Brummen in Gitarre einbauen

von marwutz, 20.12.07.

  1. marwutz

    marwutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 20.12.07   #1
    Hallo miteinander, Weihnachten kommt immer näher und die Harley Benton - Layla Strat für unseren zweiten Gittarero ist sogut wie fertig.
    Jetz hab ich mir n bissl Gedanken über die Elektronik gemacht und hab beschlossen, dass ich einen on-on-on 3-Weg-Miniswitch und einen Einzelnen Bridgehumbucker einbau.

    Der Switch soll die Gitarre entweder aus oder einschalten oder -jetz kommts- in der 3. Position ein schönes eklig lautes Brummen verursachen, wie wenn man ein im Amp eingestecktes Instrumentenkabel in die Hand nimmt.

    Es gab auch irgendsone High-Tech gitarre von nem Deutschen Hersteller, die sowas verbaut hatte...

    Naja jedenfalls: wie realisier ich des? der Switch ist so einer: Göldo Miniswitch

    Danke schonmal für die Antworten!
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.035
    Kekse:
    5.684
    Erstellt: 20.12.07   #2
    meine idee wär n preamp in die gitarre tun der so aufgedreht is dass es brummt....obs dem amp auch gut tut, ka
     
  3. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 20.12.07   #3
    aber da bräucht ich ja ne batterie für, oder?
     
  4. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 20.12.07   #4
    manney ihr kommt vielleicht auf kranke ideen :D
    dafür gibts erstmal eine bewertung!!!
     
  5. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 20.12.07   #5
    Ja.
    Ob's klappt ist eine andere Frage. Notfalls mit nem N555 einen 50Hz Ton erzeugen; oder mit einem Transistor (ein Bein nicht angeschlossen) einen Rauschgenerator bauen. Oder einen XR2206 Funktionsgenerator nehmen; da kannste dann zwischen Sinus-, Rechteck- oder Dreiecksbrummen umschalten... :rolleyes:


    Aber "krank" ist das schon.;)
     
  6. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 20.12.07   #6
    Denkfehler... Sry :o
     
  7. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 20.12.07   #7
    Nee, mit batterie will ich eben nich...
    Aber ich glaube du hilfst mir weiter... :great:
    Krank muss das jedenfalls sein, weil auf abgefuckt getrimmte harley benton layla...

    Mal schaun, ob ich irgendwo so nen Generator auftreiben kann...
    Wie muss ich den Transistor denn dan reinlöten?
    Hab generell nich so die ahnung, wie des dann aussieht...
    Also wenn das hier mein schalterli is:
    Code:
    [FONT="Lucida Console"]|0|0|
    |0|0|
    |0|0|[/FONT]
    Wo kommt dann was dran?
    Wie gesagt, ich hab nen normalen, zweiadrigen HB und will den in pos. 1 anschalten, pos. 2 ausschalten, und pos 3. das brummen haben...

    EDIT: Und danke fürs Bewerten :great:
     
  8. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 20.12.07   #8
    Bei allen von mit genannten Dingen (N555, Transistor, XR2206) brauchst Du zwingend eine Batterie. Mit "eben mal dranlöten" ist es auch nicht getan. Da mußt Du schon eine Miniplatine reinbauen, wo die Teile draufkommen. Da brauchst Du noch ein paar Widerstände und Kondensatoren.
    Sehr viel Aufwand ist das zwar nicht, aber wenn Du sowas noch nie gebaut hast, lass besser die Finger davon!
     
  9. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 20.12.07   #9
    Du kannst auch einfach einen Metallstift an deine Gitarre anbringen, der mit dem heißen Draht verbunden ist.
    Da drückst du dann mit dem Finger drauf... et voilà :great:
     
  10. Eisi_dt

    Eisi_dt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.12.07   #10
    Hat zwar nichts damit zu tun...klappt aber auch

    ......mach den Fernseher an und geh so nah wie möglich mit der Klampfe dran, dass teil brummt dann wie ein V8.....
     
  11. mavey

    mavey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 21.12.07   #11
    mach doch einfach ein kabel von der schalterstellung nach außen und da packste dann dran, brummt auch^^ xD
     
  12. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 21.12.07   #12

    v8 brummen :D:rolleyes:
     
  13. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 21.12.07   #13
    du könntest auch das saitenpotential (hiermit meine ich das kabel, das die bridge mit der masse verbindet) auf das signal legen, das würde auch brummen
     
  14. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 21.12.07   #14
    klingt jedenfalls bisher am sinnigsten, hast du nen schaltplan? (Wozu hat man denn einen Elektrikerpapa...) ;)

    Das is das gleiche, oder? Und besonders laut dürfts ja auch nich sein...
    Sollte schon nen Pegel haben, der die Gitarre übertönt... wenn das geht... :D

    Laut?

    haha... :rolleyes:
     
  15. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 21.12.07   #15
    Hallöli,

    es wäre möglich so einen "Brummschalter" separat einzubauen (als vierten Mini-Switch).
    Nähme man einen On-Off-On Schalter könne man damit sogar "Normal - Master-Aus - Brummen" realisieren.

    Verkabeln muss man den Schalter nur wie einen "Phase Shift" direkt hinter der Klinkenbuchse. In der normalen Stellung liegen Masse und Hot da wo sie liegen sollen. In der Mittelstellung werden Mass und Hot getrennt. In der dritten Stellung vertausche ich Hot und Masse. Damit ist plötzlich Hot auf der Abschirmung und besonders auch auf der Saitenerdung.
    Ausprobiert habe ich solch eine Schaltung noch nie - aber es könnte klappen.

    Man könnte auch lediglich bei der Saitenerdung Hot und Masse vertauschen. Alleine das gäbe einen unschönen (also erwünschten) Effekt.

    Ein On-On-On-Schalter ist gut um sich Mini-Dreiwegschalter zu bauen. Zum ein- ausschalten von Pickups sind On-On oder On-Off-On-Schalter eigentlich besser.

    Gruß
    Andreas
     
  16. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 21.12.07   #16
    Hi,
    kauf dir halt eine fertige HarleyBenton, da hast du das Brummen schon von Haus aus an Board:D:D:D:D

    Ne, spaß bei Seite. Für was brauchst du das?
     
  17. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 21.12.07   #17
    hey, was bringtn das? xD
    verbinde das einfach so das die masse dann über die saiten geht oder so - also als wenn man vorne ans kabel packt praktisch :p
     
  18. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 21.12.07   #18
    Bei der Brummstellung nimmste einfach die Eingangsbuchsenmasse von der Gitarrenmasse weg, das brummt wie sau. Die ganzen anderen Lösungen klingen synthetisch.
     
  19. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 21.12.07   #19
    ok, cool, probiers jetz mal

    Naja, als specialeffect halt... :)
    Manche leute bauen sich nen Killswitch ein, ich bau nen Brummswitch ein... :D

    Weiß übrigens einer von welchem Hersteller diese Gitarre war, die das schon eingebaut hatte? War ne Siebensaiter mit ner ziemlich abgefahrenen Optik von nem Deutschen Hersteller, der die nur auf Anfrage baut...

    EDIT: Habs gefunden. Für alle, dies interessiert, woher ich diese geile idee hab: Teuffel Tesla 7-String
     
  20. Presswurst

    Presswurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.13
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.12.07   #20
    ich wollte mir mal einen killswitch bauen mit einem on on schalter. dabei habe ich vergessen das dingen auf masse zu legen (also den signalführenden leiter) und was kam raus? ekliges brummen, laut und nicht irgendwie killswitchmäßig. durch die abschirmfolie aufm pickguard hatte ich das dann wohl auch auf den saiten. also wie onestones methode - klappt super.
     
Die Seite wird geladen...

mapping