Diebstahl beim Musicstore

von Beast_of_Prey, 04.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Ich kann ja kaum glauben das dies noch nicht gepostet wurde(oder hab ichs nicht gesehen) ?

    Seit bestimmt 1-2Jahren mein erster Post

    http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1195834761384.shtml

    Also ich weiß nicht wer ist den so **** und versichert solche Gitarren nicht? <-- so stand es jedenfalls heute in der Bild.

    Normalerweise würde ja ne Huaratsversicherung bei einem gewaltsamen Einbruch zahlen,, gibts sowas überhaupt für Gewerbe/Geschäfte ?

    Man die Hula Hula wollte ich unbediengt haben ...
     
  2. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.809
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    3.461
    Erstellt: 04.12.07   #2
    *lol*
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 04.12.07   #3
  4. A Distant Flame

    A Distant Flame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Voerde, Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 04.12.07   #4
    nein die versicherung würde bei dir zuhause auch nich zahlen, wenn jemand mit nem schlüssel eingedrungen is...
     
  5. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 04.12.07   #5
    Man kann den Artikel auch selber lesen den man gepostet hat ;)
    Ich find's Hammer, aber mich wundert das sowas schon nicht vorher gemacht worden ist, also teuere Instrumente klauen?
    Sollte bestimmt irgendwann vorgekommen sein...
    Schon verwunderlich was für Signature-Gitarren die da stehen haben, habe ich da noch nie zu Gesicht bekommen :D
     
  6. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 04.12.07   #6
    Meiner Meinung nach ganz schön blöd so exklusive Gitarren wie die Hendrix Sig zb zu klauen. Sauer hat ja auch gesagt das die Diebe PRS, Gibson und Fender stehen gelassen haben.

    WOW, Jimi Hendrix ist in dem Artikel richtig geschrieben:D
     
  7. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 04.12.07   #7
    Ja ich weiß das die bei mir zuhause auch nicht zahlen würde. Ich würd gern wissen ob man für solch teure Gitarren nicht eine Zusatzversicherung braucht.

    Bin mal gespannt wie die den Trödel verkaufen wollen, schließlich gibts die teilweise nur einmal.
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.12.07   #8


    Doch, gabs schonmal, beim Thomann, ist schon lange her. Da hat ein Typ Gitarren unter seinem Mantel(!) rausgebracht. Mehrfach. Erfolgreich. Bis sie ihn irgendwann geschnappt haben.

    Auch effekte und andere Kleinteile wurden da früher massenhaft geklaut, da die Testräume noch wo anders waren als heute. Das Zeug wurde einfach durch die Fenster geschmissen und dann draußen aufgesammelt.
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.12.07   #9
    in dem artikel steht auch, dass deswegen die diebe wohl keine profis waren.

    man kann es auch so sehen, dass es gerade deswegen profis waren. eine geklaute teure gitarren mit normalerweise lückenlos belegbarer historie ist schwerer zu veräussern, als eine midprice gitarre.

    vielleicht waren die diebe dummerweise recht schlau....
     
  10. HasnFuaz

    HasnFuaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Im sonnigen Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.12.07   #10
    Das glaube ich nämlich auch. Wie wollen die denn eine von Robbie Williams handsignierte Gitarre verscherbeln ohne dass das jemand merkt. Außer vielleicht auf nem Schwarzmarkt.
    Gibts sowas überhaupt für Gitarren bzw. Instrumente allgemein?
     
  11. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 04.12.07   #11
    Krasse Sache...

    Übrigens: Hat jemand Interesse an ner Hendrix-Klampfe? Ich mach nen guten Preis ;)
     
  12. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 04.12.07   #12
    Na sicher! Wieso brauchst du welche? Hab zufällig gerade günstig n paar reinbekommen. :D

    Nene... tja da kann man nur sagen Pech. Passiert den besten, aber das die annen Schlüssel gekommen sind, das geht ma gar nich. :screwy:
     
  13. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 05.12.07   #13
    Ich finde, dass man gerade an der Tatsache, dass die Robbie Williams GItarre noch da ist, erkennen kann, dass Musikkenner am Werk waren.
     
  14. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.12.07   #14
    Mich würde auch mal interessieren für wie viel dann so eine 25k€ Gitarre verkauft wird, wenn es keiner merken darf. Wenn so ein Diebstahl nicht Auftragsmäßig war um die Gitarrensammlung von Jimmy Page am laufen zu halten, dann wird der Preis wohl ordentlich absacken, oder was meint ihr?
     
  15. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 05.12.07   #15
    Heeey, das war meine!!:D
     
  16. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.12.07   #16
    Gerade die 25k-Gitarre, die es weltweit herrlich selten gibt und die auffällt wie ein bunter Hund - gerade eine solche haben die mitgenommen - da würde ich eine von Robbie Williams unauffälliger finden. Welche bekannten Musiker geben nicht mal kurz ihre Unterschrift auf eine Gitarre eines Fans? Und so eine Signierung dürfte auch unauffälliger sein, als eine bunte, gestreifte was-weiß-ich-Gitarre für 25.000€
    Ich hätte eher die stehengelassenen Gibsons etc. mitgehen lassen, da diese sich viel leichter und unauffälliger veräußern lassen würden, da mehr oder weniger Massenproduktion (im Vergleich zu den Sondermodellen).
     
  17. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 05.12.07   #17
    Vielleicht wollen die Diebe das Zeug ja selber spielen ;).
     
  18. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 05.12.07   #18
    Ich hab übrigends 56 neue Gitarren...
     
  19. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.12.07   #19
    Hmm... wer sind da die üblichen Verdächtigen. Peter? DelayLLama? Da fällts ja nicht auf wenn etwas mehr da is als vorher.... :D

    Auf jeden Fall schon heftig, dass die in aller Seelenruhe einfach mal einen Laden ausräumen konnten. Aber mit der Hendrix ist es wie mit dem Munch Gemälde: Die kriegen die nur schwer weg.
     
  20. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 05.12.07   #20
    Hmm ich würde fast sagen, dass die die Teile im Ausland ganz gut losbekommen können. Soll ja Länder geben, in denen man sich nicht allzu sehr um deutsches Recht kümmert ;)

    Oder einfach irgend nem Sammler verticken... gibt ja auch Leute, die gestohlene Kunstwerke kaufen und sich dann zuhause in den Panzerschrank hängen, wo sie nie wieder jemand sieht... (hab ich gehört :D)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping