Carnauba Wax

von GOMF, 27.09.06.

  1. GOMF

    GOMF Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    154
    Erstellt: 27.09.06   #1
    Sorry bin aber über die Suche nicht so richtig fündig geworden...:o
    Ich habe mir dieses Wax zum Testen bestellt...Wax
    Wollte es auf meinen "Klarlack" lackierten Gitarren mal ausprobieren...
    Mit Waxen für die Gitarre habe ich leider wenig Erfahrung... (ein Trofpen-Glasklar hat sonst immer gereicht...:p )...
    Jetzt habe ich hier aber eine "matt" lackierte Gitarre...
    [​IMG]
    [​IMG]

    Kann ich hier das Wax anwenden... ist das Wax irgend wann nicht ratsam...?
    Würde ich damit was falsch machen?
    :confused: :confused: :confused:
    MfG
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.06   #2
    Auf lackierte Flächen (egal ob hochglanz, matt oder satin etc..) kommt eigentlich einfach ein Polish.

    Wachse, und grade Carnauba, ist eigentlich mehr was für unbehandelte Hölzer. Die werden mit Öl und/oder Wachsen verschlossen und dann poliert. Und dann evtl. gelegentlich nachgewachst.

    Carnauba ist ziemlich gut, verwendet man auch für unlackierte Pfeifen aus Bruyereholz, aber für lackierte Flächen eigentlich Verschwendung. Evtl. gibt das sogar nur eine pappige Schicht auf deinem Lack.

    Kaputt geht durch Wachs auf lackierten Flächen eigentlich nix, also ausprobieren müsste ok sein. Aber einziehen wird das Zeug wahrscheinlich nicht :)

    Wenn Tone Toys das als Lack-Kratzer-Kaschierer anbietet, wird das aber schon seine Berechtigung haben, die Jungs wissen normalerweise, was sie verkaufen. Aber als Lack-Polish kann ich mir das nicht vorstellen.
     
  3. GOMF

    GOMF Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    154
    Erstellt: 27.09.06   #3
    Au man...:o und ich habe nur lackierte...:p :rolleyes:
    Na dann...
    Habe es mal gerade an einer ausprobiert, wo es nicht so schlimm wäre...
    Bringt nicht wirklich was, bis auf eine Schmiererei...:D
    Ich lasse es besser bei der matt-lackierten...
    Für die Griff-Bretter habe ich immer extra Öl... dieses Carnauba Wax würde hier wahrscheinlich auch nichts bringen oder?
    Gibt es denn etwas gutes, was man bei matt-lackierten Gitarren anwenden kann um den Lack zu schutzen und gut aussehen zu lassen? Oder doch wieder den Tropfen Glasklar...:D
    MfG
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.09.06   #4
    Dachte ich mir. Vielleicht mit viel Muskelschmalz hinzubiegen, so dass es halt in jeden Minikratzer reingedrückt wird.

    Aber als Polish....hm....ne. Carnauba benutz ich selber schon länger für Naturhölzer, aber ich wär echt nie auf die Idee gekommen, sowas auf Lack zu schmieren. Evtl. geht's mit einer elektrischen Polierscheibe... ;)

    Für unlackierte Griffbretter eher Öl zum Feuchten. Ob da Wachs als Abschlussbehandlung auch was bringt, keine Ahnung. Typisch isses nicht. Zitronenöl, Axe waxe o.ä. tun da eigentlich beste Dienste.

    Stinknormales Guitar-Polish.

    Also groben Schmutz mit nem feuchten Tuch wegmachen, dann mit bissel Polish nachputzen, und dann bissel Polish als End-Finish einreiben und polieren.

    Ziemlich cool ist das Fenderzeug, aber mir zu teuer. Aber es ist echt gut. Mir langt auch einfaches Zeug von d'Andrea.

    Wirklich lang hält das eh nie. Mit den Fingern draufgelangt, schon haste wieder Abdrücke auf Hochglanzflächen. Und bei matten reicht eigentlich das feuchte Tuch alleine schon.
     
  5. GOMF

    GOMF Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    154
    Erstellt: 27.09.06   #5
    Jo... danke :great: die Info reicht mir denke ich schon... :D
    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping