Death / Grind - Demo Track - Sample

von xmedusax, 13.11.06.

  1. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.11.06   #1
  2. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 13.11.06   #2
    Das Wort Grind hatte mich doch etwas abgeschreckt. Würde ich aber insgesamt eher als recht rohen Deathmetal bezeichnen mit Schwedeneinschlag. Das Sample war jetzt reativ kurz, weswegen es schwer fällt, auf songschreiberisches einzugehen.
    Dem Mix feht irgendwie etwas der Druck. Liegt vielleicht an der Komprimierung, aber ich vermisse doch noch etwas Bassdruck. Die Drums sind elektronisch (programmiert, getriggert), oder? Klingt irgendwie noch zu steril, wobei de Wahl der Samples schon nicht schlecht ist.

    Mein persönlicher Geschmackstipp: Lieber grooven als grinden!

    Im Ernst, klingt gudd.
     
  3. mark5132

    mark5132 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.11.06   #3
    Des Sample klingt echt gut:great:

    Als Grind würd ich das allerdings auch ned bezeichnen
     
  4. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 13.11.06   #4
    Cool, gibt noch Leute, die Oldschool Deathmetal machen. Entombed lässt grüssen. :great: Da fühlt man sich wieder jung. :)

    Mir fehlt ein knurrender, bedrohlicher Bass. Ich kann bei der Aufnahme garkeinen Bass erkennen und IMHO ist ein guter Basssound viel wichtiger als man denkt.
    Die Drums klingen sehr dünn und künstlich. Die Becken kommen nur schlecht durch und klingen wie aus nem 80iger Drumcomputer. :) Die Snare klingt sehr gesamplet, vor allem bei den Fills. Wahrscheinlich programmiert oder ?
    Gitarrensound ist ok und ich mag das auch, wenn die so mächtig abgemischt sind, allerdings muss man darauf achten, dass der Rest nicht untergeht. Ich geh mal davon aus, dass das ein Gitarrist abgemischt hat oder ? :D

    Aber ansonsten coole Riffs und der Sänger grunzt geil. Ist auch mal wieder schön, in Zeiten wo viele Singen und Grunzen/Schreien, aber beides net richtig geil können. :)
     
  5. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 13.11.06   #5
    bei mir funktionieren beide links nicht... :/
     
  6. xmedusax

    xmedusax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.11.06   #6
    hi,
    danke fuer eure posts!
    mit "death / grind" wollte ich die leute nur vorwarnen, dass hinter dem link kein schmuserock auf sie wartet......

    werde am schlagzeug-sound (ja, es ist programmiert - und ja, ich bin eigentlich gitarrist..., wobei "the rest of nothing" mein solo-projekt ist, bei dem ich alles uebernehme - eben auch schlagzeug...was mir nicht immer einfach faellt... sind schlagzeuger hier, die lust haben einzusteigen ??) nochmal arbeiten, damit es nicht mehr so duenn wirkt. glaube, habe insgesamt zu sehr die mitten und hoehen betont...
    bass habe ich noch nicht eingespielt... "noch"....! ;)

    mein hauptproblem war bisher immer der gitarren-sound...da er diesmal bei euren meinungen nicht so zentral war, nehme ich an, dass er so einigermassen akzeptabel ist..??

    der song ist von den gitarren her fertig, muss nur nochmal die drums teilweise (um-)programmieren, vokills abstimmen und bass einspielen...und dann "nur" noch abmischen...wenn ich dann fertig bin, kommt der neue song auch auf die myspace seite. vorher natuerlich nochmal hier ins forum, um beim letzten schliff nochmal eure meinungen einzuholen..........................

    danke nochmal..und bitte weiterposten!!

    cheers,
    beecher.
     
  7. xmedusax

    xmedusax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.11.06   #7
    hier ist noch ein anderer link zum selben file:

    http://extremeshare.net/2cb2385

    weiss nicht, warum die beiden oben nicht mehr so funktionieren, wie sie sollen..........

    cheers,
    beecher.
     
  8. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.11.06   #8
    sound ist sehr dünn, sowohl gesang als auch instrumente. man müsste die gitarren mal mit bass hören, aber so langts nicht.

    ausserdem ist das sample wirklich sehr kurz.
     
  9. xmedusax

    xmedusax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.11.06   #9
    hallo allerseits,
    ich habe die bestehende aufnahme nochmal bearbeitet..bin immernoch in der ausprobier-phase..also ist jeder eurer kommentare hilfreich!

    ich habe die bass-drum und snare mit eq etwas bass-lastiger eingestellt.
    die toms (hat man vorher gar nicht gehört..) sind jetzt auch zu hoeren, aber der sound ist miserabel...da muss ich noch ein bisschen mehr zeit reinstecken.

    und dann habe ich über alles nochmal einen multibandkompressor gepackt mit leichter anhebung der mittleren bass-frequenzen.

    das ganze hoert sich dann jetzt so an:
    http://extremeshare.net/864755e

    was meint ihr?

    ich denke, dass die basis fuer einen guten sound jetzt da ist, ich muss quasi "nur" noch die feinheiten einstellen.... ich bin optimist..... ;)

    cheers,
    beecher.

    PS. spaßeshalber hier nochmal die erste aufnahme, die ich im august gemacht habe:
    http://extremeshare.net/9c4c70e
     
  10. xmedusax

    xmedusax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.11.06   #10
    das hier ist mein "sound-ideal":
    http://extremeshare.net/22cf4a7


    man soll sich ja ziele setzen.....
    ..hab noch einen langen, steinigen weg vor mir.................

    cheers,
    beecher.
     
  11. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 16.11.06   #11
    Kann ich mir leider nicht anhören ..

    "Datenbankfehler."

    wär cool wenn du das nochmal überprüfst..
     
  12. xmedusax

    xmedusax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.11.06   #12
    hi,
    dieser link:
    http://extremeshare.net/864755e

    hat bei mir gerade funktioniert.
    sag bescheid, falls es immernoch nicht klappt, dann versuch ichs anders.

    cheers..........
     
Die Seite wird geladen...