Crafter – Was haltet ihr davon?!

von King Electric, 08.10.04.

  1. King Electric

    King Electric Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.04   #1
    Hi : ),
    die Gitarren sehen echt toll aus. Ich suche eben auch was fürs Auge, aber …
    Sind das nicht eher Unter- bis Mittelklasse Gitarren?

    Suche eher was professionelles und bin bei dieser Marke nicht sicher ...

    Danke!
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 08.10.04   #2
     
  3. King Electric

    King Electric Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.04   #3
    Wäre die besser:

    TAKAMINE TAC48C?

    DANKE.
     
  4. J.J.Flash

    J.J.Flash Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    5.02.05
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #4
    Die Crafter GAE8 sieht toll aus, klingt gut, spielt sich gut usw.. Ich hätte sie mir beinahe gekauft.

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/6133019/sid/!18121995/quelle/listen
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 11.10.04   #5
    also ich kann mich über meine crafter absolut nicht beklagen. die firma fristet hier irgendwie n schattendasein, dabei taugen die gitarren absolut! gerade zu dem kleinen preis den die bieten. ich hatte vorher ne ibanez dreadnought und deren klang war bei weitem nicht so gut wie der von meiner crafter..... :great:
     
  6. King Electric

    King Electric Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.10.04   #6
    Danke alle zusammen …
    Nach allen was ich bis jetzt so gehört habe tendiere ich jetzt doch stark zu einer LAKEWOOD zwischen 1500 und 2000 Euro.
    Es soll halt was professionelles sein.

    Die CRAFTER sind doch da eher im unteren bis mittleren Segment zu finden, oder?
    Sehen aber wirklich toll aus.

    Aber ist eine LAKEWOOD nicht QUALITATIV viel besser und dabei fast so gut (oder genau so) wie eine TAYLOR nur eben günstiger?

    Danke : )!
     
  7. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.10.04   #7
    Also, Lakewood ist qualitativ definitiv so gut wie Taylor! Das Lakewoods günstiger sind liegt nur daran das sie in Deutschland gefertigt werden und Taylor eben in den USA.
    So schön die Crafters auch sind, klanglich können sie absolut nicht mit den vollmassiven Lakewoods, Taylors, Martins, Stevens, usw. mithalten. Wennst wirklich ne professionelle Western suchst wirst bei Crafter mit Sicherheit nicht fündig.
     
  8. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.10.04   #8
    :great: gute entscheidung...

    hab auch eine lakewood, und bin sehr zufrieden(...würde sie jederzeit ner taylor vorziehen...(ist aber natürlich geschmacksache...))
     
Die Seite wird geladen...

mapping