Cubase: Mixer u. Effekte-Einstellungen exportieren?

von Piano-Gregor, 30.05.18.

Sponsored by
QSC
  1. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    5.314
    Erstellt: 30.05.18   #1
    Mal wahrscheinlich eine doofe Frage: wie exportiere ich alle Einstellungen des Mixers und die Effekte, um sie in einem anderen Projekt wieder zu verwenden?

    Folgendes Setting: Band macht ein Demo mit mehreren Songs. Jeder Song ist ein eigenes Cubase Projekt. Ich mische davon einen Song inkl. Effekte (und Gruppierung einiger Spuren). Um nicht alle Einstellungen für alle anderen Songs von neuem per Hand einzugeben, will ich diese Einstellungen in ein anderes Projekt importieren, so dass der Mix des ersten Songs sofort auch für die restlichen Songs zur Verfügung steht. Ich hoffe, ich habe das verständlich ausgedrückt?

    Irgendwie bin ich zu blöd. Ich finde bei Cubase Elements keine Funktion, die das macht. Aber das muss doch irgendwie gehen, oder?

    Gregor
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    3.957
    Kekse:
    18.441
    Erstellt: 30.05.18   #2
    Rechtsklick und im Kontextmenü die entsprechende Option auswählen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.888
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    472
    Kekse:
    3.003
    Erstellt: 30.05.18   #3
    gönau;)
    Es sei denn Elements kann das nicht.:rolleyes:
     
  4. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    5.314
    Erstellt: 30.05.18   #4
    Es gibt verschiedene Kontextmenüs, je nachdem, wo der Mauszeiger sich befindet. Aber dennoch habe ich nichts entsprechendes gefunden. Wie heißt die Funktion genau und wo sollte sich der Mauszeiger befinden? Wenn er im rechten Teil des Arrangement-Fensters ist, habe ich die Werkzeugauswahl (schneiden, kleben..). Links davon kann ich mittels Kontextmenü Spuren hinzufügen (Audio, Midi....). Wenn die Maus im Mischpult ist, kann ich u.a. Spur Presets speichern und laden, aber anscheinend nur für die ausgewählte Spur.
     
  5. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.888
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    472
    Kekse:
    3.003
    Erstellt: 30.05.18   #5
    Dann erklär mal genau was Du abspeichern möchtest
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    4.201
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    549
    Kekse:
    13.042
    Erstellt: 30.05.18   #6
    Wenn du die Einstellungen mit Plugins, Panner, Pegel usw von Kanälen auf ein simultanes Projekt übertragen willst,

    markiere die Kanäle und öffne den Reiter am rechten Ende des Mixers: Dort gibt es ausgewählte Kanäle speichern.
    Markiere die selben Kanäle in einem anderen Projekt und lade diese auf die "selbe" Weise.
     
  7. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    5.314
    Erstellt: 30.05.18   #7
    Genau das will ich.


    Da bin ich nicht sicher: welchen Reiter? Wenn ich im Mixer irgendwo rechte Maustaste klicke, sieht das bei mir so aus:

    ScreenShot.jpg

    Möglicherweise kann Elements das nicht? Denn im Kontextmenü findet sich ja der Punkt: "Einstellungen des ersten ausgewählten Kanals kopieren...". Hm, ist vielleicht die Sparversion davon?
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    4.201
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    549
    Kekse:
    13.042
    Erstellt: 30.05.18   #8
    Der Pfeil nach unten rechts vom i e cs s
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    3.957
    Kekse:
    18.441
    Erstellt: 30.05.18   #9
    Ja, sieht so als wäre die Option in der Elements-Variante nicht verfügbar. Dann must Du eben jeden Kanal einzeln speichern.
     
  10. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    8.055
    Kekse:
    129.306
    Erstellt: 30.05.18   #10
    ich würds anders machen, diese Projekt mehrfach duplizieren, die Aufnahmen aus den anderen Projekten konsolidieren und diese konsolidierten Audiodateien in die neuen Projekte einfügen, geht warscheinlich wesentlich schneller, als jede Kanaleinstellung/routing, usw einzeln rüberzukopieren

    Alternative, machen auch manche: alle Songs in einem gemeinsamen Projekt mixen und sich via Automation behelfen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    5.314
    Erstellt: 30.05.18   #11
    Ahhh, da ganz oben. Danke. Genau das war es. Speichert die Fader und Effekte der Kanäle und so. Das ist dann eine *vmx Datei. Also alle Kanäle markieren, "Ausgewählte Kanäle speichern......" anklicken und dann als vmx Datei speichern und im anderen "Schwesterprojekt" wieder laden. Besten Dank an alle!

    ScreenShot2.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping