Crash-Rides

von travbarker, 13.05.07.

  1. travbarker

    travbarker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Hi!
    Da ich mir neue Becken zutun werde, habe ich eine Frage.
    Was sind gute Crashrides um Poppunk/Rock zu spielen? Mein Paiste Crashride tönt als Crash und als Ride gut, wenn ich aber länger als einen Schlag darauf spiele fängt es an zu pfeiffen.
    Mein Traumride wäre 24" K LIGHT RIDE, auf welchem auch Travis Barker spielt. Leider sehr teuer, da ich mir unbedingt 14" K Mastersound Hihats kaufen will.

    Hoffe auf viele Vorschläge!

    lg
     
  2. Mike W.

    Mike W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    306
    Erstellt: 15.05.07   #2
    Wie wär's mit PAISTE RUDE? Ich habe ein 17er Crash-Ride, allerdings ist es aus der ersten Serie Anfang der 80er. Ich bin begeistert. Hör Dir mal so was in der Richtung an -auch andere Größen, wenn vorhanden-, falls PAISTE so was noch herstellt.

    Gruss Mike
     
  3. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 15.05.07   #3
    gibt von paiste doch mittlerweile auch ein 24" rude ride,dürfte günstiger als das k sein
     
  4. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 15.05.07   #4
    Ich glaube kaum dass das Rude 24" Ride neben dem Durchmesser irgendwelche klanglichen Parallelen zu einem K Light Ride aufweist... :rolleyes:
     
  5. travbarker

    travbarker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #5
    naja, ich hab ein paiste 18" pst3... das ist nicht wirklich mein ding... wo gibt es samples zum anhören?
    edith: hab schon gefunden...;)
     
  6. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 16.05.07   #6
    naja, rude und pst3 kann man wohl kaum in einem zug nennen.

    pst 3 ist unterklasse und rude schon deutlich höher angesiedelt.
     
  7. travbarker

    travbarker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #7
    ich weiss, ich wollt nur sagen wie tief ich mit meinem jetzigen bin^^
    werde mal die musikläden in der region nach einem rude abklappern um es zu testen, das sample tönt geil:cool:
     
  8. Blink me

    Blink me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #8
    fallst du denkst das die travis spielt der spielt 14" A-costum mastersound hats preis:350 euro. teurer spass aber ich find die hören sich super an mich hält nur der preis auf. und als empfehlung für ein crash ride . Für 99euro gibts ein zbt 18" crash ride und da du ja travis fan bist ( wie ich :) ) empfehl ich es weil es (meiner meinung nach ) sehr gut klingt. es klingt fast wie das crashride von travis wobei travis crashride 20" zoll ist.
     
  9. Blink me

    Blink me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #9
    ow du willst ein großes crashride tschuldige da kann ich nicht weiter helfen
     
  10. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 16.05.07   #10
    ZBT.. Murks. Nicht kaufen. :)
     
  11. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 16.05.07   #11
    wie du vielleicht gesehn hast bin ich nich der einzigste der rude vorgeschlagen hat :screwy:

    und eins frag ich mich,du willst ein crash ride und dein traum is n 24" light ride? wie willst du so n ding ordentlich crashen
     
  12. travbarker

    travbarker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #12
    hm, 1tens hab ich mir n sample angehört, das tönt ganz ok! 2tens auf videos, travis schafft es das 24" zu crashen... hab aber gemerkt das mir das eh zu gross ist, werde mich mal bei paiste rude umhören... hab ein wenig respekt vor der lautstärke, da mich die andern in der band jetzt schon anschnauzen weil ich zu laut bin^^

    zu den hats: hab ich jetzt auch gesehen das es die a-custom sind... immerhin 80€ billiger als die K-custom:) naja, verschaut;-)
     
  13. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 16.05.07   #13
    Weil das K Light Ride eben ein Light Ride ist und bestimmt ca 1-1,5 Kg weniger als das Rude wiegt?! ;)
    Ich hatte bis vor kurzem genau dieses und es laesst sich ganz hervorragend ancrashen! :great:
    Ausserdem sind K Zildjian und Paiste Rude zwei gaaaanz verschiedene Baustellen.
     
  14. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 19.05.07   #14
    und außerdem können bitte mal alle aufhören "rude" zu schreien, die sind nunmal wirklich nicht jedermanns fall.

    empfehlen würde ich ein 20er avedis crashride, das ist eine gängige größe und zu fast jeder musik spielbar.
    aber spiel mal im laden probe, den vielen taugen große crashes nicht. laß dich da nicht zu sehr durch deinen superhelden führen. wenn du sein equipment hast kannst du es trotzdem nicht so zum klingen bringen wie er.
     
  15. MM

    MM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #15
    Moin,

    ich spiele ein 18er K Crash/Ride.
    Wirklich ein sehr schönes Becken mit warmen Klang.
    Meiner meinng ist es aber im Rockbereich nur als Crash einsetzbar,
    als Ride ist es zu leise. Und zum "drauf rum knüppeln" ist es schon
    gar nicht geeignet, da es ein Relativ dünnes Becken ist.
     
  16. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 21.05.07   #16
    Da widerspreche ich einfachmal, da ich auch recht duenne Becken spiele, unter anderem ein 19" K Dark Crash, auf welchem ich auch "drauf rum knueppel". Imho ist das alles ne Frage der Technik.
     
  17. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 21.05.07   #17
    Wenn du mit "drauf rum knüppeln" durchcrashen meinst, muss ich dir auch wiedersprechen!
    Ich spiele ein 19er Paiste 2002 Thin Crash und benutze es sehr häufig zum durchcrashen. Zuerst wollte ich mir dafür auch ein dickeres Exemplar kaufen, änderte meine Pläne dann aber auf Anraten des Experten bei Paiste.
    Er lieferte mir (neben klanglichen Argumenten) auch gleich eine plausible Erklärung für seinen Rat: Dünne Becken können die Schläge viel besser absorbieren, dicke dagegen sind zu steif dafür und reissen daher bei unsachgemässer Behandlung ebenfalls.
    Dazu kommt, dass beim Durchcrashen wohl nicht so fest zugeschlagen wird, wie bei einem einzelnen Crash-Akzent. Zumindest ich halte das so.
     
  18. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.05.07   #18
    also falls wir hier von travis barker reden, der spielt seit eh und je ein zildjian 21" sweet ride

    man muss denk ich unterscheiden ob man ein crash-ride becken will was ja mehr so die 18" zoller sind oder ein ride becken das sich an ancrashen lässt ohne nach ner kirchenglocke zu klingen, und da ist das sweet ride auf jeden fall wahnsinnig gut.
     
  19. travbarker

    travbarker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #19
    spielt er nicht mehr;) er spielt jetzt 24" K light ride... ja, ich suche ein ride zum durchcrashen, für akzente hab ich die crashes;) könntet ihr mir auch die preise eurer vorschläge nennen?
    hab mich bei den hats für paiste alpha rockhats 14" entschieden...
     
  20. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 21.05.07   #20
    Weshalb schränkst du dich jetzt damit ein? Wenn du schon die Chance hast, einen perfekt aufeinander abgestimmten Beckensatz zu kaufen, würde ich diese auch nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping