C add 12 ?

von hrz, 12.06.06.

  1. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hallo,

    kurze Frage, wenn ich bei einem C-Dur ( C-E-G) noch das hohe G hinzufüge, ändert sich der Name des Akkordes dann? Sowas wie Cadd12 oderso?

    Danke für Tipps! :)
     
  2. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.06.06   #2
    Hi,

    nein es bleibt einfach nur C-Dur.

    Bei dem Add 9er hast du das hohe "d" noch mit drin, aber das G ist sowieso schon ein akkordeigener Ton.

    Gruß Philo
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 12.06.06   #3
    Nein, sowas gibts nicht, das wäre nur eine Voicingvariante, die du ausnotieren müsstest, wenn du da explizit Wert drauf legst. Harmonisch bleibt das aber C-Dur.
     
  4. hrz

    hrz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 12.06.06   #4
    Alles klar, danke ihr zwei! :)
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 12.06.06   #5
    Und da musses nicht mal das hohe d sein. Weil nonenakkorde kann man ja auch in verschiedenen umkehrungen spielen.
     
  6. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.06.06   #6
    Obwohl die Nonne dann aber auch die Sekunde sein kann ... ... ... :cool:

    oder C/D mit dem D im Bass :cool:
     
  7. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 13.06.06   #7
    Nen nonenakkord, kann man ja auch eigentlich als sekundvorehalt sehen, denk ich mal.
     
  8. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 09.07.06   #8
    Nein, ein Sekundvorhalt ist dann ein sus2-Akkord.
    Das "sus" bedeutet, dass die Terz weggelassen wird, und dann hat man einen Vorhalt!!!
    :great:
     
Die Seite wird geladen...