Ddx !?!

von basement studios, 02.07.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 02.07.05   #1
    Hi

    Ich brauche ein neues Pult!
    Mein letztes hat leider den Geist aufgegeben und ist inzwischen sowiso recht klein geworden. Ich werde immer professioneller und vielseitiger...
    Ich würde das Pult sowohl live (abmixen von verschiedenen Künstlern, sowohl kleinere unpluggedmäßige Konzerte als auch ganze Bands, komplett mit Schlagzeug abnehmen und so...) und im Studio benutzen, wo ich inzwischen Songs für größere Events bzw. Alben / Songs der verschiedensten Stilrichtungen und Interpreten produziere.
    Mein Problem ist und bleibt: Ich bin Schüler = knapp bei Kasse...

    Was haltet vom DDX 3216 von Behringer?

    Mit all dem intigrierten Zeug könnt ich ohne viele weitere Effektgeräte / Kompressoren etc. zu Gigs fahren ohne mein ganzes Studio auseinander zu nehmen, wo ich sowieso nicht so viele "Insertfüller" hab. Außerdem würde es perfekt in mein Rack passen und ich könnte mir jetzt das Pult kaufen und schon teilweise benutzen, wenn ich wieder Geld hab die ADAT-ERweiterung, noch ein bissl später dann die externen Preamps... (Soundkarte hab ich wohlgemerkt schon!)

    Wie ist das Teil? Irgendwelche behringertypischen Vorkommnisse??

    Danke!

    Gruß
    Simon
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 03.07.05   #2
    das teil ist in ordnung...
    ist sehr vielseitig, hat gute AD/DA wandler, kein (wahrnembares) rauschen - hab es auch schon ausgemessen und bin auf sehr positive ergebnisse gestossen (wie soll es auch ist ja digital), preamps sindauch nicht übel...kannst dir aber gut mal externe besorgen...es hat eine gut überdachte und einfache, schnelle bedihnung...auch gut für live einzusetzten..
    auch gut mit midi zu steuern (habe schon remote software gmacht und hat prima geklappt)
    gut schlussendlich muss ich sagen dass im ddx auch nicht wirklich viel von behringer drin ist... höchstens die preamps, kabel, stecker, buchsen das netzteil und das gehäuse...der rest erledigt der prozessor (der ja nicht von behringer ist, wie auch die fader)

    ->kann verdammt viel für die grösse und den preis!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping