Cubase Effekte per Plugins?

von takko, 14.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. takko

    takko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #1
    ich habe ein sehr großes auswahl problem. Heutzutage braucht man keinen analogen mixer mehr, da es alles über Cubase und und und läuft. Und ich stecke gerade in einer schweren Situation. Ich wollte am Anfang einen analogen Kompaktmixer kaufen http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/20_proaudio/10_mixers/10_no_category/10_analog_mixers/40_mg_series/40_MG124CX/index.html oder http://www.behringer.com/UB1832FX/index.cfm?lang=ENG. Aber ich wurde gewarnt da man keinen Mixer braucht in Sachen Recording sondern nur einen Controller und Cubase. Aber so wie ich es weiß hat Cubase nicht die gleichen Effekte wie die Kompaktmixer, NUR wenn man einen sogennanten Plugin sich kauft.

    Also Zusammengefasst möchte ich nicht extra plugins kaufen damit ich die effekte von Yamaha oder Behringer auch in Cubase habe. Dann kaufe ich mir direkt den Kompaktmixer und brauche auch nicht extra kopfhörerverstärker oder andere dinge zu kaufen. So habe ich alles in eins
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 14.07.08   #2
    Hi takko,
    wieso Plugins kaufen? Es gibt tausende kostenlose Freeware Plugins, die in der Effektqualität und -auswahl weit über dem liegen, was dir das Effektgerät eines Yamaha- oder Behringer-Mischpultes jemals bieten kann.
    Dazu gibts hier im Forum eine umfangreiche Database, die Nummer 1 der Websites ist wohl http://www.kvraudio.com

    Schaff dir doch ein ordentliches Audio-Interface an. Da haste auch Mikropreamps und einen Kopfhöreranschluss drin und dazu noch eine ordentliche Recording-Qualität. Beispiele: Tascam US-122 oder M-Audio Fast Track Pro.
    Und die Effekte dann digital über Plugins in Cubase.
    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #3
    gibt es vllt controller mit eingebautem Effekten oder halt extra dazu?
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Was verstehst du jetzt unter einem Controller?
    (weil du eigentlich keinen brauchst)

    Nicht das wir gleich aneinander vorbei schreiben......;)
     
  5. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #5
    ja ich meine Controller wie z.B. BEHRINGER BCF 2000.

    Was braucht man noch z.B. um eigene Beats zu erstellen? gibt es dafür auch sowas wie freeware oder so?
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.07.08   #6
    Den brauchst du nicht - lediglich ein Audiointerface/Soundkarte.

    Aber dazu hast du ja schon einige andere Fragen hier im Forum gestellt.
    Lies dir mal deine alten Fragen und die Antworten dazu durch.

    Daher bis auf weiteres closed!

    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping