Die obligatorische Ballade...

von K-Bal, 22.05.06.

  1. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Ja, wie jeder Freunde harter und ausgefallener Musik so habe auch ich einen sanften Kern ;) daher präsentier ich euch mal sowas... Hintergrund den Song zu schreiben war Stress mit meiner damalign Freundin (oder Ex, so genau weiß ich das schon garnich mehr :D ). Viel Spaß damit!

    PS: Diesmal kein Gefrickel oder Technikposing ;) Nur pure Harmonielehre, wie es ein Song dieser Art halt braucht meiner Meinung nach...
     

    Anhänge:

  2. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 23.05.06   #2
    mir gefällt deine ballade äusserst gut :great:
    du machst sowas nicht professionell oder ?

    da kann sich ja manch produzierter einheitsbrei ne scheibe von abschneiden.
    echt klasse.
     
  3. K-Bal

    K-Bal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 23.05.06   #3
    dankeschön^^ nein ich mach das nicht professionell, aber, so wie das hier wohl bei den meisten ist, würde ich es gern zu meinem Beruf machen ;)
    Naja bin dabei mir den Weg nach oben zu ebnen :D:D
     
  4. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 23.05.06   #4
    ja ich find du hast ganz gut die "schwere"und die "leere" eines gebrochenen stolzes durch den einsatz der strings eingefangen, von daher ist sogar der titel gut gewählt.
    die trotzende hoffnung wird auch durch die letzten takte dargestellt.

    also eigentlich ist da konzeptionell alles gut gestaltet. kann man nicht meckern. (ich darf das eh nicht, bin ja anfänger :) )
     
  5. illsick156

    illsick156 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.06   #5
    Das ist definitiv gut... Könnte sein, dass das mit dem Profimusiker klappt ;)

    Verwirrt haben mich die Takte 70,71. Findest du das passend? Wie kam es dazu?
     
  6. K-Bal

    K-Bal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 23.05.06   #6
    danke, danke...
    der C min 7 übergang hat mich erst auch etwas gestört aber ich wollte erstmal weitermachen. später hatte ich mich dann so dran gewöhnt dass ichs gelassen hab ;)
     
Die Seite wird geladen...