Der Begriff der Atonalität und seine Bedeutung für Komponisten

  • Ersteller Algorithmus
  • Erstellt am
Günter Sch.

Günter Sch.

HCA Piano/Klassik
HCA
Zuletzt hier
28.02.19
Mitglied seit
21.05.05
Beiträge
3.072
Kekse
44.385
Ort
March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
Tonal - atonal ? Ganz einfach: wo vorn vorzeichen stehen = tonal, bei verdacht auf C-Dur und a-moll muss man näher hinsehen.
Wo das der fall ist, wandern manuskripte bei verlagen sofort in den papierkorb, wie ich mir habe sagen lassen.
 
C

cvinos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.12
Mitglied seit
30.12.06
Beiträge
408
Kekse
760
Sehr schade, die überhebliche und unangebrachte Reaktion von Maler hier an einem Sonntag. Die Ignore-List hilft. :(
 
Günter Sch.

Günter Sch.

HCA Piano/Klassik
HCA
Zuletzt hier
28.02.19
Mitglied seit
21.05.05
Beiträge
3.072
Kekse
44.385
Ort
March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
Nicht nur kunst, auch gutes benehmen scheint manchmal glückssache zu sein, aber vielleicht besteht hoffnung bei den herren baccalaurii, auf gut frankforterisch:
"Wenn sich der most auch ganz absurd gebärdet,
es gibt zuletzt doch noch e wein!"


Zu wissenschaftlicher kompetenz gehört auch, sie adäquat auszudrücken.
 
S

Sarah*

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.20
Mitglied seit
09.06.10
Beiträge
108
Kekse
0
noten stehen auf youtube!
 

Ähnliche Themen

 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben