Diese B.C Rich gut oder nicht?

von Antagone, 05.02.08.

  1. Antagone

    Antagone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sparneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.02.08   #1
    Ich bin schon seit ca. 1Woche im Forum und hab mir diverse Einsteigerhilfen durchgelesen und bin recht begeistert von dem Forum. Ich hab mich angemeldet, weil ich eine Gitarre kaufen möchte. aber ich hier und in google nichts über diese gefunden hab.
    https://www.thomann.de/de/bc_rich_warbeast.htm

    Ich hab in youtube schon nen testvideo gesehen, war erst sehr begeistert, jedoch hab ich gemerkt dass es eine WMD Warbeast ist die er testet.

    Ich hab schon nen paar threads über die warlock bronze gelesen wo gesagt wird dass die tonabnehmer? nicht so gut sind, sonst aber eigentlich geht. Vielleicht hat ja irgendwer schon Erfahrung mit der Standard Warbeast gemacht.

    Sonst wenn die Gitarre net so gut ist welche würdet ihr mir sonst empfehlen? Habe ein Budget von 200€ nur für die Gitarre. Als amp hol ich mir den microcube.

    Ich hoffe ich hab mich jetzt nicht in grund und boden geschrieben und hoffe auch dass ihr mir helfen könnt.

    PS: Vielleicht sollt ich noch erwähnen dass ich noch nie E-Gitarre gespielt habe und deswegen Anfänger bin ;)
     
  2. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 05.02.08   #2
    Das kann man so vom Bilder her nicht sagen,um mir eine Meinung darüber zu bilden müsst ich die erstmal in der Hand halten und die Verarbeitung und vorallem den Sound checkn.
    ich glaub in der letzen oder vorletzen Gitarre&bass wurde die getestet und die hat das sehr gut abgeschnitten(ich bin mir aber nicht sicher ob es die war.)
     
  3. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 05.02.08   #3
    Hallo
    SOWAS kann man keinem Anfänger empfehlen , schon alleine der Bau der Gitarre ? keine Ergonomie etc.

    ich würde davon ablassen kauf Dir sowas wenn Du n bischen Erfahrung hast.

    bitte nicht böse sein
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 05.02.08   #4
    türlich kann man das

    kann zwar nichts zu der gitarre sagen weil ich nur die teure version gespielt hab, aber die hat sich gut bespielen lassen (auch im sitzen)
     
  5. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 05.02.08   #5
    naja bin ich andere Meinung. aber Bitte. Möchte mich nicht streiten aber ich finde wenn man NOCH NIE eine Gitarre in der Hand gehalten hat sollte man nicht mit Formen anfangen die völlig abnormal sind.

    Sicherlich geht das aber ich finde das ist NICHT zu empfehlen und da bleibe ich bei

    ---> aber jeder muss das machen was er für richtig hält !
     
  6. Antagone

    Antagone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sparneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.02.08   #6
    Also ich hab scho eigentlich bewusst so eine Form ausgewählt weil ich sowiso in richtung metal gehen möchte und die st form schon fast zu standard ist.

    Und ne E-Gitarre hab ich schon mal in der Hand gehalten xD, aber ich hab eben nur Müll rausgebracht weil ich eben noch nicht spielen kann^^
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.02.08   #7
    Hi,

    ich würde auch davon abraten, und zwar aus zwei Gründen:

    Der rationale Grund:
    Du hast keine Bundmarkierungen. Diese sind aber gerade für Anfänger enorm hilfreich.

    Der irrationale Grund:
    Alles was ich von B.C.Rich in dieser Preisklasse in der Hand hatte, war nix. Mich würde es wundern, wenn es hier anders wäre.
     
  8. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 05.02.08   #8
    Kauf dir dann aber doch lieber ne superstrat.(keine normale strat)Die sind um einiges mehr metal als so ne poser-kiddie-bcrich:rolleyes::D->musste gesagt werden^^
    Sowas wie die hier bspw:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/jackson-sl3-soloist-black-p-15713.html
    und die hier is sowieso black metal ohne Ende:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...1-midnight-ebony-limited-edition-p-12633.html

    Würd ich mir also nochmal überlegen
     
  9. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 05.02.08   #9
    JO --> das sehe ich erst jetzt !! das bestätig nur meine Meinung !
     
  10. Antagone

    Antagone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sparneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.02.08   #10
    also aber bitte bei meinem budget bleiben weil ich wirklich jeden cent rauskrame damit ich auf 200€ für die Gitarre komm xD

    Also wenn die BC Rich net so gut ist als Anfänger, welche dann für 200€? Weil die BC Rich hatte auch kein Tremolo, so verstimmt sie auch net andauernd. Weil ich hab ma hier irgendwo gelesen dass die ersten verstimmfreien Tremolos erst ab der >500€ Preisklasse gibt XD
     
  11. JeffLord

    JeffLord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 05.02.08   #11
    Wenn du noch 50 € drauflegen könntest:

    1
    2
    3
    4

    ->Sehen ja auch nach Metal aus, wenn du das umbedingt willst.
     
  12. Dragonguarder

    Dragonguarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.02.08   #12

    Ich weiß nciht was immer alle mit den tremolos haben^^ Meine gita von Alba, also richtig
    richtig billig, macht ihre dienste klasse und verstimmt nciht ständig.
    auch saiten wechseln war als anfänger null problem.

    zur gitarrenwahl:
    ich war auch schon verwundert als mantas die lustigen gitarren auspackt die man sich nicht leisten kann^^ man immer wieder nur auf die yamaha pacifica verweisen. es ist einfach eine super gitarre. ansonsten guck dir den gitarren für anfänger thread hier im forum an. der is klasse und da hast du mal ein bisschen auswahl.


    *Edit: Die Cort da find cih sieht klasse aus=)
     
  13. Antagone

    Antagone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sparneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.02.08   #13
    Also ich konnte die Auswahl eigentlich auf 2 beschränken:

    1.ESP - LTD F-50
    2.Cort KX-5 BK

    Wobei ich dann noch 2 Monat sparen müsste, nerjo, lieber länger sparen als sich lange ärgern, oder?:D

    also bei der ersten, da finde ich das Design ja sogar noch besser als von der BC Rich, Nur verunsichert mich dass da ein Stern von Preis/Leistung fehlt.
    Daher auch die zweite Gitarre.

    Ist der Klangliche unterschied von den beiden wirklich groß, ganz nach dem Motto wer schön sein will muss (klanglich) leiden, oder ist der Unterschied nicht allzu groß?

    PS: 3. ESP - LTD Viper-50 BK

    Die Gitarre gefällt mir nach längerem hinschauen doch sehr, also werd mich dann entscheiden welche ich kauf. hab ja noch zeit.
    und nochwas: Lohnt es sich erst die Gitarre zu holen und Trockenübungen zu machen und nen monat später sich den Amp zu holen?
     
  14. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 06.02.08   #14
    Inwiefern soll sich das "lohnen" ? :confused:

    Man kann auf einer E-Gitrarre auch ohne Verstärker spielen, ist halt nur extrem leise....mich würds wurmen wenn ich die Gitarre hätte aber keinen Amp, aber wenn's nicht anders geht...:cool:

    Welcher Amp wird's denn werdern ?
     
  15. Dragonguarder

    Dragonguarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.02.08   #15

    hat er doch ganz oben geschrieben^^ ein roland microcube.....hey fällt mir grad auf.
    wenn du doch schreddern willst mit metalgitarren und so dann brauchst du nen amp der
    auch metal hat^^ da würde ich dir andere dinge empfehlen wie den line 6 spider für 99 ocken und auch von vox für den gleichen preis (lasst mich mit den genauen namen, ich
    hab sie net im kopf^^). wenn du bei roland bleiben willst kannst du auch den cube 15x nehmen,
    der hat uch metalfunktion.

    und nochmal zudem: kauf dir nen amp gebraucht bei unserem flohmarkt hier und du kannst dir die gita schneller holen...ausser du kaufst auch das gebraucht, dann hättest
    du alles sofort und sehr wahrscheinlich noch besser als wenn du neues kaufen würdest^^
     
  16. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 06.02.08   #16
    Genau, Metal kann man nämlich nur mit Amps spielen, die mind. eine Insane-High-Gain-Badewannen-Simulation zur Verfügung stellen. :rolleyes: Bleib beim Cube (oder alternativ der Vox DA5), der klingt um einiges besser als der Spider.
     
  17. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 06.02.08   #17
    Will dich jetzt nicht enttäuschen oder weiter verwirrem, aber von der LTD 50er Serie würde ich wirklich die Finegr lassen - ganz egal, welches Modell. Die Teile, die ich bislang in der Hand hatte, waren jedenfalls alles Gurken. LTD/ESP baut gute Gitarren, aber leider nur in der höheren Preisklasse. So ab der 200er oder noch besser 400er Serie aufwärts bekommt man da durchaus feine Teile. Aber im günstigen Segment würde ich von LTD immer abraten. Ich denke, da wärest du mit der B.C. Rich (so du denn mit der Form zurechtkommst) noch besser bedient.

    Nebenbei: Die fehlenden Bundmarkierungen sehe ich nicht als Problem an. An der Seite des Halses hast du ja Punkte zur Markierung. Ist vielleicht gar nicht schlecht, wenn man sich von Anfang an angewähnt, eher auf die Seite des Halses zu schauen. Später kannst du dich auch nicht ständig übers Griffbrett beugen - kommt zumindest im Stehen nicht so gut. Außerdem: Klassische Gitarren haben grundsätzlich keine Markierungen auf dem Griffbrett, und die klassischen Gitarristen lernen das auch...
    Das einzige "Problem" bei der Warbeast ist wirklich die Form. Son Ding muss man unbedingt vor dem Kauf in die Hand nehmen. Wenn sie dir dann gefällt, warum nicht?

    Was das "trocken spielen" angeht: Mit Verstärker macht's natürlich mehr Spaß. Außerdem hörst du dann besser, ob du sauber spielst. Jemand mit mehr Erfahrung merkt das auch "trocken", aber für einen Anfänger, dessen Gehör noch nicht so geschult ist, würde ich das nicht als die ideale Methode ansehen. So wirklich schaden kanns's aber auch nicht, wenn du schonmal ein wenig "unplugged" spielst. Wenn's nicht anders geht, ist das halt so...
     
  18. Antagone

    Antagone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sparneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.02.08   #18
    Ich hab mal ein wenig im Flohmarkt rumgestöbert und bin auf diese Gitarre gestoßen:
    Ibanez RG 270 R ->http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly7223de.aspx

    Ich finde in google nichts über diese Gitarre. Gut aussehen tut sie ja schon.

    Achja, für 180 euro ist die ja recht günstig vor allem mit so nem floyd rose tremolo. Aber was heißt denn auch das FP hinterm preis? Festpreis, oder?
     
  19. Dragonguarder

    Dragonguarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.02.08   #19

    joa die sieht wirklich klasse aus.....warum findest du nix dazu? beim googlen find ich massig.
    jedenfall wird oft erwähnt das es eine klasse einsteigergitarre ist und das stelle ich mir auch
    so vor. der preis scheint mir anständig zu sein.

    Festpreis stimmt schon. macht ja nicht umbedingt was. wenn du es dir leisten kannst bzw
    nah dran wohnst kannst du ja mal hinfahren und die gita testen/begutachten/einfach mal
    in die hand nehmen. wenn nicht könnte der verkäufer vllt dir einige videos schicken, auf
    denen er mit der gitarre spielt oder sie genauer in betracht nimmt. sowas finde ich sehr
    gut.
     
  20. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 06.02.08   #20
    also ich find n floyd rose is für den anfang echt mies!
    (außerdem glaub ich dass das FR nicht wirklich stimmstabil ist wie?)
    ich würde dir zu einer ohne floyd rose raten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping