brauchen bongos andere felle wenn man sie mit sticks spielt?

von schmuggla, 14.11.06.

  1. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 14.11.06   #1
    alles wichtige steht im threadtitel ;)

    frage ist, ob bongos spezielle felle brauchen, wenn man sie mit richtigen sticks bespielen will.
    auf den gedanken kam ich natürlich, weil das fell ja sonst nur für hände/schlägel gemacht ist!
    möcht mit nämlich 2 bongos als effekt toms kaufen!
     
  2. Wolli

    Wolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 14.11.06   #2
    gibts denn spezielle felle dafür? und selbst wenn würde ich sagen nö ... in meiner samba band spielen wir manchmal die congas (ne nummer größer aber ansonsten ja fast gleich von der benutzung) mit sticks bzw. mit Repenique Peitschen aus Holz... is halt n andrer Klang. Aber ich weiß nicht ob das so toll is am schlagzeug. würde an deiner stelle lieber zu roto toms oder Octobans greifen ... aber letztendlich mach was dir am besten gefällt. prinzipiell gehen tut das! hab ich auch schon hier im forum gesehen!;)
     
  3. schmuggla

    schmuggla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 15.11.06   #3
    gut, danke!

    also ich hab das schon bei vielen drummern gesehn die (so glaube ich) bongos am drumset hatten (zb benny greb) und ich finde einfach, dass es toll klingt :)

    n kumpel von mir meinte halt, dass durch die harten spitzen das eher weiche fell kaputt gehn würde...

    najoar - wohl nicht ;)
     
  4. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Joa, Dave Weckl hat ja auch überhalb seiner Sidesnare n kleines Sortiment an Bongos. Wenn man die schönen (Kunst-)naturfelle gegen zB Plastikfelle tauschen würde hätte man mit sicherheit nicht mehr den eigentlich Bongo-Sound, den man haben will.


    Gruß, Ziesi.
     
  5. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 16.11.06   #5
    Stimmt. :D :great: ;)

    Das ist im Prinzip auch nicht verkehrt oder verboten, da die Bongos, wenn du sie mit deinen normalen Drumsticks spielst, einen schönen hohen, trockenen Klang haben, der sich trotz extremen stimmen der Toms nicht exakt so hinzubekommen lässt.


    Das ist richtig! Bongos werden üblich mit den Händen gespielt... Selbst das spielen mit Filzschlägern halte ich für nicht so sinnvoll, da 1) das ganze nicht klingt (gut, ist Geschmackssache :rolleyes: :D) und 2) genau deshalb keine Schläger verwendet werden sollte, da sich mit nem Schläger höhere und stärkere Auftreffgeschwindigkeiten ergeben, die das für Hände ausgelegte Fell nicht unbedingt so gut verträgt.

    Plastikfelle wären in deinem Fall die bessere Wahl, da du, das nehme ich jetzt mal an, nicht groß Sticks wechseln möchtest, bzw. nicht auf Hand umsteigen möchtest während alles andere weiterläuft...

    Da der Klang mit Sticks sowieso ein komplett anderer sein wird als mit der Hand und du es als Tomerweiterung nutzen möchtest, also nicht komplette Patterns nur auf den Bongos, benötigst du nicht mal das teuerste, mit viel Liebe zum Detail verabreitete, "Klangmonster-" Modell. ;)

    Zum Thema Fellschäden:
    Natürlich wird dir sogar ein Plastikfell irgendwann reißen... Das ist so sicher, wie Sticks brechen!

    Wie bei den Toms gilt natürlich auch für Bongos, je flacher der Auftreffwinkel um so länger lebt das Fell.
     
  6. schmuggla

    schmuggla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 18.11.06   #6
    na das wird ja immer besser :)

    danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping