DC Lademöglichkeit für Beltpacks

von Sam Razr, 17.05.07.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 17.05.07   #1
    Hi,

    ich hab ein uraltes Samson VR 2 Wireless System.

    Jetzt hab ich bei dem teil:

    https://www.thomann.de/de/the_tbone_tws16pt863mhz.htm

    gesehen:
    "DC Out am Empfänger für direktes Akkuladen des Senders"

    an dem Beltpack ist ein DC eingang mit dem man die Akkus laden kann.
    Kann man sowas nachträglich einbauen (lassen)?

    Sam
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 22.05.07   #2
    klar, gehen tut alles. versorgungsspannung im empfänger abgreifen, mittels elektronik auf die passende ladespannung für die akkus im sender angleichen, buchsen rein, fertig ists......

    was es bringen soll versteh ich aber nicht. wenn denn die akkus unbedingt im pack geladen werden müssen, könnte man das auch einfach per steckernetzteil erledigen, das wäre ja deutlich einfacher. ob jetzt kabel zwischen sender und empfänger oder zwischen sender und steckdose kommt ja aufs gleiche raus...

    prinzipiell würde ich die akkus lieber auserhalb des packs laden. da kann man das ding wenigstens am gitarrengurt oder im case oder wo auch immer es gelagert/vorbereitet wird lassen, und hat das nicht irgendwo zum laden rumliegen...
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.05.07   #3
    hast recht. Hab mir die sache eh aus dem Kopf geschlagen, weil ich mir jetzt ein neues kaufe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping