dani california solo-einfacheres ende

von henki92, 27.06.08.

  1. henki92

    henki92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #1
    Hi,ich kann von dani california das solo fast komplett, bis auf dieses extrem schnelle ende.
    Ich wollts zwar noch üben, aber wisst ihr vielleicht wie man das einfacher spielen kann.
    Weil wenn ich das ganze Lied durchspiele und mir dann am Ende was zusammenstotter is das irgendwie nich so schön

    danke schonma:D

    Ach und ich wollte mir bald den behringer v-amp kaufen und fragen wie und ob man damit und dem fußschalter das spielen kann also mit 3 kanälen eigentlich (clean, verzert und wahwah)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 27.06.08   #2
    Hi,

    dieses schnelle am Ende ist ein sogenanntes "Repeating-Lick".
    D.h. ein einziges Lick, das einfach stetig wiederholt wird, dadurch ergibt sich auch eine gute Übungsmethode; das Lick langsam aber sicher spielen.

    Wenn du das dann auf geringem Tempo einwandfrei wiederholen kannst, dann steigerst du langsam das Tempo, ein Metronom ist hierbei absolut unerlässlich.
    So solltest du innerhalb recht kurzer Zeit ach das Tempo des Originals bewältigen können.

    Deine 2te Frage ist etwas wirr.
    Der V-Amp ist ein Modeller, d.h. er simuliert Verstärker. Um ihn zu nutzen benötigst du aber einen verstärker der den V-Amp laut macht.
    Auch hat der V-Amp kein Wah-Wah an Board!

    Grüße,
    Schinkn
     
  3. henki92

    henki92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #3
    danke für die Antwort.
    Also ich wollte das auf jeden Fall weiter üben, wenn man das anders ist ja auch klar das es sich anders anhört, aber wenn ich dann das ganze lied durchspiele währe es halt schöner nich kurz vorm ende aufhören zu müssen, zu mindest so lange wie ich das noch nich kann.

    Ich meint damit ob man mit dem v-amp zusammen mit dem beiliegenden 2-fach Fußschalter die Kanäle so schalten kann, das man es halt wärend des Spielens nur über den Fußschalter auch umstellen kann.
    So weit ich weiss hatt der aber schon ein wahwah, kein pedal aber man kanns halt einatellen vorher
     
  4. henki92

    henki92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #4
    wenn irgendwer ne idee hätte wie mans einfacher spilet wäre echt cool...
     
  5. Lord-Roli

    Lord-Roli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    161
    Erstellt: 28.06.08   #5
    vergiss den phaser ned xD
     
  6. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 28.06.08   #6
    jein,
    der schnelle teil besteht einmal aus dem von dir genannten lick und noch aus etwas pentatonik gehacke (was auch "schnell" ist).

    um die schnelligkeit etwas vorzutäuschen kann man einfach einen triller (besteht nur aus hammer on und pull of) spielen (h-saite: 10-13-10-13). das hört sich zumindest ähnlich an.

    und das wah-wah ;)
     
  7. Locki

    Locki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Unter der Brücke gleich links
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    1.693
    Erstellt: 14.07.08   #7
    Also mein gitarrenlehrer hat mir das ma gezeigt und das ist ja einfach n bending, und n hammeron/ pull off. Wie schon vorher gesagt einfach ma langsamer üben. Oder einfach nur den bend und dann den hammer on ton (Is glaub ich der 13. Bund auffer h saite) mit m pleck ganz schnell anschlagen. Also den Hammer on pull off part einfach weglasse.
    Demnach wär dass dann:
    h 13 13 13 13 13 13
    g 12b14 12b14 .....

    Man kanns auch ohne wah spieln. Dann muss man sich nich so konzentrieren und Es hat auch was vom sound her.
    Der hat das wah nähmlich auch nur dabei damit es sich fetter anhört.
    Der rest vom solo ist mit gedoppelten gitarren gespielt , nur diesen part konnt er nich nochma genauso spielen, deshalb hat er halt das wah noch dabei gemacht.
    Klingt komisch, is aber so^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping