Brauche Info zu ESP KH-2 Neck-Thru

von Slashjuenger, 10.12.06.

  1. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 10.12.06   #1
    Hi,
    brauch unbedingt folgende Info: Wer von euch hat die KH-2 in der Neck-Thru - Konstruktion? Ist da der Hals lackiert (wenn ja, matt oder hochglänzend?) oder natur?

    Ich habe leider keins gefunden(SuFu), deshalb wär ein Review von der Gitte bestimmt für alle hier hilfreich, denn ich weiß, das einige hier so ein Modell haben. Fragt mich jetzt aber bitte nicht, welches...
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.12.06   #2
    Der Hals hat bei der ESP ein standard Satin-finish. Am Korpusübergang ist dann der Übergang...ich gug ma ob ich dir n Foto geben kann.

    Die ltd Version hat einen durchgehend schwarzlackierten Hals.

    EDIT: Hier das Foto
    [​IMG]
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 10.12.06   #3
    Hi, danke für die Info. Wie empfindest du denn die Bespielbarkeit im gegensatz zu nem unlackierten Hals?
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 10.12.06   #4
    Sind Hälse in der Regel nicht immer mit einer hauchdünnen Schicht Lack versiegelt? Beim satin-finish spürt man das eigentlich kaum im Vergleich zu "richtig" lackierten Hälsen wie etwa die von Gibson Gitarren. Und die Bespielbarkeit ist - zumindest für mich - wesentlich angenehmer. Vor allem wenn man irgendwann mal schwitzt, bleibt man nicht so schnell kleben.
     
  5. Slashjuenger

    Slashjuenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 10.12.06   #5
    Nee, es geht in erster Linie darum, dass ich mir bei RAN eine bauen lasse (keine KH2 Kopie ;)). Da ich auf meiner H400 mit Hochglanzhals diesen Sommer fast wie auf Seife gespielt habe (waren auch durchgehend 35°C in meiner Bude) bin ich doch am überlegen, ob ein Satin (der eigentlich schon bestellt war) bzw. unbehandelter Hals nicht besser ist. Ich habe vor etlichen Jahren mal einen unlackierten Hals gespielt, allerdings konnte ich da noch keine fundierte Aussage drüber treffen, was mir besser liegt.

    Von Satinhälsen (oder solchen Lackierungen allgemein) habe ich jetzt schon des öfteren gehört, dass sie sich im Laufe der Zeit doch in Hochglanzhälse verwandeln (durch Abnutzung).
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Ich bin mir nicht sicher, aber Framus verbauen soweit ich weiß Hälse, die nur mit Öl behandelt sind. Und für das Satin-Feeling kannst du jede Fender etc. anspielen. Ich für meinen Teil werde mir nie wieder so ein Hochglanzteil zulegen. Denn wie du schon sagtest, wenns mal wärmer ist oder man nen Gig hat und eben etwas mehr schwitzt, ist das meiner Meinung nach zum kotzen.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.12.06   #7
    Also diese ganzen Finishes, egal ob Klarlack oder Satin oder wie auch immer sind lackiert. Also gänzlich unlackiert bekommt man quasi gar nicht. Das bekommt man z.b. Music Man aber AFAIK nicht bei ESP o.ä..

    Ich muss aber sagen dass die ESP-Klarlackfinishes absolut makellos zu bespielen sind. Daher würde ich dir bei deiner RAN zu sonem klarlackfinish raten. Das lässt sich gut spielen und ist dazu noch sehr Pflegeleicht.

    EDIT: Könnte sein dass Framus ölt. Aber meiner Erfahrung ist klarlack standard und damit kommt idR jeder zurecht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping