Bundstäbchen abgerieben nach zwei Wochen

von Shu, 04.11.07.

  1. Shu

    Shu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    26.04.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Hi Leute

    Ich brauche eure Hilfe. Ich habe mir vor circa zwei Wochen eine Career E-Gitarre gekauft und habe folgendes Problem, meine Bundstäbchen zeigen schon deutliche Abnutzspuren auf. Ich meine klar irgendwann nutzen die Bundstäbchen auch ab, aber doch nicht nach zwei Wochen! Ich wollte euch fragen ob dass normal ist (was ich aber echt nicht glaube), und was ich eigentlich für einen Schadensersatz verlangen kann.

    Gruß
    Shu
     
  2. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 04.11.07   #2
    normal ist das auf keinen fall, aber schadensersatz??? <-- ich denke mal das sie sich zurückgeben lässt, und du bekommst dann den jew. betrag wie viel du bezahlt hast wieder zurück?!
     
  3. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 04.11.07   #3
    Wenn sie sich wirklich so stark abgenutzt haben dann schick sie halt zurücK?! Ich gehge mal davon aus dass du sie neu gekauft hast?

    Weshalb solltest du deswegen Schadensersatz verlagen können?:screwy:
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.11.07   #4
    Wenn sie wirklich abgerieben sind, ist es nicht normal. Wie sehen sie denn aus? Wirklich mit Dellen und Kerben, oder wirkt die Oberfläche nur irgendwie "glatter" und "polierter" als der Rest von den Bundstäbchen?
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.11.07   #5
    Davon geh ich auch aus. Bei Ahorngriffbrettern ist meist noch Lack von der Griffbrettlackierung auf den Bundstäbchen, und das ist nur gut, wenn sich der abrubbelt.
     
  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 04.11.07   #6
    Poste mal bitte Bilder... Und man klagt auf Schadensersatz nur in diesem Fall sicher nicht :D
     
  7. Fullrange

    Fullrange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #7
    Das war bzw. ist bei meiner Squier Affinity Tele auch so. Ich war auch erst erschrocken, es ist aber nur der Lack.

    Gruß

    Peter
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.11.07   #8
    Das war auch bei meiner American Strat mit Ahorngriffbrett so.
     
  9. Shu

    Shu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    26.04.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #9
    Sorry war dass falsche Wort :redface:. Ich meinte damit halt wie man mir in diesem Fall hilft. Auf dem Kassenbon steht zumindest dass man das Geld nicht mehr zurückbekommt und sie innerhalb von einer Woche umgetauscht werden kann. Antwort auf die Frage von SkaRnickel: Dellen oder Kerben sind dass nicht, sonder man kann sagen dass sie so abgeschliffen sind.

    Gruß
    Shu
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.11.07   #10
    Das ist absolut normal, und nichts besonderes. Bundstäbchen sind obendrauf halt etwas platter und glatter, du kannst die Oberfläche dort aber aher als poliert sehen, als dass sie abgenutzt ist. ;)
     
  11. Shu

    Shu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    26.04.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #11
    Und ist es normal dass das ganze etwas ungleichmäßig ist (bei der dünnen E-Saite kaum dafür um so mehr bei der dicken E-Saite, zieht sich so von oben nach unten) ?

    Gruß
    Shu
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.11.07   #12
    Je dicker die Saite (und je mehr Du sie spielst), desto mehr rubbelt sie ab.

    Ich glaube hier werden schon wieder Probleme gefunden, die gar keine sind.
     
  13. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.11.07   #13
    Da die tiefen Saiten dicker sind, reiben die natürlich ein wenig mehr, und "glätten" da auch ein wenig mehr. Wenn du dann auf den dickeren Saiten auch noch mehr spielst, ist es auf jeden Fall ungleichmäßig. Bei meinen Gitarren ist es auch ein wenig so, auf den ersten 5 Bünden bei den tiefen Saiten extrem, und je höher die Bünde, desto eher verschiebt sich das ganze nach oben.
     
  14. Shu

    Shu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    26.04.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #14
    Also ist dass absolut normal ?
     
  15. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 04.11.07   #15
    Mach halt mal ein Bild
     
  16. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.11.07   #16
    Wie schon (vier oder fünfmal) gesagt: Ja :)
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.11.07   #17
    Und noch einmal ...3..4..JA
     
  18. Shu

    Shu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    26.04.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #18
    Man dann bin ich echt beruhigt. Und vielen Dank dass ihr eure Zeit so nem jämmerlichen Noob wie mir eure Zeit schenkt :D. Ich freue mich echt in diesem Forum zu sein :great:
     
  19. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 05.11.07   #19
    an deiner stelle würd ich trotzdem mal ein bild machen :) vielleicht bist du ja auch übermäßig muskulös und steigst mit deiner gitarre in den Ring ?! :p
     
  20. SirHenry

    SirHenry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Netphen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    262
    Erstellt: 05.11.07   #20
    Genau, mach mal 'ne schöne Nahaufnahme von deinen Bünden, wenn du dir sicher sein willst, dass ein Materialfehler ausgeschlossen werden kann. Wenn das ganze zu extrem ist, sollte man nämlich schon mal den Händler darauf aufmerksam machen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping