C oder D???

von Ill Blood, 11.02.08.

  1. Ill Blood

    Ill Blood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe FFM
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    347
    Erstellt: 11.02.08   #1
    hi,
    mh ich spiel schon seit einiger zeit gitarre, hab früher drop stimmungen geliebt bis zum umfallen und fand die normalen stimmarten dooof.. nunja, vor nem halben jahr hab ich wegen diversen gründen meine Ibanez mit floyd rose wieder zurück auf D gestimmt. nunja, ich finde immernoch, das hört sich einfach zu harmlos an, außerdem kann ich nun viele meiner Lieblingsbands nichmehr nachspielen, weil ich nur 2 gitarren habe, eben die Ibanez mit floyd rose auf D und ne Strat auf E gestimmt, die ich nicht gerne auf drop C oder standart C runterstimmen möchte, mit single coils klingt das ganze ja dann auchnich so toll xDD.
    Ratet ihr mir von der Standart C stimmung ab oder meint ihr eher, dass es für mich sinnvoller wäre auf C runter zu gehen?
    ich bin nämlich echt ratlos ob ich das tun soll ^^, allein schon, dass die eigenen riffs mal ein klein wenig böser klingen ^^
    Nebenbei ist Arch Enemy auf D spielen auchnich soo prickelnd, weil ich halt bei den liedern dadurch nie mitspielen kann xD

    ich würde mich über hilfe freuen, der threat is nen bissl unübersichtlich und durcheinander in meinen augen, ich hoffe ihr blickt durch und erkennt mein problem xD
     
  2. wolfbiker

    wolfbiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    20.01.13
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    827
    Erstellt: 11.02.08   #2
    Hi,

    ich weiß jetzt nicht ob ich deine Frage richtig verstanden habe. Falls ja:

    Ferndiagnose kann wohl kaum gegeben werden, da das ja 90% davon abhängt, was du spielen willst. Ich würde es so machen, dass Du die Ibanez auf C stimmst (weiß nicht wieviel Arbeit das mit einem Floyd Rose ist), diese Gitarre als "Metal-Gitarre" nimmst, die Strat für die anderen Sachen, die sich auch in Standardstimmung gut spielen lassen.

    Gruß
     
  3. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 11.02.08   #3
    Ich hab auch eine auf Drop C und eine auf normal Stimmung, und komme damit bestens klar.

    Ich spiele immer zu Guitar pro und da kann ich ja einfach die auf D oder B gestimmten gitarren auf c einstellen und so auch dazu spielen. wer braucht schon Gesang^^

    Mfg
     
  4. Ill Blood

    Ill Blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe FFM
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    347
    Erstellt: 11.02.08   #4
    erstmal danke für die antwort^^
    mh nunja das problem an der sache ist eben, dass meine strat bei meinem dad steht, weil ich genau in dem kaff gitarren unterricht direkt nach der schule habe, die auch in dem kaff ist xDD. d.h. ich benutz die strat zur zeit eig nur für den unterricht =/

    zusätzliches problem: klingen meine riffs die ich jetzt seperat habe für meine band dann schlechter xD? hab nen paar aufnahmen mal nen ganzton nach unten gemacht mit nem program, darunter leidet die quali und es hört sich doof an xDD

    noch ein problem: ich höre meinstens bands die entweder auf B,C,D,Dropped C oder E gestimmt sind oO.

    Ich hätte mir kein floyd rose zulegen sollen -.-

    achja btw. Pantera auf Standart C zu spielen is dann auch irgendwie unvorteilhaft XDD
    Standart D ist halt so ne zwischenlösung =/ Ich spiel halt so ziemlcih am liebsten zeugs von Arch Enemy da würde sich C halt anbieten
    und die ganzen bands wie Neaera, Heaven Shall Burn, Fall of Serenity etc. lassen sich mit Standart C auch meistens gut spielen wenn ich die tabs nen bissl umschreibe ...

    -.- ich bin ratlos oO

    Bands die ich gerne spiele: Arch Enemy, Pantera, All That Remains, Heaven Shall burn (eben leider eingeschränkt weil die in Drop C spielen), Neaera(eben leider eingeschrenkt weil die in Drop C spielen), Scorpions *g*, Dimmu Borgir, Kataklysm, Amon Amarth, Firewind etc.
    natürlich muss ich bei vielem die soli weglassn xDD
     
  5. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 11.02.08   #5
    Kauf dir eine dritte Gitarre.
     
  6. Ill Blood

    Ill Blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe FFM
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    347
    Erstellt: 11.02.08   #6
    hab ich auchschon drüber nachgedacht mhh dann muss ich eben doch auf ne neue sparen.^^
     
  7. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 11.02.08   #7
    wieso bist du gleich nochmal von drop c weg?? ^^
     
  8. Ill Blood

    Ill Blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe FFM
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    347
    Erstellt: 11.02.08   #8
    weil:
    -sich dadurch alles tonleitermäßige verschiebt XDD
    -es blöd ist in ner band zu spielen in der eine gitarre auf Drop C gestimmt ist und die andre auf D gestimmt ist
    -ich gerne sachen von Arch Enemy lernen wollte und das auch getan habe, bzw. momentan immernoch tue
    -ich nicht immernur HSB, Neaera und Caliban riffs lernen wollte, ist ehh öfters mal sehr ähnlich und wird irgendwann stink langweilig und man entwickelt sich nicht weiter

    ich hab bestimmt noch irgendwas vergessn xDD
     
  9. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 11.02.08   #9
    öhm, mal ne Bemerkung von wegen Droptuning klingt fetter als Standardtunings...
    meinste net das du n bissle an deiner Spielweise arbeiten solltest wenn n Riff auf Standardtuning (D oder C) weniger fett klingt als auf drop D oder C ???

    wenn du richtig spielst klingt n Standardtuning nämlich keinesfalls weniger fett als n droptuning, auf droptunings ist es nur einfacher...

    dann kommts natürlich auch auf die Saiten an, n D Tuning (ob nun Std. oder Drop) mit 10er Saiten klingt natürlich weniger fett als mit 13er Saiten...

    ich spiel übrigends auf Standard C# mit 13-56 Saiten wenns interessiert

    hoffe das mein Post dir neue Denkanstösse gibt ;)


    Robi
     
  10. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 11.02.08   #10

    es gibt d-tuner für floyd rose trems. dann wärst du flexibel und wenn du echt viel hin und her stimmst loht sich die investition auch.
     
  11. giba

    giba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 11.02.08   #11
    D-tuner für Floyd?Wie sieht das bitte aus, wenn man fragen darf?
     
  12. Ill Blood

    Ill Blood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe FFM
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    347
    Erstellt: 11.02.08   #12
    ähm, wasn das fürn blödsinn xDD wenn es sowas für floyd rose gibt, dann würde sich die gitarre dochs tändig komplett verstimmen oO



    und ich habe nicht gesagt, das Drop tunings fetter klingen, ich bin nur der meinung, dass Standart C Fetter, böser was auch immer klingt als Standart D. Man spiele mal z.b. was weiß ich xDD Rise or Die zuerst auf C und dann auf D, wenn mans auf C spielt klingts in meinen ohren viel besser, gewaltiger, fetter, (wie auch immer mans nennen will oO) als wenn mans auf D spielt.

    und ich möchte eigentlich Drop tunings vermeiden oO

    danke trotzdem für die hilfe, ich glaub ich werde mir trotzdem ne 3. gitarre kaufen müssen =(
     
  13. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.02.08   #13
    scheint kein weg dran vorbei zuführen..., abera nstelle einer gitarre könnte man auch drüber anchdenken die start mit eienm hum buker zu versehn, und die dann als üb gitarre zu verwenden während die andere für die band ist..zum glück hab ich das problem mit den tunings nicht, die ein band spielt standart e die andere standart b...und sonsg nach spielen..naja die paar dropped songs..die guck ich meist ob ich es nicht um schrieebn kann das es spielbar bleibt.
     
  14. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 12.02.08   #14
    ahhh ok, war dann wohl ein Mis(t)verständniss :D

    wie gesagt ich selbst spiele ja auf C# weil mit C oft zu unsauber (undefiniert) und D zu unfett klingt,
    versuchs mal. am biligsten (und warscheinlich effektivsten) 50, 52, 54 oder 56er Saiten aufziehen und auf C stimmen, fertig.
    und wenn du dann in der Band auf D spielen musst könntest du ja n Capo verwenden falls du es wirklich nicht schaffen solltest deine Riffs endsprechend um 2 halbtöne anzupassen, oder du kanst ja die anderen in deiner Band auf C runterstimmen überreden


    Robi
     
  15. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 12.02.08   #15
    und was ist das bitteschön: https://www.thomann.de/de/allparts_evh_dtuna_drop_d.htm ???
    falls du ein zr trem hast gibts son teil auch noch von ibanez soweit ich weiß.
     
  16. basszilla

    basszilla Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 12.02.08   #16
    Kauf dir ne 7 saiter Da haste alles drin!
     
  17. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 13.02.08   #17
    nur keine dropped stimmungen...weswegen ich überlege mir noch ne 6string für dropped c zu holen..
     
  18. El Strato

    El Strato Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 14.02.08   #18
    falls du dich entscheiden solltest immer auf drop D zu stimmen kannst du ganz einfach die songs die für drop C geschrieben sind per Guitar Pro pitchen und ... tada kannst du mitspielen, der gesang hört sich dann natürlich etwas komisch an^^
     
  19. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 16.02.08   #19
    Ehm, wenn ich das richtig verstanden habe, suchst du einen Kompromiss zwischen dem Standard-E Kram und Runterstimmerei.
    Dann würde ich dir nämlich dazu raten ( wenn du kein Geld für eine neue Gitarre hast ) einfach auf B runterzugehen. Damit hast du für den Unterricht bis auf die hohe E alle Saiten zur Verfügung...nur das mit dem Floyd Rose ist wirklich so eine Sache, genau aus dem Grund verzichte ich darauf und hab meine RG verkauft.
    Einerseits reizen mich schon die Dive-Bombs und verschiedenen Dimebag Squeels, aber auf der anderen Seite jedesmal die Federn pipapo neu einzustellen...das tue ich mir nicht mehr an, beste Alternative für mich : 7-String mit fester Brücke, damit bin ich vollstens bedient.

    Edit :

    So schauts aus =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping