Digitech GSP 2101 Studio an Engl SE I

von Nobsi666, 18.12.06.

  1. Nobsi666

    Nobsi666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.12.06   #1
    Guten morgen!

    Unser Lead Gitarrist hat eine Vorstufe von Digitech, die GSP 2101 Studio Tube. Als Amp Spielt er ein normales Engl Special Edition I Top mit Box. Die frage ist nun, kann er das Digitech als reines Effektgerät verwenden (also quasi ohne Vorstufe und Disortion Effekte)? Und wenn ja, wie :confused:. Es sieht so aus als ob die FX-Loop funktion nur zum Einschleifen von Effekten in das GSP 2101 gedacht ist und nicht um es als MultiFX zu nutzen?!?! Bei der Anleitung steigen wir beide nicht so ganz durch, falls die jemand auf Deutsch hätte würde das vielleicht helfen.

    Vielen Dank schonmal im Voraus für die Unterstützung!!!
     
  2. Nobsi666

    Nobsi666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.12.06   #2
    Hmm. Dachte immer einige benutzen das Teil hier ??? Aaalso das Handbuch in Deutsch konnten wir mittlerweile mal Auftreiben (Fragt nicht über wieviel Ecken!), hoffentlich kann uns das weiter helfen. Falls noch jemand Info´s hat, dann nur her damit!
     
  3. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 19.12.06   #3
    Ich nutze die 2120, also den die Nochfolgervorstufe als reines Effektgerät am Powerball.
    Ich kenn den 2101 leider nicht. Kann man da auch den Einschleifweg ein und ausschalten?

    Meine Verkabelung sieht wie folgt aus.
    Send vom Powerball in den Return vom 2120. Aus dem Send des 2120 in den Return des Powerball.
    Dann hab ich sämtliche Vorstufen und Distortion Effektblöcke auf "off" gestellt.
    In jedem Preset muss aber der FX Loop eingeschaltet werden. Dann kann man die übrigen Effektblöcke nach belieben einstellen.
    Funktioniert bei mir prima.

    Ich hoffe das hilft irgendwie. Wenn Fragen sind, dann frag. Ich versuch zu helfen.
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 19.12.06   #4
    Und genau so sollte es auch beim 2101 funktionieren.
    Nur sollte man die Gitarre nicht in das 2101 sondern
    in den zu benutzenden Amp stecken. Es gibt Leute
    die verwechseln da ab und an auch mal was. :D
     
  5. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 19.12.06   #5

    Gut. Ich dachte das wäre in diesem Fall selbstverständlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Nobsi666

    Nobsi666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 20.12.06   #6
    Hmm. Also über die Effektloops habens wir es nicht zum laufen gebracht, sondern nur über:

    Engl Amp Send -> GSP Insert (vorne!) -> GSP Output Mono -> Engl Amp Return! Alle Disortion Effekte & Co. ausgeschaltet (was eben normalerweise vor den Amp gehört) und dann hat es funktioniert. Lt. Handbuch scheinen die FX Loops wirklich nur zum Einschleifen von Effekten in das GSP zu sein. Vielleicht haben wir auch ne Option übersehen, aber so ging es. Die Effekte waren recht gut und der Amp Harmonierte damit auch ganz passabel.
    Trotzdem machte mein G-Major am AMP ne bessere Figur als das GSP, so dass mein Kumpel sich nun auch das G-Major holen will und das GSP für Recording zuhause verwendet. Denn die Vorstufe alleine klingt mal echt fett!

    Danke für die Tips.
     
  7. moertel

    moertel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.11
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    682
    Erstellt: 20.02.12   #7
    Hallo,

    auf die Gefahr hin, dass es nun doppelt und dreifach im MB steht, hier der Link für die deutsche Bedienungsanleitung:

    Ist zwar schon alt, aber unter http://www.deuce.ch/Temp/Digitech_GSP2101_german.PDF hat jemand freundlicherweise die deutsche Bedienungsanleitung zur Verfügung gestellt.

    Also, muss jetzt die Anleitung weiterstudieren.
    Grüße
    Holger
     
Die Seite wird geladen...

mapping