Clip vom Freak Guitar Camp (mit Mattias IA Eklundh)

  • Ersteller Fettman
  • Erstellt am
Fettman
Fettman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.13
Registriert
16.02.04
Beiträge
255
Kekse
2.102
komme gerade vom Freak Guitar Camp wo Mattias IA Eklundh eine Woche lang seltsame Timesignatures, exotische Skalen uvm. erklärt.
War echt der Wahnsinn!

Ich hab auch einen Videoclip zusammengeschnipselt:
http://www.youtube.com/watch?v=mm5cCw7Iv4g
 
Ibanezklampfer
Ibanezklampfer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
27.11.06
Beiträge
265
Kekse
186
Ort
Greifswald
geil man, godin war auch da, das ja mal echt sehr riesig. ich hab neulich al di meola getroffen, auch ein suuuper netter typ :D
IMG_6150.jpg
 
Ziggla
Ziggla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.16
Registriert
03.12.05
Beiträge
1.375
Kekse
5.444
geil man, godin war auch da, das ja mal echt sehr riesig. ich hab neulich al di meola getroffen, auch ein suuuper netter typ :D
Anhang anzeigen 158961

Ja geil, das sieht sehr gemütlich aus - darf man fragen wo das war?

Fettman, dein Video gefällt mir sehr gut! Sieht nach schöner Atmosphäre aus, Eklundh und Godin sind auch einfach zwei klasse Kerle:great:!
 
Ibanezklampfer
Ibanezklampfer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
27.11.06
Beiträge
265
Kekse
186
Ort
Greifswald
Das war in Greifswald bei den Eldena Jazz Evenings. Da ist er mit seiner neuen Truppe aufgetreten. Den Sundance mal mit Akkordeon zu hören war auch eine neue Erfahrung. Sehr geiler Abend besonders weil die lasche Securtiy ein Meet n' Greet gleich mitermöglichte :D

@ Fattman, am Ende die 20 leise vor sich hin klimpernden Gitarren sind auch echt der hammer :D
haste aus dem Ganzen Workshop was mitgenommen an paar schicken tricks ?
 
Fettman
Fettman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.13
Registriert
16.02.04
Beiträge
255
Kekse
2.102
^^find ich auch. Das klingt immer bisschen wie dissonante horrorfilm musik
Das Camp war echt super, ich hab eindeutig was gelernt. Vor allem im Bereich ungerade Takte und seltsames Rhythmus Zeugs. Bzw. auch, dass man nicht immer die normalen Tonleitern, sondern auch "exotische" Skalen verwenden kann.

Genau, bei Top Musikern wie IA, Godin & Al Di Meola merkt man, die machen das wegen der Musik und müssen sich nicht wie Stars aufspielen.
 
heavygrog
heavygrog
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.12
Registriert
05.04.07
Beiträge
96
Kekse
618
Ort
Münster
Cooles Video!
Ich habe letztes Jahr schon Dinge über dieses Camp gelesen und ich fand das auch von der ersten Sekunde an wirklich interessant.

Könntest du vielleicht ein paar Infos abdrücken? ;) So zB wieviel dich das insgesamt gekostet hat, wielange das Camp geht, vielleicht kurz ein stichpunktartiger Tagesablauf, das wär echt spitze :great:
 
Fettman
Fettman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.13
Registriert
16.02.04
Beiträge
255
Kekse
2.102
^^klar
http://www.freakguitar.com/fgc2010.html

d.h. der Preis ist: 6000 Swedish crowns (approx. 800 US $/600 €/500 £)

Tagesablauf:
Frühstück 09:00
IA Lesson 09:30 - 12:30 (mit Pause dazwischen)
Essen 12:30 - 13:30
dann wieder IA Lesson bis 17:30 (ca., d.h. soweit ich mich erinnere)
Abendessen bis 18:30
dann: Recording, Gitarren Setup etc. etc. mit Christian Alsing bis ~21:30

Und so geht das dann von Montag bis Samstag, bzw. Montag beginnt ab 12:00 und Samstag hört nach dem Mittagessen das offizielle Camp auf.
Special Guest ist irgendwann in der Mitte der Woche, meistens ein Nachmittag lang
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben