DelRey Gitarren?

von Lt.Dan, 08.07.05.

  1. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.07.05   #1
    Hallo,

    ich will gerne E-Gitarre lernen blabla... nein, will nicht hören, dass es die Pacifica sein soll und habe auch schon den Anfängergitarren-Thread gelesen...
    Mich würde aber ganz konkret interessieren ob ihr was zu DelRey Gitarren wisst. Die werden glaub nur vom Soundland Fellbach verkauft und sehen sehr sexy aus - und die Preise lassen jetzt nicht darauf schließen, dass die besonders schlecht sind.
    Grad die hier gefällt doch sehr:

    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/cPath/1000000_1101103/products_id/229892?osCsid=ee0de15c34a1297b0b53dbcd2136f048

    Aber so als Anfänger: was ist chromatische Hardware.
    Außerde,:
    Hab gehört, dass man Humbuckler auch Splitten kann und Singlecoil-Sound zu bekommen. Kann ich mir das im Geschäft machen lassen? Gehen damit irgendwelche Einschränkungen einher?

    Grüße und Dank für Antworten (ich lechze darauf!)!
    d-dschi
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 08.07.05   #2
    Willkommen an Board. ;)

    Das nennt man einen Schreibfehler. ;) Soll sicher verchromt heißen. Chromatisch heißt was ganz anderes.

    Naja, für ein bisschen mehr Geld kriegst du auch ne neue Epiphone LP, und da kaufst du nciht die Katze im Sack. Ansonsten halt wie immer: Antesten wenn möglich, bzw. Rückgaberecht nutzen!!
     
  3. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.07.05   #3
    Na, kein Wunder, dass ich mich wunder...in der beschreibung stand "chrom" und im eifer des gefechts dachte ich "Häh?:confused: chromatische hardware..?"aber Chrom macht natürlich Sinn... also keine Anfänger-Frage, sondern eine Dummchen-Frage... Toller Einstand hier im Forum :(
     
  4. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 08.07.05   #4
    Da gab's/gibt's viel schlimmere. Gräme dich also nicht. ;)
     
  5. XwaldiX

    XwaldiX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 09.07.05   #5
    ...die DelRay iss sicher so günstig weil sie eine....
    Zitat-Soundland: "....gewölpte Ahorndecke...." Zitat-Ende hat. Haha...wir sehen also, Schreibfehler gibt's nicht nur hier im Board.

    Aber zurück zu DelRay. Mein Kumpel hat eine DelRay....die spielte er meistens zum Proben, damit er seine SG zuhause lassen kann.....Ist allerdings Sound- und Spielmäßig nicht mit der SG oder Ähnlichem zu vergleichen. Er spielt nun wieder permanent die SG und die DelRay steht zuhause rum.

    Die Tonabnehmer sind nicht mein fall, die Verarbeitung passt zwar aber ...... naja.
    Ich persönlich hatte mir vor 3 Jahren eine Epiphone Basher...auch ne 0815 LesPaul Kopie zugelegt....Ich glaub 200.- Euro hat die gekostet. Obwoh diese echt billig ist, spielt sie sich nicht schlecht, die Verarbeitung ist OK. Als Anfänger-Gitarre absolut tauglich. Und wenn man dann noch ein paar Euro in bessere Mechaniken und evtl. sogar neue Tonabnehmer investieren will, dann ist das sicherlich nicht die schlechteste Investition.
    Oder man geht gleich an ne Epiphone - kostet zwar ein klein wenig mehr aber wan weiß da auch was man hat.

    Aber generell gilt....das ist meine Meinung.....geh in's Soundland oder wohin auch immer...schau Dir alle!!!!ALLE!!! Gitarren, die Preislich Interessant für dich sind an und Spiel mal drauf. Danach...und wirklich erst danach....gehst Du zu einem der Verkäufer und lässt Dich beraten.

    Klar, Du bist noch Anfänger und kannst noch nicht all zu viele Unterschiede an den Einzelnen Modellen erkennen aber genau das kann dir auch zum Verhängnis werden......Ich hab schon mal mitbekommen, wie ein Anfänger ein taugliches Instrument gesucht hat und der Verkäufer Ihm ein total unnötig teures Epiphone Sondermodell angedreht hat, nur weil der Verkäufer bemerkt hat, daß die aufwendige Lackierung dem Neuling zugesagt hat.
    Das war nicht im Soundland muß Ich dazusagen.

    Wenn Du dich da aber schon aufmachst um dich beraten zu lassen und die Kohle für deine neueste Errungenschaft liegen lassen willst, versuche unter der Woche deinen Einkaufsbummel zu planen. Ich finde das Soundland Samstags viel zu nervig und wenn man dann schon einen "Berater" bekommt, so hat der schon 5 weitere Kunden im Hinterkopf, die er bedienen muß.

    Viel Glück beim Einkauf......
     
  6. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.07.05   #6
    Also, ich würde auch gerne mal wissen womit man die DelRey so vergleichen kann... die '59 Modelle in allen anderen Farben kosten komischer Weise 60 Tacken mehr, also 359 Euro - dafür sollte es doch für Anfänger schon ganz brauchbare Paulas geben. Das sind immerhin mehr als Epi LP Studio.
    Auch die Beantwortung meiner zweiten Frage würde mich noch interessieren... (Humbucker als Singlecoil "schalten").
     
  7. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 09.07.05   #7
    - nicht jeden humbucker, die müssen von sich aus schon 4 polig sein (also zum spliten vorgesehen sein)
    - kann dir jedes geschäft einbauen logo
    - brauchst halt entweder ein push/pull poti oder nen zusätzlichen schalter um eben zwischen singlecoil und humbucker umzuschalten
     
  8. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 10.07.05   #8
    Wie bekomme ich heraus, ob ein Humbucker 4-polig ist?
    ne Ahnung was son "Umbau" kosten würde? So wie ich das sehe ists ja "nur" n anderer Schalter der eingesetzt wird, oder? Wenns sehr teuer ist, dann ists ja sicher um Längen sinnvoller das Geld in ne teurere und bessere Gitarre zu stecken...
     
  9. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 10.07.05   #9
    Wenn du in's Elektrikfach schaust kannst du sehen ob bei den Humbuckerkabeln 4 Einzelkabel rauskommen.
    Switch und die Arbeit dabei dürften eigentlich höchstens so 20-30€ kosten.
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.07.05   #10
    nö, muss nciht...kannsch auch selber nen "zugang" (ich fühl mich wie beim DRK: schnell!Zugang!0,5 Penta!) legen ;)
     
  11. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 10.07.05   #11
    Gibts denn Gitarren die man schon von Werk aus in einen "Singlecoil-Modus" schalten kann? Hab gehört, dass das bei Duesenberg Starplayer so sein soll. Nur liegen diese Gitarren - so sexy sie auch sind - leider nicht in meinem Budget. Gibts da noch andere?
     
  12. reneim

    reneim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.07.05   #12
    Hallo,

    wenn Du unbedingt Single Coil haben willst, wieso kaufst Du denn keine
    Gitarre mit Single Coil und Humbucker? Das gibts doch auch!

    Zu DelRey:
    Die werden so weit ich weiß von LTD für Soundland gefertigt.
    Sind also nicht so schlecht.
    Meine ist sehr gut verarbeitet und lässt sich gut bespielen.
    Ich hab allerdings bei meiner DELRey Seymour Duncan Humbucker einbauen
    lassen, ist aber auch Geschmacksache.
    Ich spiele gern drauf.

    Grüße René
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.07.05   #13
    das knan ich mir irgednwie NICHT vorstellen :rolleyes:
     
  14. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 10.07.05   #14
    ja stimmt schon, ich bin halt von nem relativen anfänger ausgegangen. und der wird sich da mit sicherheit schwertun den pu überhaupt reinzulöten. :)
     
  15. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 10.07.05   #15
    Ja mei die bauen ja richtig interessante Gitarren! :eek:
     
  16. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 11.07.05   #16
    Also, ich würde ja echt gerne mal zum Soundland gehen und Probespielen, ist aber leider für "mal eben hinfahren" zu weit weg und ich hab kein Auto *grummel*:mad:

    Kann irgendwer was über den Sound sagen?

    Hab gehört, dass in irgendeiner Gitarre & Bass n Test von einer DelRey stehen soll... hab aber auch gehört, dass die Redakteure dort wohl alles ganz gut finden...

    Wenn ich nur ein Auto hätte... und das Geld für eine E-Gitarre schon zusammen... Derzeit würde es nur zu nem Einsteigerset reichen, aber da spiel ich lieber noch ne Weile meine liebe Westerngitarre. Walden - sehr nette Gitarre, übrigens...

    Nun, wenn irgendwer was zum Sound sagen kann (ich weiß, was will man groß zum Sound sagen...), oder es wenigstens versuchen mag...

    Womit lässt sch DelRey denn vergleichen, so sound- und verarbeitungstechnisch.
    Eher autonomer Sound, oder versucht das Original zu imitieren?

    Hier im forum liest man ja immer wieder "nur Epi kommt in die Nähe von Gibson". He, um ehrlich zu sein, egal, wenns nicht nach Gibson klingt, hauptsache es klingt gut...
    Naja, würde mich über weitere Antworten freuen.
     
  17. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 11.07.05   #17
    sehr richtig.
     
  18. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.07.05   #18
    wenn ich mal mit nem kumpel (will neues drumset) hingeh frag ich da mal jemand ob se da was zum probieren haben...
     
  19. XwaldiX

    XwaldiX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 12.07.05   #19
    ...Ich weiß ja, Du suchst eine Einsteiger-Gitarre....aber mich würde mal Interessieren, wie Du zu dem Gitarren-Spiel-Entschluss gekommen bist.
    Hast Du 'nen Kumpel mit ner Gitarre in der Hand gesehen und beschlossen auch sowas zu machen, oder hast Du schon ein paar mal auf 'ner Klampfe rumgeschreddert und beschlossen endlich 'ne Eigene zu kaufen?
    Wenn Du nämlich jetzt schon weißt, daß Du dem Gitarrespielen treu bleibst, dann solltest Du dir deinen Kauf noch besser überlegen.

    Ich habe als Gitarren-Frischling - wie bei Dir und allen Musikern die Ich kenne, war die Kohle immer Knapp - mehrere echt billige Gitarren zusammengekauft. Wenn gerade zwischen 250.- und 300.- Mark übrig waren, hab Ich mir 'ne Klampfe dafür geholt.
    Toll; so bekommt man sein Zimmer auch voll, aber die Teile waren Qualitativ eben schrott.

    Wenn Du wirklich ein gutes Instrument haben möchtest, das Du sicherlich auch noch in 10 Jahren gerne in die Hand nehmen wirst, Dann schau Dir doch mal die Fame Forum III an.
    Das ist eine PRS-Kopie die in Polen exklusiv für den Music-Store gefertigt wird.
    Abgesehen von den überaus Guten Bewertungen im Netz hat diese Klampfe auch schon das von Dir gewünschte Humbucker-Splitting bereits mit drin.

    Preislich liegt dieses Teil allerdings bei 588.- Euro. Aber da hast Du bestimmt 'ne geniale Gitarre für's Leben - und schließlich bleibt man ja nicht immer Anfänger :)

    Schau's Dir einfach mal an. Music-Store

    Bis dann
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.07.05   #20
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=58160

    da ham wir doch auch was für ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping