Cremiger Leadsound (z.b. Eric Johnson)

von dattebayo, 15.09.07.

  1. dattebayo

    dattebayo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Hallo Leute!!!

    Dies ist mein erster Post also hab Verständnis wenn ich was Falsch mache.

    Ich habe folgendes Problem. Ich bin momentan auf der Suche nach einem richtig fetten cremigen Leadsound (wie im Titel beschrieben so in Richtung Eric Johnson oder Joe Satriani). Anscheinend kann man diesen aber nich ohne ein paar Effekte erreichen. Leider kenn ich mich damit nicht wirklich aus.
    Könnte mir mal jemand beschreiben was man da reinnehmen könnte? Dabei geht es mir nicht darum 100% diesen Sound zu erreichen und auch net das selbe Setup wie die Stars zu verwenden (könnt ich mir eh nicht leisten). Worauf es mir eher ankommt sind so tricks wie z.b. ("du solltest nen overdrive verwenden um den Sound zu verdicken" oder "etwas delay" oder auch Amp-Einstellungen und Pickup-Wahl).

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meiner Soundsuche. Spiele eine Ibanez GRG-170DXL und einen Peavey-Triple XXX 40. Ausser einem Wah benutz ich im moment auch keine Effekte.
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 15.09.07   #2
    sufu = suchfunktion dieses forum nutzen da gibt es mindestens 30 thraeds zu dem thema!

    also erst denken, dann faq, sufu und dann erst posten!

    :)
     
  3. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 15.09.07   #3
    Vielleicht erklärst du uns dann auch mal (mich interessiert das nämlich auch gerade), wie man über die Suchfunktion ein Thema zum Sound von Eric Johnson findet.
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 15.09.07   #4
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 15.09.07   #5
    Bitte unterlass solche schwachsinnigen Unterstellungen. Von Faulheit bin ich Lichtjahre entfernt. Und Neulinge wie dattebayo kennen sich vielleicht auch nicht mit der SuFu aus. Vielleicht ist er gerade das erste mal im Leben im Internet unterwegs. Weißt du das immer so genau?

    Immer nur "nutz die SuFU" rumpalavern, aber um Gottes Willen bloß keine Hilfe anbieten. Den Beitragszähler kann man auch sinnvoller nach oben korrigieren.

    Tu dir auch mal einen Gefallen, und ließ dir folgendes durch

    https://www.musiker-board.de/vb/board-mecker-ecke/233353-denkanstoss-gegen-die-sufu-einzeiler.html
     
  6. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 15.09.07   #6

    back to topic bitte

    und wennd u dich nicht angesprochen fühlst umso besser.

    ABER so ist halt so erstmal thread aufmachen und dann denken wie man sonst noch dran kommt.

    DAS ist FAULHEIT! also die wahrheit und die werde ich weiter posten.

    so außerdem habe ich ja beschreiben wie er weiterkommt und dadurch kann sich hier gut durch finden.

    außerdem ist mir dei anzahl meiner posts total egal. wenn ich mehr haben wollte würde ich im flohmarkt jeden artikel den ich verkaufe oder suche einzel rein setzen und nicht nachverkauf sofort löschen lassen.

    also komm runter und bleib beim thema das HILFT dann dem NEWBIE.

    PS: ironie ist wenn man trotzdem lacht :D
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 15.09.07   #7
    @ Patzwald Ich seh das genauso. Immer häufiger kommen lange baerbeitete Themen in neuen Threads von Newbies wieder hoch. Warum wir überhaupt ne SuFu haben versteh ich dann nicht. Auch wenn man das erste mal im Internet unterwegs ist und das llererste mal hier im Board .. etwas eigeninitiative wäre schon gut.

    Mal zur Fragestellung: Es gibt ja gerade von Herrn Johnson mal eine signature Strat. Die hat mir schon viel geholfen. Des weiteren empfehle ich dir als Effektpedal ein Fulltone 69 um diese cremige Zerre hinzubekommen. Auch das Besitze ich und gemeinsam mit der Strat kommt man schon nah dran.
    Obwohl das immer sehr objektiv ist denn EJ ist nunmal EJ und nicht der Meckintosh.
     
  8. dattebayo

    dattebayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #8
    ja sorry...hab jetzt einiges halbwegs brauchbares gefunden (auch wenns ziemlich schwer war).

    vllt war der Begriff Eric Johnson ein bissl unglücklich gewählt (sollte nur ein beispiel sein). ich will ja auch nicht 100% so klingen.

    worauf ich hinauswollte war eher ne antwort auf die Frage: welche effekte und einstellungen (gitarre + amp) gehören in einen weichen, cremig-angenehmen (also keinen shredder- ) Leadsound.
     
  9. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 15.09.07   #9
    Tach dattebayo,

    ich aknn dir vielleicht ein paar tips geben zum Thema creamiger leadsound. Allerdings mehr in richtung Satriani.

    Du kannst einen Sound mit ziemlich viel verzerrung nehmen, damit du ein schönes sustain bekommst.

    Jetzt die Mitten sehr weit auf, vielleicht so auf 3uhr.

    Die Höhen regelst du dafür raus, also nicht mehr als 12Uhr, ungefähr so, dass du das sägen aus dem verzerrer nicht mehr hörst.

    Die Bässe mussen auch raus, ebenfalls nicht mehr als 12Uhr, weil die sonst einen zielmlichen mulmzbrumz veranstalten, auserdem geht dein leadsound dann auch im Bandgefüge unter.

    Zum andicken und zusatzvercreamigung kannst du ein wenig Chorus dazu tun, aber vorsicht sonst wirds kitschig. Zum schluss noch ein wnig delay, ca. 2-3 wiederholungen, aber nur soviel, dass man es gerade in den Spielpausen als Fahne hört.

    Wenn es etwas buesiger sein soll kannst du nach belieben den Verzerrer zurücknehmen und noch etwas weniger, bis gar keine effekte dazu.

    Gruss
    P'Nono
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 16.09.07   #10
    @Paganono

    vielen Dank für die Einstellungstipps. Das funktioniert schon gar nicht schlecht. Ist natürlich noch von Amp und Gitarre abhängig, aber im Großen und Ganzen ist das 'ne gute Ausgangsbasis für mich.

    @patzwald und meckintosh,

    ihr habt ja beide im Prinzip recht. Wenn ständig neue Themen mit Überschrift "welche Gitarre soll ich kaufen?" oder ähnliches eröffnet werden, nervt es wirklich. Diese Frage hier liegt m.E. aber schon etwas außerhalb dieser Kategorie. Also nehmt es mir nicht übel, wenn ich mal Kritik äußere.
     
  11. dattebayo

    dattebayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #11
    @Paganono:

    vielen Dank auch von mir. das ist genau das was ich gesucht habe. hab mich immer gefragt wie man die fahne einstellt. mitm reverb war der effekt immer zu schwach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping