Coil Splitting Gibson Les Paul Studio Lite 1992

von soulmate2705, 05.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. soulmate2705

    soulmate2705 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.09.16   #1
    Habe meiner Gibson Les Paul neue Pickups verpasst (Seymour Duncan Hot Rodded Set) und beide Humbucker über einen Push-Pull (Volume Bridge) Poti gesplittet. Leider ist die Position falsch (Unten-> Single Coil / Oben-> Humbucker). Dies würde ich gerne umkehren, finde leider den Fehler nicht. Welches Kabel muss ich tauschen?

    Ein Bild der Schaltung kann ich später gerne noch posten.
     
  2. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    408
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 05.09.16   #2
    Verstehe ich Dich richtig? Die Poti-Belegung stimmt aber der Toggle schaltet falsch herum?
    Wenn die Kabel lang genug sind genügt es doch den Toggle zu drehen! Wenn aber die Poti-Belegung nicht stimmt, dann musst Du natürlich die komplette PU-Verkabelung vertauschen.

    Gruß
     
  3. soulmate2705

    soulmate2705 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.09.16   #3
    Der Toggle funktioniert, nur habe ich wenn ich einen Humbucker Splitten will die Belegung vertauscht statt Push= Humbucker/ Pull= Single Coil habe ich Push= Single Coil / Pull= Humbucker.
     
  4. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    408
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 05.09.16   #4
    Dann musst Du die beiden "heißen" Drähte vom PU an dem Push-Pull Poti vertauschen.

    Gruß
     
  5. halfcupsound

    halfcupsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    1.328
    Ort:
    North/West
    Zustimmungen:
    476
    Kekse:
    4.686
    Erstellt: 05.09.16   #5
    Ich nehme einmal an, du hast nur zwei Drähte am P/P. Den in der Mitte kannst du so lassen, und das Kabel, das oben am Pin zum Deckel sitzt, muss an den gegenüberliegenden (freien) Pin dran.
    Ist mir auch schon passiert, normale Kippschalter kann man um 180° drehen. Beim P/P kann man es halten wie man will, Knopf in das Elektronikfach, Topf nach außen, - es wird nicht besser. Man wird es sich für das nächste Mal einfach besser merken müssen.:o
     
Die Seite wird geladen...

mapping