Bundunrein oder wie? (Fender USA Stratocaster)

  • Ersteller the_arcade_fire
  • Erstellt am
the_arcade_fire
the_arcade_fire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.13
Registriert
04.07.05
Beiträge
603
Kekse
963
Ort
Graz / Zürich / Amsterdam
Hallo, leider

Spiele eine Fender Highway Stratocaster US-special. Eigentlich gab es nie Probleme mit dem Teil, weils echt ne gute Klampfe is. Nur hab ich jetzt ein ziemlich komisches Problem. Und zwar sind die "h" und die hohe "e" Saite nicht mehr wirklich bundrein. Am 12ten Bund, also eine Oktave höher ist das "e" fast ein "eb". Dies war jedoch vorher nicht so. An was kann das liegen? Bzw. wie kann ich zB am Tremolo-System was umstellen damit das wieder funktioniert. Überhaupt liegt gerade die "e" Saite, bei der es besonders schlimm is ziemlich tief und nahe dem Griffbrett.

Bitte um Hilfe

Danke

Mfg


tHE aRCADE fIRE !
 
Eigenschaft
 
StringTheory
StringTheory
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Registriert
16.05.05
Beiträge
345
Kekse
62
Ort
Leipzig
Das müsstest du doch eigentlich über die Saitenreiter einstellen können... hat doch jede Saite einen eigenen... einfach mal dran rumschrauben
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
ich hoffe, deine gitarre ist nicht "bundunrein",
sonst würde ich sie an deiner stelle nämlich sofort zurückschicken
(oder auf den grill werfen :D ).

ich schätze mal, du meinst,
dass bei den beiden saiten die oktavreinheit nicht stimmt.
ohne mich jetzt an das modell genau erinnern zu können,
glaube ich, dass es am steg ein paar kleine schräubchen gibt,
mit denen man die oktavreinheit einstellen kann

sag bescheid, falls ich mich irren sollte
 
StringTheory
StringTheory
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Registriert
16.05.05
Beiträge
345
Kekse
62
Ort
Leipzig
alibeye schrieb:
ohne mich jetzt an das modell genau erinnern zu können,
glaube ich, dass es am steg ein paar kleine schräubchen gibt,
mit denen man die oktavreinheit einstellen kann

sag bescheid, falls ich mich irren sollte

Falls ich jetzt falsch liegen sollte, dann berichtigt mich, aber ich das nicht genau das, was ich meinte?
 
thommy
thommy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.11
Registriert
25.03.04
Beiträge
4.546
Kekse
1.490
Ort
its better to burn out than to fade away ?? ...
alibeye schrieb:
ich hoffe, deine gitarre ist nicht "bundunrein",
ich schätze mal, du meinst,
dass bei den beiden saiten die oktavreinheit nicht stimmt

Richtig,
bundreinheit sollte bei einer Fender schon gegeben sein.
Die Oktavreinheit stellt man an den Saitenreitern ein, ebenfalls richtig.
Schau doch mal ins Anfänger Forum, Post von Ray, da steht wie das geht.
Falls du unsicher bist, lass es in nem Musikladen machen.

sag bescheid, falls ich mich irren sollte
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
kobestyle0203 schrieb:
Falls ich jetzt falsch liegen sollte, dann berichtigt mich, aber ich das nicht genau das, was ich meinte?
nee, du liegst nicht falsch, wir meinen beide das selbe,
aber ich hab deinen beitrag nicht gelesen :redface:
(war zwischendurch bierholen und bin staatlich anerkannter langsamtipper :D )
 
StringTheory
StringTheory
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Registriert
16.05.05
Beiträge
345
Kekse
62
Ort
Leipzig
alibeye schrieb:
(war zwischendurch bierholen und bin staatlich anerkannter langsamtipper :D )

Ok, das mit dem Bierholen entschuldigt dich, aber das nächste Mal bringst du mir eins mit *smile*
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
StringTheory
StringTheory
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Registriert
16.05.05
Beiträge
345
Kekse
62
Ort
Leipzig
Na super... da hat man mal die Chance auf ein kühles blondes, und dann ist der Typ zu faul zum Laufen! Achtung, wir schweifen ab
 
the_arcade_fire
the_arcade_fire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.13
Registriert
04.07.05
Beiträge
603
Kekse
963
Ort
Graz / Zürich / Amsterdam
und zurück...

...war noch was essen kurz. Danke für die Infos. Dacht ich mir's doch schon fast, das da was zum schrauben geht, wollte aber nix riskieren. Werd's morgen hoffentlich hinkriegen.

Danke

Mfg


tHE aRCADE fIRE !
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
thommy schrieb:
sag bescheid, falls ich mich irren sollte
damit meinte ich nur, dass ich diese gitarre nicht kenne

...aber sonst irre ich niiieee :rolleyes:

(oder fast nie, also eher selten, ... oder so...)
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
kettecobain
kettecobain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
13.06.04
Beiträge
984
Kekse
3.061
Ort
Gotha
wenn die saite zu flach ist musst du an den 2 winzigen imbusschrauben drehen die du von oben im jeweiligen saitenreiter für die saite siehst! um das problem mit der oktavreinheit zu lösen muss du enn du vom arsch der klampfe aufs tremolo guckst die schraube der jeweilgen saite raus oder rein schrauben! in deinem fall musst du sie im uhrzeigersinndrehen! korregiert mich wenns falsch ist!
 
S
Steve
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.13
Registriert
16.05.04
Beiträge
390
Kekse
123
Falls die Gitarre jetzt Oktavunrein ist :rolleyes:, hab ich mal den Ultimativen Link zu diesem Thema rausgekramt. Besser erklärt fidnet mans nirgends.
http://rockinger.com/PublishedFiles/workshop/workprt15.htm

So das sollte das Problem lösen.
Und ja, Bundunreinheit kommt auch bei Seriengitarren vor. Z.b. bei meiner Ibanez GIO (ok is auch aus der Billig Serie). Naja hab ja jetzt ne SZ :D
 
the_arcade_fire
the_arcade_fire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.13
Registriert
04.07.05
Beiträge
603
Kekse
963
Ort
Graz / Zürich / Amsterdam
kettecobain schrieb:
wenn die saite zu flach ist musst du an den 2 winzigen imbusschrauben drehen die du von oben im jeweiligen saitenreiter für die saite siehst! um das problem mit der oktavreinheit zu lösen muss du enn du vom arsch der klampfe aufs tremolo guckst die schraube der jeweilgen saite raus oder rein schrauben! in deinem fall musst du sie im uhrzeigersinndrehen! korregiert mich wenns falsch ist!

Super

Hey Danke! Das wollt ich gerade als nächstes fragen. Toller Service hier. Vielen Dank, jetzt werd ich's wohl hinkriegen.

Mfg und vielen Dank an alle Helpmenschen


tHE aRCADE fIRE !
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben