Dell PCs für recording

von turjaci, 30.12.07.

  1. turjaci

    turjaci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Hey alle zusammen,

    ich will mir nen neuen PC anlegen und der Inspiron 530s spricht mich voll an, gerade weil ich ihn voll aufrüsten kann mit nem dual core 3,00 Ghz und 4 GB Arbeitsspeicher und dazu noch nen Rabatt bekomme, weil ich da jemanden kenne.
    Ich weiß, dass nen Mac wohl die beste Lösung fürs recorden wäre, aber was haltet ihr von Dell???
    Nen Mac wollte ich mir noch nicht zulegen, erst in ein zwei Jahren, wenn ich wirklich mekre, dass ich weiter Muke machen will, da der Macpro voll teuer ist.

    Könnt ihr mir Dell empfehlen???

    Wie siehts eigentlich mit dem Arbeitsspeicher aus. Laufen unter XP eigentlich 4 GB oder ist es unnötig so viel zu holen, weil XP mit soviel Arbeotsspeicher anfangen kann???

    Liebe Grüße
    Ivan
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 31.12.07   #2
    In punkto Erweiterungsfähigkeit scheint der Dell Inspiron 530s eine Niete zu sein.

    Wichtige technische Angaben/Details werden zumindest auf der Dell homepage einfach verschwiegen.
    Wenn ein Hersteller das macht........... ich sage jetzt mal nichts weiteres dazu :rolleyes::mad::o:evil::twisted::screwy:


    Topo :cool:
     
  3. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.12.07   #3
    XP ist ein 32-BIT Betriebssystem - d.h. es können max. 4GB Speicher addresiert werden. Hier ist zu beachten, dass auch Grafik und andere Schnittstellen in dem Adressbereich liegen, so daß die vollen 4GB Speicher nie vollständig von XP genutzt werden können. Wieviel letztlich für XP übrig bleibt ist von der Hardware bzw. dem Chipsatz abhängig - das können bei guter 'Anpassung' etwa 3,5GB sein und bei einer schlechten auch nur 2,5GB.

    Also im Regelfall solltest Du mit 2GB gut hinkommen - hängt sicher von der verwendeten Software aber noch mehr von den verwendeten VSTi's (Instrumente !, Effekte fressen nicht so viel) ab, da gibt es wahre Speicherfresser ;) .

    TIP - achte darauf, daß es für das NB auch ALLE Treiber für XP gibt - bei manchen ganz neuen sind nur noch Treiber für VISTA dabei und die tun nicht unter XP - und VISTA tut (noch) nicht gut fürs Recording.

    EDIT: iss ja gar kein Notebook - gilt aber auch für 'nen Standard-PC
     
  4. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Also bei nem normalen PC würde ich mich an keinen Hersteller wenden, sondern selber zusammen stellen. Kommt eigentlich immer billiger, man weiss genau was man drin hat und man kann problemlos nachrüsten.
     
  5. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #5
    Ich habe mir früher bei ehemals lahoo.de einen PC zusammenstellen lassen und ich fand es katastrophal und würde mich nie wieder an einen no-name Hersteller wenden.

    Was würdest ihr mir dann für nen PC empfehlen. Ich habe mir ernsthaft überlegt nen MAC anzuschaffen, aber es gibt bisher kaum noch Treiber für Leopard und die im Rock-Shop
    meinten, dass ich noch warten solle mit der Anschaffung. Ich will auch nicht mehr als 1000 € zur Zeit ausgebe, da irgednwann nen Mac her muss und da scheint mir halt Dell vorerst die beste Lösung, vorausgesetzt ich krieg meinen Rabatt wie ich ihn mir vorstellen:D

    Der Dell würde dann so aussehen und sagen wir mal höchstens 1200 kosten:

    Intel® Viiv™ Core™ 2 Duo E6850 Prozessor 3,00 GHz, 1333 MHz, 4 MB Cache

    4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [4 x 1024]

    256 MB ATI® Radeon™ HD 2400 XT-Grafikkarte

    640 GB (2 x 320 GB, 7.200 U/Min.) SATA-Festplatte - Dual HDD-Konfig

    24 Zoll Breitbild-Flachbildschirm

    3,5"-Einschübe: 3 Einschübe (1 extern, 2 intern)
    5,25"-Einschübe: 1 Einschub
    DIMM-Steckplätze: 4

    USB: 6 Anschlüsse ( 2 vorne, 4 hinten) + 2 intern

    Netzwerk: Integrierte 10/100-Netzwerkkarte

    PCI: 2 Steckplätze
    PCIe x1: 1 Steckplatz
    PCIe x16 (Grafik): 1 Steckplatz


    UND DAS FÜR DEN PREIS???? + 4 Jahre Vor-Ort Garantie.........

    Ich bin nicht unbedingt der fitteste in Sachen PCs, aber ich konnte bisher nichts besseres finden. Vielleicht wisst ihr was:rolleyes:

    Du hast recht Topo, dass ist mir gar nicht aufgefallen. Z.B. werden auch übers Mainboard keine Angaben gemacht. DANKE für den TIPP:great:

    Bin auf eure Antworten gespannt. Danke!!!!!!!!!!!!

    Feiert schöns ins neue rein:eek:
     
  6. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 31.12.07   #6
    Du hast mich falsch verstanden. Ich meine nicht einen PC bei lahoo oder so kaufen und einfach etwas andere Komponenten wünschen. Ich meine SELBER (also DU :) ) nen PC konfigurieren.

    Wie kommst du auf die 1200€ bei Dell? ich hab mal nen 530s konfiguriert das gibt inkl. dem Monitor bei mir immer ca. 1500€

    Wenn man es selbst zusammenstellt komme ich inkl. Monitor auf ca. 1100€. Und der Vorteil ist ganz klar die Flexibilität. Man könnte Dinge wie die CPU locker wechseln (Beispielsweise statt dem E6850 nen Q6600... oder Geld sparen und nur ein E6750 einbauen.) Festplattengrössen kann man selber wählen etc.
    Ich würde das so empfehlen, aber mir ist bewusst, dass es nicht jedermans Sache ist.
     
  7. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #7
    Stimmt. Aber ich hab meinen Inspiron auch für 1500 € bekommen, obwohl er normalerweise 2100 € gekostet hätte!

    Ich kenn mich halt nicht so gut aus mit selber zusammen bauen. Das ist halt des Problem. Und Dell käme nur in Frage für den Preis, wenn die nichts am Preis machen, hole ich mir den auf keinen fall.

    Wie könnte ich mir nen PC selber zusammen bauen, ohne Kenntnisse???:(

    Was haltest du allgemein gesagt von dem System wenn für den Preis wäre????
    Ist die Power fürs recorden sehr gut?
    Kennst du evtl gute PCs für den Preis via Internet??? Die evtl auch fürs recorden ausgelegt sind...

    Danke:D
     
  8. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 31.12.07   #8
    Wenn du dich selber nicht getraust, lässt du ihn zusammen bauen. Z.B. bei Hardwareversand kann man das für 10€ machen lassen. Einfach die Komponenten in den Warenkorb plus noch die Option Zusammenbau :) Dann bauen die dir dein Wunsch System zusammen. Dann ist das "schwierige" nru noch die Auswahl der Komponenten, aber da kann man dir ja problemlos helfen. (nicht nur ich hier im Forum gibt es viele die davon Ahnung haben ;) )


    Der Dell PC ist von der Leistung her sehr gut, auch wenn es ein paar kleinigkeiten gibt, die ich so nicht verstehe. z.B. kostet 800MHz DDR2 RAM heute kaum mehr als 667MHz und doch verbauen sie 667er. Oder man könnte sich auch überlegen statt dem E6850 nur nen E6750 Prozessor zu kaufen. Der ist Leistungsmässig auch sehr gut kostet aber ein gutes Stück weniger. Der Rest ist schwer zu beurteilen, da Dell nur sehr wenige technische Angaben macht.
     
  9. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #9
    Danke. War gerade beim Hardwareversand. Dort komm ich mit Monitor und nicht dem bestmöglichen gewählten Sachen auf 1700 €. Also 500 es teurer als bei Dell und das ist mir ein bisschen zu viel geld zur Zeit.
    Im Anhang ist das ganze aufgelistet.
    Ok, man könnte noch nen etwas schlechteres Mainboard holen und nen anderen Monitor etc. Doch auf die 1100€ komm ich nie im vergleich zu Dell unter derselben hardware, zumindest der sichtbaren wie Arbeitsspeicher etc. ich muss mal Dell fragen, was die für nen Mainboard verwenden, da man da nichts konfigurieren kann. Evtl. gibts auch bei harwareversand nen dicken rabatt, dann bin ich wieder mit Dell gleich und hätte unter Umständen sogar noch nen besseren PC:cool:
     

    Anhänge:

  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.12.07   #10
    geh mal auf www.alternate.de
    da gibt es auch nen Konfigurator ;)



    Arbeitsspeicher DDR2-800
    Buffalo DIMM 4 GB DDR2-800 Kit

    Grafikkarten NVIDIA PCIe
    Asus EN8500GT SILENT/HTP/512M

    Software OEM Betriebssysteme
    Microsoft Windows XP Professional 32-Bit

    CPU Sockel 775 Core 2 Quad
    Intel® Core 2 Quad Q6600

    Netzteile über 600 Watt
    Chieftec GPS-650AB-A

    Gehäuse Midi Tower
    Apevia X-Jupiter Jr. G

    DVD-Brenner IDE
    AOpen DSW2012P

    Mainboards Sockel 775
    Asus P5W DH Deluxe

    Festplatten 3,5 Zoll SATA
    Hitachi HDP725050GLA360


    und da kommen dann 966€ bei raus
     
  11. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #11
    Stimmt.Muss mich mal informieren. Kennst du die Seite gut, bzw. den hersteller. ich hab halt immer so ein bissle Angst, aufgrund von schlechten Erfahurngen, mit so "selberzusammenbastel-Sachen"

    Was sagst du persönlich zu den Dell????
    Den würde ich wohl für 1100 mit 24 Zoll Monitpor + 4 Jahre Vor Ort Garantie bekommen
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 31.12.07   #12
    Sag mal, wer aus deinem Bekanntekreis arbeitet denn bei DELL? Du selbst scheinbar nicht..... :rolleyes:
     
  13. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.12.07   #13
    die bauen Dir den auch für 79€ zusammen - glaub ich
    Ich kaufe nicht bei Alternate ;) - aber beim gleichen Laden, für Händler heißt dann Wave-Computer. Kann mich nicht beklagen, auch wenn mal was nicht geht.

