Digitech Bass Chorus zugleich Gitarrenchorus???

von Porter, 28.04.08.

  1. Porter

    Porter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    626
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich hab da gerade mehr oder weniger zufällig eine für mich interessante Entdeckung gemacht - und da wollt ich mal ein paar Meinungen hören, ob ich mich vllt. nur täusche. Einbildung ist schließlich auch ne Bildung ;)

    Ich hab mir vor ein paar Tagen mehr oder weniger unabsichtlich nen "Digitech Bass Multi Voice Chorus" gekauft. Bei e-bay nicht richtig hingeguckt... Eigentlich wollte ich den "Digitech Digital Multi Voice Chorus" für Gitarre.. (und mal ehrlich: bis auf den Aufdruck "Bass" sehen sich die Beiden doch wirklich zum verwechseln ähnlich.:D)
    Ich fand das ganze nicht wirklich schlimm, weil zum einen der Preis wirklich stimmte und ich zum anderen auch bei Gelegenheit mal nen Bass Chorus haben wollte.

    Nun ist das Teil heute angekommen und ich hab ihn mal einfach zwischen ne Gitarre und nen Gitarrenamp gehängt. Das da irgendwas rauskommen würde, hab ich erwartet - aber nicht, dass ich so ziemlich exakt die Sounds kriegen würde, die auf der Digitech-Homepage als Soundsamples für den Gitarren-Chorus zu finden sind..

    Ich hab irgendwann mal gelesen, das man keine Gitarreneffekte für den Bass nehmen soll, weil die wohl die tiefen Frequenzen nicht rüberbringen und der Sound damit ziemlich bescheiden wird.
    Über Basseffekte an Gitarren hab ich allerdings noch nirgends was finden können.
    Daher nun meine Fragen:
    1. Hat schon mal irgendwer von Euch (viell. verschiedene) Basseffekte an der Gitarre ausprobiert?
    2. Täusch ich mich jetzt oder kann es wirklich sein, dass der Basschorus an der Gitarre nicht anders klingt, als ein Gitarrenchorus - ich hab leider keinen Gitarrenchorus zum Vergleich da (am besten wär natürlich der Digitech - vllt. hat ja jemand von Euch beide und kann das mal testen?)
    3. Wenn ich mich nicht täusche - ist das dann reine Verkaufsstrategie, dass die Basseffekte - oder speziell der Chorus- nicht als "Effekte für Bass und Gitarre" verkauft werden?;)
    Man könnt's ja verstehen..

    So denn, ich bin auf Eure Meinungen gespannt.
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 28.04.08   #2
    Der Unterschied zwischen Basseffekt und Gitarreneffekt ist bei jeder Effektsorte anders und manchmal auch fließend. Da ein Basschorus nix anderes macht als die tiefen Frequenzen direkt (ohne Chorus) durchzulassen, ist der Unterschied zweier Effekte von der gleichen Firma - wenn überhaupt - winzig.
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 29.04.08   #3
    Andersrum gehts natürlich. Wie das jetzt mit nem Chorus ist, weiß ich nicht so genau. Ich dachte mir nur immer, dass bei einem Bass Chorus, der Effekt nicht so satt klingen würde, wenn man ihn mit einer Gitarre betreibt.
    Aber von dem kleinen Boss Bass Synth. Pedal weiß ich, dass es auch an einer Gitarre sehr geil klingen kann. Da hat mal ein Gitarrist aus unserer Umgebung an einem Auftritt sehr coole Laser Sounds rauszaubern können.
    Ich würde mal sagen, hier gilt einfach wieder die standardregel. Erlaubt ist, was gefällt. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping