Brauche Infos über Fernades Bass

von BassHero, 21.10.05.

  1. BassHero

    BassHero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #1
    Ich bin neu hier im Forum spiele aber schon seit längerem Bass.

    Da ich den neuen Bassisten von Metallica (Robert Trujillo) richtig cool finde und hier schon im Forum gelesen habe das der einen Fernandes Gravity 4 oder 5 deluxe spielt ( oder sogar beide), wollte ich deshalb mal fragen wie der Bass so ist und ob ihn jemand von euch schon mal getestet hat oder sogar einen der beiden Bässe besitzt!

    Hoffe auf ein paar informationshaltige Antworten.:D:D:D



    Mfg,BassHero :rock::rock::rock:





     
  2. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 21.10.05   #2
    Trujillo ist inzwischen ja schon weitergewandert und spielt jetzt einen Zon Signature Bass, der erste Zon mit Holzhals. Der Gravity ist der Nachfolger der APB Serie, und die ist über alle Maßen gut. Die Bässe sind gut das 3fache dessen wert, was sie kosten, sagen nicht nur Tester sondern ich auch. ich besitze einen APB, habe allerdings die Gravity Serie schon angetestet. Ein Unterschied ist, daß die gravity einen Erlekorpus haben, meiner einen Esche. Zudem sind die TA bei meinem eine P/J Kombi, bei dem angesteten eine J/J. Klanglich sehr flexibel haben sie aber immer einen Fendercharakter. Die Verarbeitung läßt bei den mir bekannten Teilen keine Wünsche offen. Nur die Lackierungen der Gravity gefallen mir nicht sonderlich, nicht die Ausführung sondern die Farben. Aber das ist ja Geschmackssache. Live sind das klasse Bässe, im Studio habe ich meinen noch nie benutzt, also keine Aussage.
    Wenn Du noch was wissen willst, melde Dich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping