dB Technologies QL-152 Forty Line

von robertheimsoth, 27.01.08.

  1. robertheimsoth

    robertheimsoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #1
  2. Marxn

    Marxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.01.08   #2
    Hallo Robert!

    Die Anlage an sich ist schon brauchbar, ich frage mich nur ob man bei sprachvorstellung umbedingt immer die Bässe braucht. Denn ohne die Mid-Bässe läuft die Anlage nicht, da die Endstufen in den Bässen sitzen. In welcher größenordnung soll das ganze denn stattfinden?

    Mfg Marxn
     
  3. robertheimsoth

    robertheimsoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #3
    Größenordnung in welchem Sinne?
    qm²?
    Personen?
    Und ja...dann muss man die Subwoofer halt mit aufbauen...
     
  4. Marxn

    Marxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Größenordung war schon auf Personen bezogen. Mich würde es stören wenn ich für 80Leute reine sprachbeschallung mit leiser hintergrundmusik immer die Bässe mitschlüren müsste.
    Ansonsten ist es wirklich ein gelungenes durchdachtes System.
     
Die Seite wird geladen...

mapping