Cubase - kein Ton nach Export

von Ridden_Lightning, 28.12.07.

  1. Ridden_Lightning

    Ridden_Lightning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #1
    Hallo!

    Ich bin neu in Cubase, das mal vorweg ;)

    Mein Problem:

    Ich benutze Cubase SX3 und ein JamLab als ASIO und Anschluss. Ich kann wunderbar damit aufnehmen und es kommt auch Ton beim einspielen, allerdings hört es da schon auf.
    Wenn ich mein aufgenommenes hören möchte, kommt kein Ton. Exportiere ich es als Mixdown, gibt die mp3 auch keinen ton von sich! komisch finde ich auch, dass er selbst bei stereospuren sagt, dass er es zu mono zusammenklatscht?!

    kann mir jemand helfen, bitte???

    lg jan
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 28.12.07   #2
    Hi

    1. siehst Du in der Audiospur denn nach der Aufnahme eine Wellenkurve ? (ggf. vergrößern)
    2. Du hast die Spur auch 'scharf' geschaltet sprich ausgewählt bei der Aufnahme
    3. Du hast bei Geräte -> Geräte konfigurieren -> VST Audiobay dein Jamlab als ASIO eingestellt und bei VST-Ein-/Ausgang auch die Kanäle des JamLabs
    4. die Kopfhörer/Lautsprecher sind ans Jamlab angeschlossen
    5. in Windows Systemsteuerung->Sounds & Audiogeräte ist das Jamlab als Wiedergabe-/Aufnahme-Gerät eingestellt
    6. Wiedergabe eines 'anderen' MP3 im Mediaplayer geht - hier sollte der Sound dann auch aus den an der Jamlab angeschlossenen Kopfhörern/Lautsprechern kommen.

    was nimmst Du denn auf - ein Mikro/Gitarre ergibt immer eine Mono-Spur - ist ja klar oder ? ;)
     
  3. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #3
    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem (zur Lösung der iO|14-Geschichte gibts im eigenen Thread später mehr ;) ).
    Ich habe jetzt zwei Spuren nacheinander aufgenommen, in Cubase kann ich sie auch prima abspielen. Nun würde ich sie gerne exportieren. Also linken und rechten Locator gesetzt und bei exportieren wave ausgewählt. Er erstellt auch eine Wave-Datei, aber wenn ich diese abspielen möchte, kommt nischt. Der Player stoppt sofort wieder. Wähle ich mp3 als Format, so wird zwar mit einem Fortschrittsbalken angezeigt, wie die Datei entsteht, am angegebenen Speicherort ist sie hinterher aber nicht. Und wenn ich wma nehme, kommt die Fehlermeldung: "Beim Export ist ein Fehler aufgetreten!". An den Locatoren kanns ja eigentlich nicht liegen, die hab ich zur Sicherheit auch schonmal vertauscht, es ging immer noch nicht.
    Wahrscheinlich bin ich da einfach zu blöd. Kann mir wer sagen, welchen Wald ich vor lauter Bäumen übersehe?
    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 08.01.08   #4
    versuch mal einen anderen Speicherort - also nicht Desktop - sondenr einen 'richtigen' Ordner auf der Platte.
     
  5. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Dies ist wohl leider auch nicht die Lösung.
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 08.01.08   #6
    täuscht das, oder hast Du auf dem 2. Screenshot Cubase LE zwei mal offen !? könnte auch ne Ursache sein.

    Ich hab jetzt aus Spaß doch auch mal ein LE installiert - verträgt sich sogar mit der 4er ;)
    Also wenn ich nen Export auf den Desktop mache, bekomm ich gleich nen Fehler - auf c:/ ging es dann aber !?
     
  7. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Das mit dem 2. Fenster täuscht, ich hab das in Paint nicht mehr korrigiert, dass er es etwas zu weit rechts eingesetzt hat.
    Und jetzt bin ich echt baff. Im "Eigene Dateien"-Ordner: Keine Chance.
    Aber auf C:
    GEEEEEHTS!
    Und weil ich so gute Laune habe, stelle ich die blöde Testdatei hier mal zur Verfügung.

    http://home.arcor.de/cdproductions/

    und dann da dieses ogg-file

    Tausend Dank!
    Christoph

    EDIT: Und schon gehts nicht mehr. Jetzt kann ich nicht mehr nach C: exportieren, da is auch das gleiche Problem. So ein komischer Krams...
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 09.01.08   #8
    :screwy::mad: also irgendwas ist doch da mit Deinem Rechner im Argen

    geht - geht nicht - das muss doch eine Ursache haben :confused: aber frag' jetzt nicht welche :eek: ich glaub da muss mal einer der was davon versteht an den Rechner direkt dran.
     
  9. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 09.01.08   #9

    Platte voll?
     
  10. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #10
    Es stehen noch 3,11 GB zur Verfügung. Auf D: isses das zehnfache und es klappat auch nicht.
     
  11. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 09.01.08   #11
    Ganz sicher, daß die Einstellungen im Exportdialog auch alle stimmen?
    Da kann man nämlich einstellen, ob mono, stero usw. Da kann man auch einstellen, von welchem Bus der mixdown gemacht werden soll. Steht da falsches, z.B. ein Ausgangsbus, auf den gar nix geroutet ist, gibt's eine wunderschöne leere Audiodatei.
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 09.01.08   #12
    Dito. Wenn der Ausgangsbus im Export-Dialog nicht wirklich mit dem im Mixer verwendeten übereinstimmt, is nachher nix zu hören...was ich ehrlich gesagt ein bisserl deppert von Cubase finde...zumindest defaultmäßig könnte schon der aktuelle "Hauptbus" angewählt sein.
     
  13. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #13
    Ich wage garnicht, den aktuellen Stand noch zu berichten. Ich hab langsam das Gefühl, dass mein Rechner irgendwie eine Verschwörung gegen mich plant.
    Ich habe mal auf Anraten des Alesis Kundenspports (benutze eine iO|14, die eeewig nicht funktioniert hat) Cubase LE upgedatet, von 1.0.08 auf 1.0.10. Daraufhin hatte ich wieder Probleme mit der iO|14, woraufhin ich gerne irgendetwas kaputt gemacht hätte, was ordentlich splittert.
    Die vorherigen Probleme ließen sich mit einer Verstellung der Buffer Size und System Latency Compensation beheben, kaum war die neue Cubase-Version gestartet - alles wieder von vorne!
    Wenn ich jetzt die Buffersize auf 512 stelle, kann ich in Cubase mit einigen Problemen arbeiten - Synchonisation von 2 Spuren passt nicht, nach 25-30 Sekunden wird die Aufnahme plötzlich abgebrochen. Damit kann ich aber außerhalb von Cubase (Youtube [Wiedergabe der ersten 2 Sekunden eines Videos ohne Sound], MediaPlayer[scheinbare Wiedergabe, Visualisierungen sind schön bunt und flüssig, ich höre aber nischt]) nichts wiedergeben. Aber der Export funktioniert. Zumindest konnte ein Freund, an den ich die Datei dann geschickt habe, was hören.
    Das nervigste ist dabei, dass die Sachen immer ein- zwei Mal funktionieren und dann nicht mehr. So konnte ich einmal die Buffer Size auf 128 stellen und außerhalb von Cubase was hören - das geht jetzt nicht mehr. Argh. Gebt mir ne Kugel.
     
  14. cdproductions

    cdproductions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #14
    Ich kann zwar nur hoffen, dass es so bleibt, aber nach einem Systemneustart (warum bin ich gestern nich darauf gekommen?) funktioniert unglaublicherweise jetzt alles! Ich kann wiedergeben, aufnehmen, exportieren, nichts ist verzerrt oder verschoben - perfekt! So wollte ich es schon immer mal haben!
    Lieber Gott, bitte lass es so bleiben :p
     
  15. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 10.01.08   #15
    hehe - wie sagt da der EDV'ler
    Don't touch a running System

    ab und an mal ein Neustart wirkt bei Windofs wahre Wunder ;)

    hatte es schon woanderst geschrieben - Cubase erkennt nur beim Start aktive Karten/Interfaces, also wenn Du die erst dranstöpselst, wenn Du Cubase schon gestartet hast ist die Karte für Cubase nicht da.
     
Die Seite wird geladen...

mapping