    Von Dell halt ich nicht soo viel - ist halt 08/15 Ware, wo man nie so genau weiß was es ist - außerdem hab ich mich mal über die fürchterlich geärgert wegen extremen Versandkosten.
     
  14. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 31.12.07   #14
    Das nimmt mich langsam auch wunder, dass du den selben PC jetzt nochmals 100€ günstiger bekommst obwohl er vorher schon über 300€ günstiger war... :D

    Was deine Konfig angeht... logisch ist die teurer, du hast da auch abgesehen vom Prozessor KOMPLETT andere Hardware verbaut.
    Um das mal auf zu listen:

    Statt ein normales Mainboard ein ASUS Maximus Das ist ein zwar sehr gutes, aber völlig überteuertes Mainboard. Für das was du brauchst reicht auch ein 75€ Board mit P35 Chipsatz locker.

    Weiter gehts mit dem RAM. Statt normalen DDR2 RAM hast du DDR3 RAM gewählt Vergleich: dein RAM pro 2GB 230€, normaler RAM pro 2GB 35€

    Die Grafikkarte: Die MSI 8800GT ist ne Karte die im oberen Leistungssegmnent operiert. Ne 2400XT im unteren. Dem entsprechend sind auch dei Preise anders... Ich würde eine 2400Pro für 35€ nehmen, wenn du nur recorden willst

    Wenn du all diese Aufpreise von den 1700€ abziehst wirst du sehen, dass du sehr schnell auf den 1100€ unten :)

    alternate ist auch gut , aber halt teurer....
     
  15. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 31.12.07   #15
    Ist ja nicht nur dieser thread, geht ja schon seit gestern permanent.....
     
  16. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #16
    Ich hab nen notebook von dell (inspiron 6400) wie bereits erwähnt und bin was das recorden angeht sehr zufrieden, bis auf die firewire stelle, da wird oftmals meine soundkarte nicht erkannt. Ansonsten für unterwegs top. Du hast aber recht ich kenne keinen der noch mit Dell arbeitet und ich kenne auch keinen der überhaupt nen desktop von dell besitzt. Deswegen bin ich auch dankbar für eure Antworten diesbezüglich.


    Stimmt ich schwanke was den Preis angeht zwischen 1000 - 1200 e, deswegen nehme ichs net so genau. Der Rabatt bei Dell ist sicher, aber ob jetzt 300, 400 oder 500 € muss man mit meinem Kundenberater verhandeln. Wie bereits erwähnt habe ich das notebook auch 600 € günstiger bekommen.

    Also ich würde auch jedem abraten übers Internet zu bestellen, da dort am Preis, etc. mal gar nichts gemacht werden kann. Dell bietet auch viele Sachen noch wie zB 800 Mhz Arbeitsspeicher an, jedoch nicht auf der Website. Die Versandkosten fallen eingentlich immer weg, bei nem Betrag über 499 €. Selbst bei Bestellung via Internet.
    Wieso siehst du Dell als 08/15 Ware???


    Mal ne andere Frage, mit welchen PCs recordet ihr und woher habt ihr sie???

    Frohes neues euch allen noch!!!!!!!!!!

    Kennt ihr jemanden der mit Dell recordet????
     
  17. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 01.01.08   #17
    Ich hab' mir die letzten drei Rechner im Computerladen meines Vertrauens nach meinen Vorgaben zusammenbauen lassen.
    Ich weiß, wann die Jungs offen haben, und die wissen, daß ich auf der Matte stehe, wenn was nicht klappt.......
    Das 500€-laptop für meine Frau hab ich als fertig konfiguriertes HP dort einfach mal so mitgenommen. Und obwohl es nie dafür vorgesehen war, hab' ich damit schon ganz prima liverecordings gemacht.
     
  18. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #18
    Ich bin aus der Gegend Karlsruhe, Pforzheim. Kennt jemand dort nen guten Händler, wo man sich direkt hin wenden kann.
    Via Internet möchte ich mir nichts zusammenbauen lassen, außer von nem Markenhersteller. Der Vorteil wäre halt wie Pfeife gesagt hat, dass man direkt auf der Matte stehen kann wenn was net läuft.
     
  19. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 01.01.08   #19
    Da fährste ma in's Städtchen, und kaufst hier und da mal ein Kabel oder CD-Rohlinge, um die Läden kennenzulernen.
    Am allerbesten ist natürlich, um einen Laden kennenzulernen, mit einer Rechnerreparatur zu kommen. :great:
     
  20. turjaci

    turjaci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.11
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #20
    Ich muss mich mal bei mir in der Gegend informieren.

    Was hälst du von Dell Pfeife???
     
Die Seite wird geladen...

mapping