Cubase SX3 Synch-Problem

von derhonni, 07.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derhonni

    derhonni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Hallihallo liebe Forumsgemeinde !
    Ich habe folgendes Problem :
    z.Zt. nehme ich mit meiner Band Demos auf, bzw wollen wir das tun.
    4 Mikros gehen in ein Yamaha-Mischpult, von da aus per Chinchkabel in meine M-Audio Delta-Karte.
    2 zusätzliche Mikros habe ich direkt über die Mikrofonpreamps der Karte angeschlossen,weil mein Mischpult nur 4 Chinchausgänge hat.
    Als Software nutze ich Cubase SX3.
    Als Treiber habe ich ASIO DirectX Full Duplex eingestellt,so dass ich als Eingang die Delta nutze und den Ausgang zu den Boxen über meine NVidia-Onboardsoundkarte laufen lasse.
    Wenn ich nun anfange aufzunehmen, geht ein 1-2 Minuten gut, und dann bekomme ich die Fehlermeldung dass das Programm nicht mehr synchron laufen würde.
    Ich habe in den Synchroeinsellungen schon alles mögliche versucht,ohne Erfolg. Nun bitte ich um euren Rat und hoffe auf gute Vorschläge :)

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.064
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.07.08   #2
    Willkommen im Forum!

    Kurz ein paar Hinweise und Fragen?

    1) welchen IRQ belegt der Cubase Dongle?
    2) Warun ist nicht der M-Audio ASIO Treiber geladen?
    Beschreibe bitte nochmal ganz genau den Kabel Weg.

    Topo :cool:
     
  3. derhonni

    derhonni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #3
    Ich möchte die Aufnahmen natürlich anhörwen,das aber über meine Obboardsoundkarte weil ich dafür ein Kleinklinke-auf-Chinch-Kabel habe.
    Daher ASIO DirectX Full Duplex statt M-Audio-Treiber,weil ich über letzteren icht die Nvidia-Onboard verwenden kann.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.064
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.07.08   #4
    He he - ist Reichtum bei dir ausgebochen?;):rolleyes:

    Du benutzt eine 799,- € Software, aber erzählst was von Kleinklinke-auf-Chinch-Kabel.

    Bitte erkläre doch das erst einmal und beantworte die Frage nach dem IRQ mit dem Dongle. Hier könnte u.U. eine Konflikt liegen.


    Topo :cool:
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 07.07.08   #5
    Sehe ich das richtig: weil ein entsprechendes Kabel vorhanden ist wird die Onboardkarte genutzt...??
     
  6. derhonni

    derhonni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #6
    @Topo : Was ist IRQ bzw. Dongle ? -> verstehe nur bahnhof !
    @Kfir : richtig !
     
  7. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.07.08   #7
    Bei deiner Frage was ein Dongle ist, hat sich der Fall wohl geklärt ;)
     
  8. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 08.07.08   #8
    Und für den Fall, dass es derhonni nicht versteht und in der Hoffnung, dass die vielen Gleichgesinnten da draußen sich sowas mal zu Herzen nehmen:
    Es gibt hier keinen Support für Raubkopien! Wer zu Hause irgendwas aufnehmen will, kann ja Kristal nehmen, oder sich ein Interface samt Cubase LE kaufen. Da hat man alles was man braucht, für die meisten Leute gilt sogar, dass sie dann mehr haben als sie brauchen werden. Sich Cubase SX aus dem Internet illegal runterzuladen ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat und derjenige, der so blöd ist und glaubt dafür noch Support zu erhalten, dem geschieht es dann auch nur recht, wenn ein Brief vom Staatsanwalt ins Haus flattert.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping