Brauche Hilfe PA zusammenstellung

von Droyan, 09.12.05.

  1. Droyan

    Droyan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Hi Leute,

    ich bin neu hier und habe mir einige Threads durchgelesen, konnte aber kaum hilfe bekommen, darum habe ich mich entschlossen mal direkt nachzufragen.
    Ich brauche eine komplette PA Anlage für unseren Proberaum, es soll nur Gesang drüber laufen und meine Geldschmerzgrenze beträgt mitlerweile 700€. Anfangs waren nur 500€ geplant, ich habe aber gemerkt das man damit unmöglich auskommen kann.
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet und sagen könntet was man sich am besten für das Geld anschaft.
    Schonmal danke im vorraus.

    Gruß Droyan
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.12.05   #2
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.12.05   #3
  4. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.12.05   #4
  5. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #5
    Kann man nicht theoretisch auch ne PA anlage bei Ebay kaufen?
    Aber ich bin mir da ziemlich unsicher ob das gut wäre, da ich nicht weis was wie gut die ganzen Sachen sind und warum die sooo viel billiger sind.
    Meint ihr denn eine Box und ein Mischpult reicht?
    Brauch man nicht noch sowas wie ne Endstufe?

    Droyan
     
  6. MattB

    MattB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 12.12.05   #6
    Um Noname-Produkte bei Ebay würde ich einen großen Bogen machen. Da ist viel Schrott dabei und wer billig kauft, kauft zweimal....
    Bei einer aktiven Box benötigst du keine seperate Endstufe (deswegen aktiv).

    700 Euro sind echt knapp um etwas halbwegs vernünftiges zu bekommen. Ich würde an deiner Stelle ein kleines Mischpult und zwei aktive Boxen kaufen, die sich später als Monitoranlage umfunktionieren lassen.
    Für das Mischpult evtl. auch Behringer, auf Dauer brauchst du sowieso ein besseres/größeres wenn du dein Hobby ernsthaft weiterbetreibst.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.12.05   #7
    Mann kann auch praktisch ein "PA-Anlage bei Ebay kaufen,die Sache hat nur einen Haken,mann ist nach der ersten Probe fustriert,weil die "Anlage" nicht im mindesten den blumigen Versprechungen des Verkäufers erfüllen und oder schon kaputt sind.
     
  8. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #8
    Ihr habt wahrscheinlich recht, besser zuviel Geld ausgeben als es einfach aus dem Fenster zu schmeißen.
    Woran erkennt ,man eigentlich wie laut eine Box ist. Ist wahrscheinlich ne dumme Frage aber ich kenne mich da kein bisschen aus.

    Jared
     
  9. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #9
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.12.05   #10
    Hi,
    für eine ordenliche Hintergrund Beschallung, oder für Dia- Vorträge reicht es locker, für Disco oder gar live Musik auf keinen Fall.
    Dafür sind die Boxen deutlichst zu leise !
     
  11. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #11
    Ne ich meine ob das für den Bandraum reichen würde?
    Oder wäre es besser die von Ronnie vorgeschlagene Box zu nehmen, dann könnte ich aber nur eine kaufen. Aber ich weis ja nicht, vieleicht würde die eine ja zu Anfang reichen.
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 13.12.05   #12
    Du kannst auch erstmal eine von diesen Boxen nehmen da kannst Du auch gleich ein Mikro anschliessen und los gehts.
    Wenn Dir das nicht reichen sollte dann kannst Du eine zweite kaufen und wenn Dir dann die Eingänge ausgehen kaufst Du dir ein Mischpult und schliesst die Boxen dort an.
    Bei einem Gig könnt ihr ,wenn euch eine PA gestellt wird,die Boxen super als Monitor benutzen.
     
  13. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #13
    Gut ich glaube ich habe ne geeignete zusammenstellung.
    Diese Box http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Opera-Live-402-prx395751967de.aspx
    Dieses Mischpult http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Peavey-PV-6-Mixer-prx395743503de.aspx
    Dieses Mikro http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-SM-58-mit-Schalter-prx11119de.aspx
    Dazu dieses Mikrofonkabel http://www.musik-service.de/Cordial-Mikrofonkabel-CPM-10-FM-prx395500658de.aspx
    Und nicht zu vergessen das Boxenkabel http://www.musik-service.de/Cordial-Lautsprecherkabel-CPL-10-LL-prx395581394de.aspx

    Ich habe die Kabel zusätzlich rausgesucht weil ich glaube das bei der Box und dem Mikro keine bei sind oder?
    Ist diese zusammenstellung den in ordnung für den Anfang? (Ich habe noch nicht nachgerechnet aber ich glaube das sind jetzt so an dei 800€, na egal, der Gitarist hat sich dazu bereit erklärt 50€ beizusteuern)
    Wie lange dauert in etwa die Lieferung wenn man bestellt?
     
  14. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #14
  15. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 14.12.05   #15

    das mischpult ist billiger als das mikro findest, dass das ein gutes pult ist

    ich bin ja nicht der spezialist oder so, aber du solltest schauen dass dein mischpult direkt an den pc angeschlossen werden kann, so kannst dann gleich alles aufnehmen, USB
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.12.05   #16
    Ich will Dir ja da nicht reinreden,aber was willst Du z.B mit einem Lautsprecher -Kabel?Das ist ne aktive Box.
    Und warum den Exoten von Mixer?und warum ausgerechnet das Shure,das Tgx58 ist meiner Meinung nach besser.
    Aber was solls ist ja deine Entscheidung und deine Kohle.
     
  17. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #17
    Vieleicht könntet ihr mir ja eine bessere zusammenstellung sagen, wie gesagt ich kenne mich nicht aus und vertraue bei sowas lieber auf Leute die sich damit auskennen.
    Ich möchte aber nur sehr ungern über 700-750€ hinaus gehn.
     
  18. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 15.12.05   #18
    Hmm, ich würd auch zu dem TGX 58, oder auch 60 raten, dazu tendenziell auch ein anderes Mischpult, vll aml bei den Geräten von Yamaha schauen...
     
  19. Droyan

    Droyan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #19
    So habe mich jetzt für eure Vorschläge entschieden. Ich werde mir die von mir schon genante Box holen, dann als Mikro das TGX 58 und als Mischpult das hier http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-10-2-prx395679592de.aspx
    So was haltet ihr nun von der zusammenstellung? Das reicht doch für den Anfang oder?
    Wie siehts mit Kabeln aus, für was brauch ich alles ein Kabel? Eins doch um das Mikro in das Mischpult zu stecken und eins um das Mischpult in die Box zu stecken oder?
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.12.05   #20
    Haben wir doch schon alles geschrieben.
    Aber ich fasse es gerne noch mal für dich zusammen.
    1x oder 2x je nach Bedarf diese Box(en)
    als Mixer z.B diesen wenn der Dir nicht reicht,dann gibt es davon auch noch grössere.:eek: :D ;) :great:
    Als Gesangsmikro z.B dasTGX58
    3x das von Dir vorgeschlagene XLR-Kabel fertig ist die Gesangs und/oder Monitor-Anlage.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping