Crate amp in USA

Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.348
Kekse
1.389
Ort
Amberg
hi

also ich interressiere mich für den Crate GT1200 Half Stack
er kostet bei uns um die 600 €
und in den usa ~450 € (499 $)
und n fullstack kostet in den usa 699$ ..

würde es sich rentieren den rüberzuholen



wenn jetzt des kommt weger importieren-workshop
ja ich habs schon gelesen...
 
Eigenschaft
 
Grey
Grey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.06
Registriert
03.03.05
Beiträge
368
Kekse
91
Ort
Bergisch Gladbach
Also von mir kommt ein ganz klares nein!

Bei eh schon so niedrigen Preisen ist es nicht zu empfehlen. Der Import von US-Amps ist ziehmlich aufwendig und auch recht risikoreich. Bei Sachen wie dem Rectifier lohnt es sich schon, aber auch da nur, wenn man dazu bereit ist eine Menge Zeit zu investieren.

Desweiteren gibt sich das preislich nicht sehr viel. Zoll, Versand, Trafo usw. gleichen den Preis wieder aus.

Also kauf ihn dir hier. Alles Gute,

Grey.
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.348
Kekse
1.389
Ort
Amberg
ok
noch ne frage is der Crate GT1200 Half Stack n vollröhren-amp?
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Nein. Ist ein Transen-Halfstack und wenn du mich fragst sind die 550€ für das Ding 550€ zu viel. Klingt einfach nicht so toll, da bekommst für 700€ bei ebay wesentlich besseres zusammen, z.B. Peavey Supreme XL Topteil + ne Marshall 1960 Box (mit glück). Die frage: Brauchst du ein halfstack? Spielst du in ner band oder nur zu hause im stillen kämmerlein?
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.348
Kekse
1.389
Ort
Amberg
ja wieder diese amp-frage ... ich weiß für 600 € könnt ich was gscheits kriegen (muss ja nicht n halfstack sein kann ja auch n combo sein .. hauptsache guten sound
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
Stoli schrieb:
ja wieder diese amp-frage ... ich weiß für 600 € könnt ich was gscheits kriegen (muss ja nicht n halfstack sein kann ja auch n combo sein .. hauptsache guten sound
ich kann dir echt nur raten dir nen Combo zu holen
zumindest wenn du kein Auto hast das du benutzen kannst

Ich hätte mir fast auch den Crate Halfstack geholt, bin aber froh das ich mir letztendlich doch nen 2x12 Combo geholt hab, und der is auch nich gerade leicht zu transportieren... und so ne 4x12 Box is ja auch bissl unhandlicher als son Combo. Aber is deine Entscheidung. Such dir nen Drummer und Bassisten, dann haste Leute die dir gerne beim Tragen helfen :great:
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Na also, dann bist mit dem crate schonmal falsch dran :D

Kauf dir halt nen guten Halbröhren-combo z.B. von Marshall. Die sind ziemlich flexibel und nicht teuer bei ebay! und darüber hinaus klingen sie wirklich sehr gut!


Oder nen guten Transistor-combo. Z.b. den von Crazyfist besessenen (lol ^^) HK Warp7 oder den Peavey XXL!
 
m~Daniel
m~Daniel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
05.05.04
Beiträge
4.436
Kekse
17.835
Ort
Frankfurt/Main
Für 600€ kriegste auch schonma gebrauichte JCM 2000er Combos bei Ebay....und die Dinger sind echt gut!

Ich muss zwar sagen dass ich von den JCM 2000 nich mehr soooo überzeugt (bevor wieder Milliarden KOmmentare kommen: Das ist MEINE Meinung!!!) war, nachdem ich den LM 6100 gehört habe, aber imho is en gebracuhter JCM 2000 noch des geilste was du kriegen kannst in der Preisklasse.
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
AgentOrange schrieb:
Oder nen guten Transistor-combo. Z.b. den von Crazyfist besessenen (lol ^^) HK Warp7 oder den Peavey XXL!
lol :D
kommt auf deine Mukke an
ich mag keine sanften Riffs und deshalb is der Warp7 vorerst perfekt :D
aber kommt wie gesagt auf deinen Stil an
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Jau, klar, wenn ich blues spielen würde würd ich mir den auch net kaufen ... da würd ich lieber gleich zu ner kleinen röhre greifen, da gibts so einen von peavey der ausschaut wie nen fender, BlackZ hat da mal n review zu geschrieben, ham wir auch hier im laden stehen, is echt geil. Aber eben net für metal ^^
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.348
Kekse
1.389
Ort
Amberg
gibts da auch was für 600€ mit vollröhren (combos)?
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Jau, aber nicht neu. außer den Peavey classic 30, is aber n sahneteil!

Ansonsten den oben erwähnten TSL401 Combo oder manchmal auch nen JCM900 combo. was für musik machst überhaupt? soweit ich mich an deine soundsamples erinnern kann spielsch ja metallica etc., oder?
 
M
Mettbr?tchen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.06
Registriert
21.10.04
Beiträge
64
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
AgentOrange schrieb:
da gibts so einen von peavey der ausschaut wie nen fender, BlackZ hat da mal n review zu geschrieben, ham wir auch hier im laden stehen, is echt geil. Aber eben net für metal ^^

Meinst den Peavy Classic 30 bzw. 50,oder?
Für das Geld würde ich auch mal den Randall RG 50 antesten,50 Watt Vollröhre in dieser Preisklasse ist selten.Da gibt es übrigens auch ein Review drüber.
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.348
Kekse
1.389
Ort
Amberg
AgentOrange schrieb:
was für musik machst überhaupt? soweit ich mich an deine soundsamples erinnern kann spielsch ja metallica etc., oder?

jetzt nich mehr so metallica ... sondern eher was härteres (pantera etc)aber ab und zu mal was classisches, muss halt auch nen geilen cleansound habn
 
patrice
patrice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
865
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
Ich habe den Randall RG-50 (50 Watt Vollröhre) und er ist wirklich genial für den Preis!
Bei den Amps habe ich ein Review über ihn geschrieben (https://www.musiker-board.de/vb/article.php?a=75)!

Der Sound passt perfekt, druckvoll, powervoll, touchig, gut im DI/OD zu brauchen, wie man Randall halt kennt, aber auch der Clean Bereich ist wirklich klasse (welchen man auch noch via Footswitch, der dabei ist beim Amp, boosten kann)!

Michael Angelo Batio lässt grüssen ;)

Sonst lies mal mein Review!

M.F.G.
Patrice
 
M
Mettbr?tchen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.06
Registriert
21.10.04
Beiträge
64
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
Kann nur zustimmen,hab den Randall heute mal angespielt und werde ihn wir wohl holen.
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Mettbrötchen schrieb:
Meinst den Peavy Classic 30 bzw. 50,oder?
Für das Geld würde ich auch mal den Randall RG 50 antesten,50 Watt Vollröhre in dieser Preisklasse ist selten.Da gibt es übrigens auch ein Review drüber.


Nö, Bluesbraker oder so heißt der ....



Randall ... hmm, kenne nur die Transentops von denen und die blasten ganz schö :D
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
13.02.05
Beiträge
580
Kekse
2.842
Ort
Berlin
Stoli schrieb:
gibts da auch was für 600€ mit vollröhren (combos)?

Also mich hat der Engl Screamer schwer beeindruckt, den könntest du für den Preis(naja vilelleicht noch hundert mehr) gebraucht bekommen denke ich. ist im moment jedenfalls mein Traumamp.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben