Das alte Preisproblem....

  • Ersteller lalyonnaise
  • Erstellt am
L
lalyonnaise
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
11.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo!

Ich habe nie ernsthaft getrommelt, immer mal ein wenig Percussion, aber nichts besonderes. Als sich dazu letztens wieder einmal die Gelegenheit geboten hat, habe ich eine Cajòn ausprobieren können und bin hellauf begeistert.
Fazit: Ich MUSS so etwas haben!
Der Haken an der Sache: Mit 17 sind die finanziellen Mittel etwas eingeschränkt, und wenn ich nicht in den Sommerferien anfange, habe ich dank Abitur keine Zeit mehr erstmal :D

Kennt also jemand ein Cajòn, das sich für unter 50 € bekommen lässt, einem auch länger etwas bietet und auch für absolute Anfänger geeignet ist?
Lohnen sich ggf. auch Gebrauchtkäufe?

Vielen, VIELEN Dank jetzt schon für die Antworten :)
lalyonnaise
 
Eigenschaft
 
Smelly
Smelly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.21
Registriert
22.06.04
Beiträge
1.438
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
der dührssen
der dührssen
Moderator Drums
Moderator
HFU
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.360
Kekse
10.045
Ort
Offenbach
Das Selbstbauding hat meine Schwester...klingt unterirdisch :D
Aber für den Anfang sollte es reichen.
 
Klangone
Klangone
HCA Percussion
HCA
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
28.12.07
Beiträge
1.987
Kekse
6.211
Hallo lalyonnaise!
Also bei Deinem Budget gibt es für Dich zwei Möglichkeiten:
ein Cajòn, das sich für unter 50 € bekommen lässt, einem auch länger etwas bietet und auch für absolute Anfänger geeignet ist
--> ein SELBST gebautes, vorausgesetzt handwerkliches Geschick, vorhandenes Werkzeug, evtl. Materialquelle wie Schreiner o.ä. und eine gescheite Bauanleitung (schau mal im Internet) wäre schon denkbar. Ein bisschen Kreativität bei der ´Beschaffung´ ist Voraussetzung.
Ist übrigens ein schöner Ausgleich zu geistigen Tätigkeiten, mit den eigenen Händen ein Instrument zu bauen.
Ich habe mal für 0 € aus Holzresten eines befreundeten Schreiners eine prima Holzbongo gebaut. Lediglich Leim und Schleifpapier sowie Muskelschmalz gingen zu meinen Lasten ;-)

Lohnen sich ggf. auch Gebrauchtkäufe?
--> Ja, klar, warum denn nicht? Vielleicht gelingt Dir ja ein Schnapper irgendwo (Kleinanzeigen, div. Buchten etc.)

Viel Erfolg!

P.S.: Als Crossover beider Möglichkeiten wäre THEORETISCH natürlich der CBA-2 Bausatz von Schlagwerk DENKBAR.
Allerdings gibt es die ein oder andere Sache hieran zu bemängeln. Schau mal hier im Percussionforum nach, Stichwort
"Feldtest", dann weißt Du, was ich meine. Es kommt halt allenfalls ein mediokrer Cajon heraus.
 
Maori
Maori
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.12
Registriert
20.10.10
Beiträge
128
Kekse
911
Als Cajonbauer kann ich dir nur dringend davon abraten, dir eine Kiste um den von dir genannten Betrag zu kaufen - um diesen Preis bekommt man einfach nur Schrott.

Auch wenn es das Produkt eines Mitbewerbers ist, aber der Easy Sela Bausatz würde sich für dich anbieten, der Preis ist unwesentlich höher als das angegeben Budget, der Baukasten ist qualitativ wertig und auch von einem Laien leicht zu bauen, es ist alles Benötigte beinhaltet und klanglich passt es bei dieser Kiste auch einigermaßen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben