casio px 310

von lemato, 26.05.06.

  1. lemato

    lemato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Hallo,

    ich hab natuerlich schonmal die Suchfunktion angeworfen, aber allzuviel hab ich zum casio px 310 nicht zusammen bekommen. In nem anderen Thread fragt heute auch einer dazu, aber der will ganz andere Sachen damit machen. (ok wir wollen beide drauf spielen, aber da hoerst auch shcon auf ;-))
    Ich koennte das Teil jedenfalls bis morgen mit 10% Preisnachlass im Laden kaufen, und tendiere stark dazu. Falls also jemand auf die schnelle noch seinen Senf zu dem Teil abgeben will waere ich dankbar.
    Ich selbst bin mit der tastatur sehr zufrieden und der Anschlag ist mir eigentlich das wichtigste. Ich hab naemlich bei den meisten Stage Pianos (inkl. Yamaha) das gefuehl, dass die Tasten zu leicht gehen; auch beim vielgelobten Kawai ES 4, dass ja preislich fast das doppelte kostet. Das Casio bietet irgendwie mehr Widerstand. Klanglich gibt es natuerlich bessere, aber ich bin nicht unzufrieden. Schliesslich noch das atemberauben leichte Gewicht von untewr 12 Kilo. Da ich ein Klavier zu Hause habe, wird es wohl fast nur fuer Band Einsaetze benoetigt. Wobei mir nicht klar ist, warum das Teil so viel leichter ist.
     
  2. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Was möchtest Du eigentlich wissen ? Wobei können wir Dir behilflich sein ?!?

    JemSe
     
  3. lemato

    lemato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 26.05.06   #3
    :) ok ausfuerhlicher:
    ich bin einfach ein wenig verunsichert, weil alle so die Kawai Tastatur loben und ich persoenlich die Casio Tastatur beim probespielen viel realistischer fand. Und Geschmeacker sind natuerlich unterschiedlich, aber wenn es darum geht was naeher an nem echten Klavier dran ist, denke ich, ist nicht alles nur subjektiv.
    Desweiteren wirkt es einfach suspekt, dass das Teil so viel leichter ist. Irgendwo muss da dann doch auch an der Technik gespart worden sein, oder?
    Es ist halt einfach so, dass die 10% Aktion nur diese zwei tage lang geht, und ich heute beim Probespielen sehr begeistert war. Allerdings habe ich Angst aufgrund der Zeitknappheit irgendwelche offensichtlichen Maengel des Geraetes nicht zu bemerken und mich nachher zu aergern. Ich misstraue einfach ein wenig meinem Urteilsvermoegen und will deshalb mal hoeren was Leute, die mehr Ahnung als ich haben, von dem Teil im allgemeinen halten.
     
  4. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Also über Tastaturen streiten sich hier im Forum alle! Jeder gibt seine Meinung über Tastaturen ab. Daher gibts da immer Streß. Ich persönlich mag Kawai auch nicht. Ist mir auch deutlich zu schwer. Aber egal. Die Casio produkte laufen schon ganz gut, und ich bekomm auch positive Resonanz von meinen Kunden ! Casio persönlich steht zur Tastatur. Mir ist sie zu schwer gängig, jedoch ist das von Casio so erwünscht. Viele Pianisten lieben einfach diesen starken wiederstand. Mir persönlich wär es für meine Rockband zu hart. Da würd ich mir die Finger wund spielen ! Ruf mich doch einfach mal an, damit ich dir ein Angebot unterbreiten kann, was nicht nur 2 Tage hält ! :cool:

    Meine Telefonnummer findest Du hier

    Gruß

    Jens Bergander
     
  5. heinzrolf2

    heinzrolf2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #5
    @Jens Bergander
    habe schon in einem anderen Forum nach dem PX-310 gefragt (siehe unten) und
    möchte mich hier mit meinem Anliegen auch verewigen.
    Und ein Angebot für 110 und 310 interessiert mich auch.



     
  6. heinzrolf2

    heinzrolf2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #6
    Jens Bergander
    habe schon in einem anderen Forum nach dem PX-310 gefragt (siehe unten) und
    möchte mich hier mit meinem Anliegen auch verewigen.
    Und ein Angebot für 110 und 310 interessiert mich auch.



     
  7. heinzrolf2

    heinzrolf2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #7
    @Jens Bergander
    habe schon in einem anderen Forum nach dem PX-310 gefragt (siehe unten) und
    möchte mich hier mit meinem Anliegen auch verewigen.
    Und ein Angebot für 110 und 310 interessiert mich auch.



     
  8. heinzrolf2

    heinzrolf2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #8
    Tut mir leid, jetzt ist mein Posting doppelt und dreifach drin.

    (Entweder bin ich zu blöd, oder die Handhabung hier ist nicht so logisch???)
     
  9. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 27.05.06   #9
    Moin,

    also vorab. Das „Casio PX-310“ bietet dir leider keine Styles (Begleitautomatik) Das PX-310 ist ein Stagepiano - ein Stagepiano ist eigentlich ein Bühnengerät!

    Es gibt oder gab vereinzelte Stagepianos mit Begleitung siehe Casio PX-400 R

    Übungsstücke sind im PX-310 enthalten, ich glaub sogar ein Songbuch! :)
    Du, ehrlich, das PX-310 ist ein Produkt, wofür Du immer wieder mal ne Verwendung finden wirst. Sei es als Masterkey oder etc.

    Im Gerät selber hast Du die Möglichkeit, bis zu 10 User Songs (145kb) abzuspeichern.

    Lern-Funktion:
    Im Gerät selber sind Songs, oder Du nimmst Deine Eigenen MIDIFILS, jedoch muss da auf die Kanäle geachtet werden. Stell dir vor, die Rechte Hand ist MIDI Kanal 1 und die Linke ist Kanal 2 (Spur) Nun gibt es eine Lernfunktion, die quasi wartet, bis Du die Taste drückst –Lernmodus linke, rechte oder beide Hände können so anhand eines MIDI-Files (Song) geübt werden.

    Persönlich halt ich davon nichts, da der Effekt vom allein spielen verloren geht.

    Der Wiederverkaufswert ist eher schlecht als recht. Durch die Masse an gebrauchten Stagepianos oder Neuentwicklung ist der Marktwert für gebrauchte elektronische Geräte eher unverschämt schlecht !
     
Die Seite wird geladen...

mapping