Cort MR 710F LH oder Fender DG10CE LH?

von mrtopstar, 17.12.05.

  1. mrtopstar

    mrtopstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hi, ich möchte wissen welche Westerngitarre ist besser die Cort MR 710F LH oder Fender DG10CE LH? Ich bin linkhändler und spiel schon 10 Jahre Gitarre. Jetzt will ich mir eine Westerngitarre mit Tonabnehmer holen. Kann mir jemand etwas über diesen beiden Gitarren was sagen? oder ist doch eine ander besser (suche bis 350 €)?

    MFG MrTopstar
     
  2. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Eindeutig Cort MR 710F ! Wurde mir hier auch schon mehrmals empfohlen. Angeblich soll sie sogar besser sein, als Cort Earth 100 mit dem Tonabnehmer.
     
  3. Kurenbo

    Kurenbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #3
    Ich finde die Fender DG10CE LH besser, da wenn man sie auf den Boden haut das wunderbare Eichenholz einfach besser zerspringt und es einfach cooler wirkt, wenn das Holz richtig schön zersplittert. Zur Cort MR 710F muss ich sagen, dass wenn man diese auf den Boden schlägt die Seiten einem schonmal ins Auge nein sogar in den Hodensack peitschen können und dies kann zu ernsten Verletzungen führen. Fazit: wenn du cool sein willst und deinen Sack behalten willst nehme die Fender DG10CE LH und erfreue dich an ihrem wunderschönen Holz.
     
  4. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Hallo!
    Ich hab, bzw hatte das gleiche Entscheidungsproblem wie du. Ich bin ebenfalls Linkshänder und bei mir standen die Fender DG10 LH und die Ibanez PF60SL-NT zur Auswahl....
    (die sind beide ohne PU, aber ich denke, dass sich die DG10 und die DG10CE unplugged gesehen nicht wirklich viel unterscheiden)
    Bei mir ist es auf jeden Fall die Ibanez geworden, wiel die klanglich einiges mehr zu bieten hatte, als die Fender.
    Daher würd ich dir von der Fender abraten, aber teste mal besser beide an und entscheide dann.....
     
  5. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.12.05   #5
    :mad: Solchne leute braucht dieses klasse forum wirklich nich.
    Da könnt ich kotzen bei sowas.Hier stellt einer ne ernste Frage und dann.........
    Alles was ich dazu sage ist das hier:
    Mann Alter Raus (un) Intelligent Assozial Newbie.
    So.
     
  6. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 18.12.05   #6


    :great: genau meine Meinung.....
     
  7. Kurenbo

    Kurenbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Hey fahr nich gleich aus der Haut, war ein kleiner Joke hast ja recht, aber das sollte eigentlich nur heißen das ich die Fender DG10CE LH besser finde mein Kumpel hat das Teil und ich find die sieht schön aus und hört sich sehr gut an
     
  8. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.12.05   #8
    Hallo,

    freut mich für Dich, dass im dritten Anlauf endlich jemand auf Deine Frage antwortet. Ist wohl das Los derer die im A-Gitarre Bereich posten. Aber ich nehme mal an, dass das mehr an Antwortern bei Dir auch auf den eindeutigeren Titel zurückzuführen ist. Im E-Gitarren-Forum wird ja alles bis zum, Exzess beantwortet - besonders wenns um Epi LPs geht :rolleyes: - schade, dass das hier im A-Forum nicht so ist. Liegt wohl daran, dass man mit A-Klampfen nicht so gut Heavy machen kann...;)
    Wie dem auch sei - ich gebe hier nochmal meine Dir schon einmal gegebene Empfehlung:
    Schau Dir im Laden auch mal Klampfen in "Normalauslage" an und frag dann den Verkäufer, ob man jene, welche Dir gefallen, als LH zum Probespielen bestellen könnte. Dadurch könntest Du gezielt ein paar Gitarren die Dich interessieren mal anspielen, was sonst eher kompliziert ist bei LH-Gitarren. Und der Laden sollte das, wenn der Service gut ist, eigentlich auch mitmachen.
    Ansonsten hat Cort den Ruf im Moment sehr gute A-Gitarren zu bauen. In einer der Antworten über mir wurde auch Ibanez empfohlen - dem schließe ich mich an. Was ich bisher von denen in der Hand hatte war durchweg gut und verhältnismäßig günstig. Selbiges lässt sich aber auch über Yamaha sagen. Aber wie immer gilt: am besten selbst anspielen und dann selbst aussuchen was Dir am besten gefällt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping