Das Unwort des Jahres des Bassforums

von blackout, 24.11.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.11.07   #1
    Ich würde gern das Unwort des Jahres hier im Bassforum küren.
    Welches Wort wird hier viel zu häufig benutzt? Welches geht Euch auf den Sack, welches klingt einfach nur bescheuert?


    Mein Favorit ist:
    "Bandkontext".
    Seit es einmal hier in den Umlauf kam, ist es nun überaus häufig anzutreffen und nervigerweise scheint keiner mehr ohne das Wort zurechtzukommen.


    Und jetzt ihr :)
     
  2. Blastphemer666

    Blastphemer666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Gröditz, Sachsen --> Dresden
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.959
    Erstellt: 24.11.07   #2
    Sehr gut! "Bandkontext" ist echt sehr schlimm.

    Aber ich hab ein anderes Unwort: songdienlich
    Es ist zwar logisch, was gemeint ist, aber ich finde das Wort einfach nur nervig... Man könnte auch eine Grundsatz-Diskussion anfangen, was nun wirklich "songdienlich" ist und was nicht, denn mal ehrlich: es würde nicht unbedingt zu einem Ergebnis führen.
     
  3. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 24.11.07   #3
    Tabs und Effektboard :screwy:

    braucht ein echter bassist eh nicht und trotzdem wird hier viel zu viel drüber gepostet
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.11.07   #4
    "Gitarrist" ;-)

    *Duck und renn*
    Grüße. Ced
     
  5. Revbmann

    Revbmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Das schöne Mülheim an der Ruhr *Hust*
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.11.07   #5
    Das unterschreib ich dir Kingi^^

    Wobei ich eigentlichn noch "Timing" und "Fingersatz" hinzufügen würde, da ein Bassist joa nur gut aussehen muss.;)
     
  6. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 24.11.07   #6
    ich bin für:"Schwa**vergleichs-Thread"--->davon haben wir ja wirklich viele (muhaha)^^
     
  7. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 24.11.07   #7
    Bandkontext und songdienlich sind doch schonmal zwei sehr schöne Beispiele. Die rangieren auch bei mir ganz oben auf der Unwortliste.
    Wie Blastphemer schon richtig ausführt ist gerade letzterer Begriff nicht genau umrissen. Das wirklich nervige daran ist der Generalminimalismus (wäre auch ein Unwort, oder? *g*) mancher Leute, den sie mit diesem Begriff verbinden. Merke: Weniger ist nicht immer automatisch mehr. Das ist abhängig von der Musikrichtung und dem Bandkontext. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  8. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 24.11.07   #8
    Metal(core)bass. :D
     
  9. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 24.11.07   #9
    Bassgitarre. :(
     
  10. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 24.11.07   #10
    wollt ich eben vorschlagen..

    wie wärs mit
    Verstärkerleistung
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.11.07   #11
    @blackout: nominierungen bist weihnachten. du machst dann eine umfrage, damit zwischen den jahren gevoted werden kann?
     
  12. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 24.11.07   #12
    ist glaub ich schon länger her,aber wie wär es mit FIELDYSOUND
     
  13. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 24.11.07   #13
    Ich bin für 'nuff said. :D
     
  14. blackout

    blackout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.11.07   #14
    Jup, die meistgenannten kommen dann in eine Umfrage, gute Idee :)
    Nominierungen bis einschl. 24.12., an Weihnachten gibts dann den Vote.

    Mehrere Nominierungen pro Person sind erlaubt (aber nicht rumspammen, am besten in einem Post zusammenfassen!).
     
  15. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.11.07   #15
    Muahahahahaha :D:D:D

    *Vote*
     
  16. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.11.07   #16
    "SuFu" - ebenso wie Bandkontext im Übrigen auch von mir oft verwendet. Im Gegensatz zu Bandkontext (übrigends ein simples Kompositum) hat SuFu kaum eine Bedeutung, die intuitiv oder interpretativ erfasst werden könnte. Insbesondere Antworten auf Fragen von Frischlingen im Board: "Ey, benutz erst mal die SuFu!" ist für mich ein Ausdruck von mangelndem Engagement, Desinteresse an fairer Kommunikation und - wir haben ja kein Handy, sondern meisten eine vollständige Tastatur vor uns - von Faulheit! Prinzipiell gilt das auch für "lol" oder "rofl", allerdings haben sich diese SMS-Kürzel auf einem anderen Weg inzwischen derart weit verbreitet, dass man davon ausgehen kann, dass sie immerhin von 90% der Online-Gemeinde verstanden werden dürften. SuFu finde ich da wesentlich spezieller: Gerade der noch orientierungslose Neuankömmling wird mit hinterlistigen verbalen Fusstritten auf die Suchfunktion hingewiesen, die er ja sicherlich ohnehin benutzen würde, wenn er schon ein alter Hase wäre und bereits wüsste, was - zum Teufel - diese SuFu überhaupt ist. Er ist aber eben kein alter Hase eben und das muss man ihm natürlich dringend klar machen, in aller Härte, Unfreundlich- und Gehässigkeit! So steigert man auch gleichzeitig die Zahl der eigenen Beiträge UND es gilt nicht als Spam! Der Willkommensgruß: "Benutz gefälligst die SuFu!" kommt dabei genauso freundlich rüber, wie ein Tritt in den Arsch des Neuen.

    Wie sagte Methusalix so schön: "Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden sind nicht von hier!"
     
  17. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.155
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.951
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 24.11.07   #17
    Hi RAUTI,

    nur als Anmerkung: die Kürzel "lol" und "rofl" usw. sind keine Erfindung des SMS-Zeitalters, sie wurden in Chats und "Mailboxen" zu Modem- und Akustikkopplerzeiten schon lange vor der Erfindung des Handys benutzt und waren somit "echte" Online-Erfindungen.

    Greetz :)
     
  18. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 24.11.07   #18
    Bandkontext kommt mir irgendwie bekannt vor, da klingt doch mein Ampeg besonders gut drin. :rolleyes:

    Gruesse, Pablo
     
  19. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.11.07   #19
    Ja, danke! Nehme ich zur Kenntnis, wenn gleich diese beiden durchaus prima in die Horde unverständlicher und extrem alberner Kürzel aus dem SMS-Slang passen (und da ja auch verwendet werden).
    Außerhalb des Bandkontextes klingen viele andere Amps auch ganz schön, aber innerhalb kommt dann nichts rüber, bei Ampeg gibt´s immer schön was auf die Fresse ;)
     
  20. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.11.07   #20
    Btw, mein Post oben ist ernstgemeint... meld ich hiermit offiziell zum Voting an :)

    Grüße. Ced
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping