net mehr wie.... 300-400 Euro :(
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.08.04   #4
    dann einen gebrauchten JCM800 Combo von Ebay. Halten ewig, klingen super. Haben aber nur einen Sound: Klassisch Marshall
     
  5. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.08.04   #5
    also wenn ich mir ne Röhre holen würde wären das meine Ansprüche:

    - guter clean sound
    - guter crunch sound
    - guter distortion und high/gain sound

    lässt sich sowas mit irgendeinem amp auf einen Nenner bringen?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.08.04   #6
    Hughes and Kettner, Triamp.

    Ansonsten mangelt es IMHO fast jedem Amp in einer Disziplin an Staerke.
     
  7. blame

    blame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Plattling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #7
    aber is das jetzt wirklich so, dass die 30 Watt Röhren die meiste Power haben? Der Verstärker wird im großen und ganzen vielleicht 10 h die Woche für eine Bandprobe und ab und zu für einen gig verwendet.
     
  8. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.08.04   #8
    ja, der H&K Triamp ist bestimmt toll, aber nen bisschen teuer.

    Ach ich habe noch eine Bedingung vergessen. Sollte nen Combo sein.
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.08.04   #9
    Wie gesagt, du musst schon irgendwo Abstriche machen muessen, denn alle Sound (Clean, Crunch, Distortion bis High Gain) in guter Qualitaet wirst du nicht bekommen (zumindest nicht Vollroehre).

    Marshalls koennen dir von denen eigentlich nur 2 Ueberzeugend liefern, was ihnen fehlt ist der Cleansound und der High-Gain Sound (wobei ich es so verstehe das du beim letzteren nicht den High-Gain der 80er Jahre, sondern den von heute suchst). Fender bieten dir durchaus guten Clean und Crunchsound, wenn es haerter wird schwaecheln die halt etwas.

    Im Grund musst du halt entweder deine Ansprueche etwas zurueckschrauben, oder etwas mehr investieren. Ausserdem solltest du dir selber Zeit nehmen und verschiedene Amps auf Herz und Nieren antesten, nur so kannst du herausfinden welchen Tone du suchst.

    @Hoss: willkommen :) ich wusste doch das mir der Name bekannt vorkam
     
  10. paedda

    paedda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.04   #10
    Die 30 Watt könnten schon reichen; live, wenn´s über PA läuft auf jeden Fall - bei Proben kommts ein wenig auf die Gesamtlautstärke an - für normale gehörschonende Umstände sollte es reichen. Vorteil ist natürlich, dass Du bei kleineren Röhrenamps schneller in die Sättigung der Endstufe gelangst, und da klingen Röhren halt immer am besten.
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 04.08.04   #11
    Dann spiel mal den DSL 401, der hat nen genialen Cleansound (total warm und einfach hammergeil), den typischen Marshall-Crunch und ne geile Zerre die auch für Master of Puppets reicht.

    @Threadersteller
    Wenn du nur so wenig Budget hast wird es wohl, wie gesagt, auf nen gebrauchten hinauslaufen. z.B. den Marshall JCM 800 Combo, vielleicht Laney LC30.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.08.04   #12
    Der Cleansound des 401 ist nicht schlecht, insgesamt bietet die JCM2000 Serie da mehr als die Vorgaenger. Allerdings war es das auch schon: er schlaegt seine Vorgaenger, aber einen richtig schoenen Cleansound (Twin etc.) kann er nicht.

    Auch wenn die Zerre der 2000er durchaus in die Richtung des modernen High Gains geht, so kann die Serie da gegen andere Modelle (Rectifier etc) nicht mithalten.

    Btw: ich bin ja jetzt nicht wirklich der grosse Metallica-Fan, aber die MoP ist mittlerweile auch schon etwas aelter, oder?
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 04.08.04   #13

    Ja, MoP iss von 86 oder so...
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.08.04   #14
    hehe, der Twin ist die Referenz in Sachen Cleansound. Kein anderer Amp (oder Hersteller außer Fender) kann das.

    Der 401 hat nur 2 Nachteile: Der Serienspeaker und die Hitze (siehe meine Homepage)
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.08.04   #15
    Naja, etwas ausser Konkurrenz, aber einen Klasse Clean Sound bietet natuerlich noch der JC120 ;)
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.08.04   #16
    Aber nicht so LAAAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUUUUUUUT!!!
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.08.04   #17

    ........Engl! :D
     
  18. blame

    blame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Plattling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #18
  19. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #19
    Vox?such dir nen gebrauchten Vox AC 30!!!Muss ein hammer ding sein!!!!
    Kannst ihn hier bei uns im laden gebraucht aber wie neu für 1300 € kaufen
     
  20. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.08.04   #20

    Die dinger sind wirklich mörderisch laut.
    Wenn du an das Gold an dem ding rankommen willst(sprich endstufenzerre) must du ihn - klar - aufreißen, das könnte laut werden :D
    Ich denke auch es ist ein hammerding.
    Wenn du so einen suchst dann kannst auch mal bei ebay nachgucken.
    Wenn man GENAU weiß was man will ist ebay ein paradies.
    Wenn man das nicht weiß kann man ziemlich ins fettnäpfchen treten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping