California vs. Sweden vs. Germany vs. UK

nfaa

nfaa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.20
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
890
Kekse
2.103
Ort
Da wo Cunthunt wohnt
hey mich würde mal interessieren, aus welcher ecke die musik eher kommt, die ihr hört.
in richtung punkrock oder hard bzw. metal(core). was sind z.B. sind typische merkmale für cali oder deutsche bands, was meint ihr?

also ich müßte mich zwischen schweden und kalifornien entscheiden. und würde wahrscheinlich schweden wählen.
 
A

Alpha

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Mitglied seit
23.02.04
Beiträge
2.959
Kekse
10.718
Ich stehe auf den Endachziger / Frühneunziger California Punkrock. Ab Mitte der Neunziger wurde der ja quasi zu Melodycore, bei dem auch Ska dabei war... nicht so dolle.

Schweden würde ich jetzt keinen speziellen Sound zuordnen, außer du meinst so Schwedenrock wie Hives oder das ganze Rotzrockzeug - aber das ist ja egtl. kein Punkrock. Sowas wie NFAA oder Millencolin für Schwedenpunk zu zählen, ist ein wenig kritisch, weil die ja meist 1/1 den Amisound liefern - das sind gute Bands, aber sie spielen keinen Schwedenpunk. Refused finde ich nach Jahren des Terrors nicht mehr ganz scheiße, aber eine Band macht kein Land.

Deutschpunk ist superprollig und mir meist schon ZU prollig. Die einzige Band, die das gut spielen konnte, war IMO die Terrorgruppe. Die andern tolerablen Bands aus dem Lager zähle ich entweder nicht (Ärzte zB) oder sie klingen einfach wie die Amis (Wizo). Wobei, Ausnahmen wie Chefdenker gibt es. Aber typisch ist es trotzdem nicht.

UK Punk war nie meins. Die besten Hardrockbands haben sie ja schon, also langt das auch für die Insel :p
 
nfaa

nfaa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.20
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
890
Kekse
2.103
Ort
Da wo Cunthunt wohnt
off: willst du noch in die rofa mitkommen?
on: ich antworte lieber morgen!
 
Anark-oi!

Anark-oi!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.09
Mitglied seit
29.07.06
Beiträge
264
Kekse
525
Eigentlich finde ich es wurst, wo Bands herkommen und kann das auch gar nicht mehr so festmachen. Gibt haltden guten alten 80er HC/Punk aus Kalifornien, in Italien ne Menge fitter, korrekter und melodischer Oi! Bands, einiges an neuen Punkbands aus Deutschland die interessant sind, polnischen Punk der ein bisschen urspründlicher ist... aus Finnalnd kommen eigentlich auch ne Menge gute Bands, sowohl Hardcore als auch melodischeres Zeug.

Deutschpunk ist zu Recht ein Schimpfwort geworden, es gibt wenig Musik, die so schlecht und einfallslos gespielt ist, die so platte und langweilige Texte hat und sich seit den 80ern nicht groß verändert hat. Und wenn dann nicht zum guten, sondern durch miese Pseudo-Ska-Parts oder Metalgitarren. An Plattheit kommen da eigentlich nur Deutsch-Oi!, Deutscher Männerrock à la Onkelz und Deutsch-Rap ran. Allerdings gibts auch ne Menge neue deutschsprachige Punkbands die man beim besten Willen nicht mit Nix-Gut-Deutschpunk-Scheiss in eine Schublade stecken kann.

Schweden finde ich persönlich eher uninteressant. Sicher gibts da viele Bands die gut spielen, nicht zuletzt weil Kinder da schon in der Schule Instrumente spielen lernen. Allerdings sehe ich in dem ganzen Kram der von da kommt (gerade die Melodycoer-Bands) nix individuelles oder besonders interessantes. Gut, Asta Kask sollte man da nicht vergessen, sind aber auch ne Ausnahme unter den Bands die ich von da kenne.

Aus UK kenne ich kaum interessante Bands. Die ganzen 77er Veteranen finde ich langweilig, die 80er HC/Punk Bands von da klingen inzwischen auch recht ausgelutscht. Snuff und Leatherface, sonst fällt mir gerade nix interessantes von da ein.

Und aus den USA gibts halt ne Menge, sehr viele gute, aber mindestens genauso viele uninteressante Bands. Ich denke aber, dass man viele Bands gar nicht kennen lernt, die vielleicht genauso gut sind und nicht von da kommen, weil sie nicht so wie US-Bands zu der Bekannheit kommen.

Schlussfolgerung: keine Ahnung...
 
E

ehemaliger_006

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
1.895
Kekse
8.969
Ich hör Querbeet :redface: Als Späteinsteiger macht die Herkunft sowieso wenig aus, weil die Influences der modernen Bands weltweit sind. Internet sei dank ;)
 
oldboy

oldboy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.219
Kekse
24.916
Meine Musiksammlung ist global,...

komischer thread :confused:
 
E

ehemaliger_006

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
1.895
Kekse
8.969
Die Besten Bands kommen sowieso ausm Pott und aus Boston!!!!

Beatdown for the win :D
 
BigD904

BigD904

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.10
Mitglied seit
10.07.08
Beiträge
709
Kekse
1.085
Ort
Nürnberg aka LebkoungCity
großteil is wohl aus deutschland un aus den staaten...
 
HEGER

HEGER

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.20
Mitglied seit
25.10.05
Beiträge
4.897
Kekse
5.654
Germany, Belgium, France and some US stuff :D
 
Robotosaurus

Robotosaurus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.16
Mitglied seit
22.05.06
Beiträge
2.286
Kekse
14.066
u to the s to the a
uk, australien
3,4 aus deutschlund und ja...supi.
 
nfaa

nfaa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.20
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
890
Kekse
2.103
Ort
Da wo Cunthunt wohnt
ja ok, es sollte auch eher ein thread werden, in dem man mehr über die merkmale spricht, die die musik dann doch unterscheidet.
die satanics aus schweden z.B. könnt ich jetz nich mit ner ami punkrock band vergleichen.
millencolin dagegen schon eher.

von der insel würde ich noch rhythm collision nennen. kennt die jemand?
 
E

ehemaliger_006

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
1.895
Kekse
8.969
Das müssen dann aber eher ältere Bands sein, da - wie gesagt - in Zeiten des Internets die Einflüsse weniger lokal als mehr global sind.
 
Pleasure Seeker

Pleasure Seeker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.20
Mitglied seit
30.08.06
Beiträge
1.966
Kekse
11.084
Ort
Rhein/Main
Ruhrpott+Berlin: Deutschland
Californien, selten andere Bundestaaten: USA
Norwegen

Nein, ich stehe nicht mehr auf Ufta,Ufta :D
 
oldboy

oldboy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.219
Kekse
24.916
ja ok, es sollte auch eher ein thread werden, in dem man mehr über die merkmale spricht, die die musik dann doch unterscheidet.
die satanics aus schweden z.B. könnt ich jetz nich mit ner ami punkrock band vergleichen.
millencolin dagegen schon eher.

von der insel würde ich noch rhythm collision nennen. kennt die jemand?

Was möchtest du :confused:
 
E

ehemaliger_006

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
1.895
Kekse
8.969
Lokale Merkmale in der Musik. Z.B. Göteborg Death, Norwegian Black Metal, New York Hardcore, Ruhrpott Beatdown, Boston Hardcore, blablub


Nich ausm Metal, aber im Punk- und HardcoreKrams fiel mir nich genug ein :D
 
H

harry_coin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.10
Mitglied seit
17.01.04
Beiträge
516
Kekse
173
Ort
Braunschweig
Meine Musiksammlung ist global,...

komischer thread :confused:

seh ich genauso,ich kann doch net meinen musikgeschmack vom herkunftsort festmachen,das wäre ja furchtbar einengend!

ist doch echt schwachsinn!
jetzt würdest du "wahrscheinlich schweden wählen",aber morgen hörst du ne geile russiche band und mußt dir ein neues image aussuchen:screwy:
 
nfaa

nfaa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.20
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
890
Kekse
2.103
Ort
Da wo Cunthunt wohnt
so ein quatsch. die bands, die aus schweden kommen, gefallen mir im allgemeinen einfach besser.
man sollte sich ja nicht auf die frage "wo kommt meine musik her?" versteifen.
ich will nochmal auf die merkmale, die bands aus verschiedenen ländern aufweisen, hindeuten. um das gings mir mehr!
 
E

ehemaliger_006

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
1.895
Kekse
8.969
ich hab doch schon 2 mal geschrieben, dass es diese lokalen merkmale dank inet etc gar nich mehr gibt :( warum hört keiner zu? :(
 
Robotosaurus

Robotosaurus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.16
Mitglied seit
22.05.06
Beiträge
2.286
Kekse
14.066
so ein quatsch. die bands, die aus schweden kommen, gefallen mir im allgemeinen einfach besser.
man sollte sich ja nicht auf die frage "wo kommt meine musik her?" versteifen.
ich will nochmal auf die merkmale, die bands aus verschiedenen ländern aufweisen, hindeuten. um das gings mir mehr!

ja aba aba lasse hats doch schon gesagt....direkte lokale merkmale und sonn krams gibts doch nimmer oder siehst du das etwa anders ? :confused:

band xyz klingt EXAKT so wie band zxy wobei die eine aus den usa kommt und die andere aus schweden...sind dann die schweden automatisch besser wenns um musik geht die ursprünglich mal aus schweden kam oder wie oder was? :redface: ich versteh dich nich

Ich hör eh nur slayer
SLAYER!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben