Creative Audigy 2 ZS PCI & Mono Preamp = Stereo?

von KingStyles, 19.02.08.

  1. KingStyles

    KingStyles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hallo,

    wir haben seit einigen Wochen folgendes Problem:

    Unser Studio in umgezogen und wir bekamen einen neuen PC (Win XP Prof)
    Unser Verstärker ist ein Studio Projects VTB1 welcher ein mono Preamp ist.
    Wir hatten früher mal das Problem das unsere Aufnahmen selbstverständlich auch nur in Mono ankamen. Als wir dann ein Problem mit dem PC hatten gaben wir ihn in Reparatur bei einem Kollegen.

    Als wir den PC wieder bekommen hatten kamen plötzlich Stereo aufnahmen im Programm (Adobe Audition 2.0) an. Der Kollege weiß allerdings nicht mehr was er gemacht hat das wir plötzlich Stereo aufnahmen haben. Jetzt nach dem PC Wechsel stehen wir wieder vor dem gleichen Problem - Mono aufnahmen!

    Jetzt ist meine Frage wie ich dort wieder Stereo aufnahmen hin bekomme. Ich schätze mal das das Software gesteuert ist. Nur weiß ich nicht wo bzw. man das einstellt. Eigentlich müsste das ja eine Einstellung in der Software von Creative sein, denn es kamen nicht nur die stereo aufnahmen beim Rekorden an, sondern schon wenn man einfach so etwas ins Mic gesprochen hat, hörte man es in stereo über die Lautsprecher.


    bin dankbar für jede Hilfe!


    Gruß

    K.S.
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #2
    hi

    ich würd mir keine gedanken machen, wie du wieder stereo-aufnahmen hinbekommst. denn mit einem mikro macht es keinen sinn, eine stereospur aufzunehmen. ein mic -> ein kanal -> mono.
    (und wehe jetzt kommt einer mit stereo-mics an.. :-) )

    uU hattet ihr nur eine symmetrische verbindung zwischen preamp und soundkarte? gratuliere, die linke und rechte spur, die ihr dabei generiert habt löschen sich gegenseitig perfekt aus ;-)
     
  3. KingStyles

    KingStyles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #3
    also ob wir ne "symmetrische verbindung" hatten weiss ich nicht! die aufnahmen waren von der quali her aber ziemlich gut!

    ob das jetzt nur ein kanal hat das mic oder 2 is mir eigentlich ziemlich egal.. ich brauch einfach wieder genau solchen aufnahmen wie vorher!

    wie bekomme ich so ne "symmetrische verbindung" hin? ma testen kann nix schaden.

    Gruß

    Tim
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #4
    warum "brauchst" du eine mono-spur als stereo-spur?
    das ändert nicht im geringsten irgendetwas an der qualität.

    wenn du zuviel zeit, rescourcen, etc.. hast, dann kannst du die spur ja dann kopieren und L + R pannen und du wirst sehen: sie klingt genauso.
     
  5. KingStyles

    KingStyles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #5
    ja das das nur mono ist ist mir klar! ich will auch kein "Echtes" stereo signal.
    Ich will einfach nur das die aufnahmen wieder auf rechts & Links laufen und nicht nur einspurig. denn immer den stereo effekt anzuwenden ist zu lästig und zeitaufwändig.
     
  6. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #6
    eine monospur mittig gepannt läuft L & R.
    wenn du allerdings ein signal vom linken und rechten kanal auf eine stereospur aufnimmst und nur am linken kommt was daher -> dann hast du das signal natürlich nur links.
     
  7. KingStyles

    KingStyles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #7
    Um es zu verdeutlichen:

    [​IMG]
     
  8. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #8
    schön, du hast verdeutlicht, dass du auf eine stereo-spur aufnimmst. genau das habe ich einen betrag weiteroben beschrieben.
    nimm auf eine mono-spur auf und das signal wird in der mitte sein!
     
  9. KingStyles

    KingStyles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #9
    das soll aber nicht in der mitte sein!


    ich will das auf rechts und links!
     
  10. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #10
    wo ist der unterschied für dich, ob ein signal in der mitte oder ein identisches signal hart links und rechts ist?

    bitte erklärs mir!
     
  11. KingStyles

    KingStyles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #11
    ich kann mir 1. nicht vorstellen das die qualität gleich bleibt und 2. ist das nicht das was ich will..

    ich bin es einfach so gewohnt wie es die ganze zeit war.. ich hoffe du verstehst das ich mich in solchen sachen nicht gerne auf neuheiten einlasse.. es hat immer alles super funktioniert.

    Gruß Tim
     
  12. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.02.08   #12
    warum sollte sich an der qualität etwas ändern, nur weil ein signal einmal kopiert wird?

    eine vocal-spur mono aufzunehmen ist allerdings standard-procedure - kein neumodischer kram. sie so aufzunehmen wie du, das ist schlichtweg falsch.
     
  13. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 19.02.08   #13
    und zum x-ten mal

    Ein Mikro = ein Kanal = Mono

    und dann stellst Du mit dem Pan-Regler (das ist der, der bei Stereo Balance heißt) das Signal dahin wo Du willst. Und wen Du z.B. Eine Gitarre ganz Links und ganz Rechts haben willst, dann verdoppelst Du die Spur einfach und hast noch denn Vorteil, daß Du dan Links und Rechts mit unterschiedlichen EQ- oder Effekt-Einstellungen arbeiten kannst.

    Genau so macht das die ganze Welt ;)
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.02.08   #14
    Richtig. Generell ist es Standard-Procedere, dass man Monospuren aufnimmt (ich nehem selbst vermeidliche Stereo-Signale wie Schalgzeugoverheads auf zwei Monospure auf, anstatt auf eien Stereo-Spur). Du hast sonst eine sinnlose doppelte Datenmenge. Wenn Du analog auf einer 24-Spur Bandmaschine aufzeichnest, dann würdest du zwei von diesen 24 Spuren verbrauchen, obwohl du nur eine benötigst, und somit eine verschwendest. Das macht keinen Sinn. Oder denke einfach mal an ein gewöhnliches Mischpult: Würdest du da ein Mikro nicht auch einfach in einen Mono-Kanal stecken? Oder würdest du da etwa ein Y-Kabel nehmen, welches das Signal splittet, so dass du dann mit zwei Identischen Signalen in einen Stereoeingang gehen würdest?
    Du sagst "Wir haben leider nur Mono-Aufnahmen". Das ist falsch, ihr habt Stereoaufnahmen, und genau das ist euer Problem. Stereo heißt, dass man zwei unterschiedliche Signale hat; eines für die linke Box, eines für die rechte. Ihr habt auf eurer Stereoaufnahme auf der linken Spur das Mikro, auf der rechten Spur gar nichts, dass ist völlig normal und logisch. Ihr müsst aber eben eine Monoaufnahme machen, so dass ihr nur ein Signal habt, was dann zunächst mal aus beiden Boxen gleichlaut kommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping