Bundstäbchen wechseln

von Angus, 22.12.04.

  1. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.12.04   #1
    Mahlzeit! Hat jemand von euch schon mal den Bunddraht bei einer Gitarre gewechselt? Habe nämlich vor, das bei meiner E-Gitarre selbst zu machen und möchte vorher wissen, auf was ich mich dabei einlasse und wie hoch das Risiko dabei ist.
    Machen lassen möchte ich es nicht, da der Wert der Gitarre die entstehenden Kosten nicht rechtfertigen würde. Aber Bunddraht als solcher ist ja relativ billig.
     
  2. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 22.12.04   #2
    Hmm möglich ist es sicherlich, die Frage ist ob du es hinbekommst und das hängt mit deinem handwerklichen Geschick zusammen ;)
     
  3. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 22.12.04   #3
    Das Problem ist die Dinger rauszubekommen, ohne das das Holz splittert, ganz besonders bei Ebenholz!
    Dann musst Du die Buender wieder abrichten und feilen.

    Wenn Du sowas noch nie gemacht hast, dann lass es lieber machen.
    Ansonsten gebrauchte Harley Benton kaufen und daran ueben...


    http://www.frets.com/FRETSPages/Luthier/Technique/Guitar/Frets/00045BarFrets/00045barfrets1.html

    http://www.frets.com/FRETSPages/Luthier/Technique/Guitar/Frets/00028Refret/00028refret01.html

    http://www.frets.com/FRETSPages/Luthier/Technique/Guitar/Frets/D35Refret/D35refret1.html

    Uebrigens, gehoert ins Technik Forum. ;)
     
  4. EvilSteve

    EvilSteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #4
    Tach!

    ...Machen lassen möchte ich es nicht, da der Wert der Gitarre die entstehenden Kosten nicht rechtfertigen würde...
    Wohl aber die Werkzeuge die Du dafür brauchst! Schau Dich mal bei www.rockinger.de um was man alles für Werkzeuge braucht, um Bundstäbe zu wechseln. Es ist ja nicht nur damit getan, die Bunddrähte mir einer xbeliebigen Zange aus dem Griffbrett zu rupfen. Schon alleine dabei kann man sich das komplette Griffbrett versauen (Aussplitterung etc.). Das ist aber auch sehr vom Holz abhängig (Palisander/Ebenholz/Ahorn etc). Und das Einschlagen, Ablängen und vor allem das Abrichten der neuen Bunstäbe ist nicht gerade mir Holzhammer, Stichsäge und Nagelfeile aus dem Hobbykeller zu erledigen. Da würde ich mich mal beim Gitarrenbauer oder per Literatur schlau machen.

    Ahoi
    EvilSteve
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 22.12.04   #5
    lass es lieber machen!kostet ca. 50 eus hat mir mein E-gitte lehrer mal gesagt!oder warens doch 100!kein plan mehr... :D
     
  6. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 22.12.04   #6
    naja rechne eher mit der Summe sprich 150€ ;)
    Ich habe knapp 200€ gezahlt weil man bei meiner Klampfe zuerst den Bundstab schneiden muss und dann erst einsetzen kann.
    Wenn du eine Klampfe hast bei der das schneiden nach dem Einsetzen erfolgen kann kostet es zwischen 150€ und 180€; zumindest hier in Karlsruhe :)
     
  7. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.12.04   #7
    also bei dem preis wäre es vielleicht mal sinnvoll beim vertrieb nachzufragen was ein neuer hals kostet.
    das funktionier natürlich nur wenn man keinen durchgehenden hals hat
     
  8. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 22.12.04   #8

    meinst du damit zufällig den rockshop ? Ich wollte mich dort nämlich auch schon erkundigen was eine bundstaberneuerung kostet.

    gruß dside

    edit: jaja ich hatte es eilig :D
     
  9. EvilSteve

    EvilSteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #9
    Tach!

    Wer nämlich mit h schreibt ist....
    Sorry, aber den konnte ich mir echt nicht verkneifen.

    Ahoi
    EvilSteve
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 22.12.04   #10
    Sind die so im Arsch?
    Vielleicht reicht ja auch nur Abrichten fuer knapp 70 EURO!?
     
  11. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.12.04   #11
    Das Abrichten/Verrunden kannst Du vielleicht selbst machen. Dazu müßtest Du Dir die entsprechenden Feilen kaufen.
     
  12. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.12.04   #12
    Dazu brauchts leider auch a bissl Erfahrung.
     
  13. 7eppeliner

    7eppeliner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #13
    Lass mal schauen...

    Du hast eine Gitarre. Deren Wert scheint ja unter 150€ zu liegen, sonst könntest sie ja leicht erneuern lassen (die Bundstäbchen).

    Kauf dir doch gleich eine neue?! Ich meine due wirst jetzt ja wohl keine Fender, Gibson, oder so haben, oder?

    Also wenn du an der Gitarre hängst (älteres Modell oder so) dann zahl doch die paar Kröten. Das sollte sie dir wert sein.

    Wenn es eine billige Gitarre war:

    Kauf gleich eine neue, kommt dir dann ja anscheinend billiger.
    Oder Kauf einen neuen Hals (wenn nicht durchgehend). Aber das wurde ja schon vorgeschlagen.

    Also wo liegt das Problem? :screwy: ;)

    Das mit dem Selbermachen würd ich lassen. Habe mal nem Freund gefragt wie das geht und der hat mir ne nette Geschichte erzählt... ist aber zu lange zum Erzählen: Endeffekt war auf jeden Fall: neuer Hals :D
     
  14. Bronx666

    Bronx666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.12.04   #14
    Ich fummel zwar gerne seit 10 jahren an klampfen rum, aber beim hals habe ich immer schlechte erfahrungen gemacht :screwy: egal ob stäbchen oder neu einbasteln, einstelen oder oder oder

    bring das teil doch weg oder kauf dir ne vernüftinge klampfe, dann kommste gar nid erst auf solche ideen :D... da maule ich echt lieber andere an, als mich bloss zu stellen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping