Das Roland FR-4X wird heute Abend vorgestellt

von Tobias R., 09.09.16.

  1. Tobias R.

    Tobias R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    3.305
    Erstellt: 09.09.16   #1
    Hallo,

    es geht weiter mit der Entwicklung von V-Accordions bei Roland. Im Zuge der Vorstellung 30 neuen Produkten (außerhalb jeder Musikmesse, wenn ich das richtig sehe!?) in 24 Stunden, wird das FR-4X und das FR-4XB vorgestellt.
    http://tfr.roland.com/eu/products/product-14
    http://tfr.roland.com/eu/products/product-15

    Ich bin mal sehr gespannt, wie viel da eher revolutionär und wie viel eher evolutionär ist (Mensch - und ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit das FR-3x gekauft, da muss ich jetzt sehen, dass ich mir meines noch genügend schön reden kann ;-)
    Rein äußerlich: Trotz neuem Diskant-Verdeck sieht es dem FR-3x sehr ähnlich. Bei einigen Bedienelementen scheint man sich am FR-8x zu orientieren, viel mehr Knöpfe für Einstellungen als beim FR-3x; evtl. Set-Auswahl über direkte Auf- und Ab-Tasten wie beim FR-8x?
    Allerdings gibt es nur noch 7 (oder 9 je nach Belegung?) direkte Registerschalter. Das könnte ein Nachteil sein, denn mit 10 Registern kann man umfangreiche Sets programmieren und dabei die m.E. unübersichtlichere Doppelbelegungen vermeiden, es sei denn, man braucht unbedingt 14 Register innerhalb eines Sets (Ich sagte doch, ich muss mir jetzt mein FR-3x schönreden...)
    Innere Werte: Wohl erst heute Abend/Nacht bekannt...

    Gruß,
    Tobias R.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    4.915
    Erstellt: 12.09.16   #2
    Danke für die Info. sieht ja interessant aus, wenn das Gerät die Soundmachine des großen 8X inne hat. Leider hat es nicht das große Display des 8X. Ich stelle mir das Einstellen und Finden von Sounds und Registern mit diesem Lottozahlendisplay recht schwierig vor; da muss doch immer das Handbuch daneben liegen, oder?
    Gibt es irgendwo schon Preisinformationen ?
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.09.16 ---
    Da hab ich mal was gefunden. Im sonnigen Italien, wo die auch gebaut werden.
    http://www.strumentimusicali.net/product_info.php/products_id/59393/ROLAND-FR4X-BK-Black.html
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.09.16 ---
    oder da...
    http://audioelectric.de/shop/product_info.php?info=p16267_roland-fr4x-v-accordion.html
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.09.16 ---
    Nur um Informationen über den Kostenrahmen weiterzugeben, keine Werbung, oder so !!
     
  3. Tobias R.

    Tobias R. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    3.305
    Erstellt: 12.12.16   #3
    Hallo,

    mittlerweile ist der Editor für das FR-4x verfügbar. Allerdings scheint er nur bei angeschlossenem Gerät zu funktionieren (außer User-Set-Programmierung), oder ich hab' da was übersehen. Mit Gerät testen kann ich ihn leider nicht, denn auch wenn mir das FR-4x alleine von Beschreibung, Daten, Anleitung etc. als Upgrade zum FR-3x reizvoll erscheint, stocke ich demnächst erstmal meine Flotte der "echten" Akkordeons auf... Zudem ist das FR-4x selbst bis auf wenige Vorführmodelle anscheinend noch nicht verfügbar.

    Zudem sind die ersten Anleitungen zu finden - bisher nur auf der internationalen Seite von Roland, dort liegt auch schon eine Deutsche Kurzanleitung.

    Gruß,

    Tobias R.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping