Digitech RP50 Effekte

von jack1964, 05.01.08.

  1. jack1964

    jack1964 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hallo

    Kennt jemand coole selbst erforschte Effekt-Einstellunge für das Digitech RP50?

    Wenn ja, dann bitte die Einstellunge hier posten.
    Danke
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 05.01.08   #2
  3. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 05.01.08   #3
    Hallo Jack
    Also generell erstmal alle Effekte aus machen, fast sämtliche Effekte sind beim RP 50 genau wie bei fast allen anderen Effektgeröten völlig überladen.
    Dann die gewünschten Effekte und Simulationen)der Reihe nach auswählen, je weniger je besser. (Deutesche Bedienungsanleitung gibts bei Digitsch zum Download) und behutsam einsetzen.
    DA klingt dann erst mal nicht ganz so Grell wie die Presets, wenn man sich aber dran gewöhnt hat (viel Spielen) merkt man wie gut ein RP 50 klingen kann wenn man die Effekte recht transparent gestaltet statt sich zuzumüllen.
    Hauptnachteil beim Rp 50 ist leider die grobe Stufung beim Editieren der Effekte.
    Gruß
    Hartmut
     
  4. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Hey
    mal eine Frage:

    Was kann das RP50?
    Klingt erstmal scheiße^^
    Aber wenn ich

    Pickup/Wah, Compressor, Amp/Cabinet, EQ, Noise Gate, Chorus/Mod, Delay und Reverb lese
    vermisse ich Phaser, Flanger, Tremolo, was weiß ich.
    Distortion steht da auch nirgends, ich hab aber schon oft gelesen dass das Gerät diese Sachen hat. Also wie stell ich das dann ein wenns da nicht steht?

    Ich will mich halt informieren bevor ichs kaufe^^

    Ausserdem frage ich mich, wie ich das Ding in meine Effektreihe einbauen soll.
    Ich hab nen CryBaby, nen Jackhammer und dann Ampzerren und Ampreverb (in dieser Reihenfolge). Wo gehört da das RP50 hin? Ich werde weniger die Distortion als Delay usw. nutzen, aber trotzdem kann das Ding ja so viel das man gar nicht weiß wo mans hinstellen soll...
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Da steht alles drin.
     
  6. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.01.08   #6
    Ich lese grade man kann auch ein passives Volumepedal anschließen um Volume, Wah oder Whammy zu kontrollieren. Fänd ich natürlich super. Gehn da auch so billigdinger wie dieses oder muss da schon was in der Preisklasse GCB-80 oder so hin?

    Ich kann mir nich vorstellen dass es bei nem Volumepedal so große unterschiede geben kann, korrigiert mich...

    Wo liegt eigentlich nen Unterschied zum Expressionpedal? Weil am Anfang in der Anleitung die Rede von "können sie ein passives Volumenpedal anschließen" die Rede, später wird nur von Expressionpedal geredet...

    Und schließlich nochmal die Frage nach der Position des RP50 in der Effektkette...davon finde ich nix in der Anleitung...
     
  7. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Hallo
    Also wenn du die Zerren Preamp und Compressor mitbenutzen möchtest mus das RP 50 direkt zwischen Gitarre und Amp im Effektweg würde ich es nur einschleifen falls Zerre Amp und Preamp aus bleiben.
    Gruß
    Hartmut
     
  8. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Wenn du ohnehin zusätzlich ein Volume-Pedal brauchst, solltest du zweckmäßigerweise gleich das RP80 kaufen, das ist praktisch ein RP50 mit Volume-Pedal.;)
     
  9. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.01.08   #9
    an 500/1: Kannste mir das mitm Volume und Expression vlt trotzdem erklärn? Da das RP50 nur einen Anschluss hat, wie soll das gehn. Ich kenn das nur so: Signal ins Pedal rein, verändert wieder raus. Wie geht das mit nur einem Anschluss am Digitech?
    Auch die Frage bzgl. billige Pedale ist mir wichtig...was geht und was man lassen sollte, sprich: Kann man so 20€ Teile dafür benutzen (gut!! benutzen). Nur zu meiner Information^^

    an Lautenqu?ler: Mir gehts nich um die Frage vorm Amp oder in der Schleife, sondern um die Reihenfolge neben meinen anderen Bodentretern, Jackhammer und CryBaby. Hauptsächlich werde ich (Verzögerungs-)Zeitorientierte Effekte nutzen. Vlt auch NoiseGate, weniger jedoch Zerre und so. Allerdings will ich das bestimmt nicht ausschließen, deswegen finde ich das schwierig. Ich habe jetzt mein CryBaby vorm Jackhammer weil Wah ja eigentlich vor Zerre kommen sollte, ich finde auch dass das sonst kacke klingt. Nur: Kommt Delay usw. vor dem Wah oder danach, und wenn danach: vor der Zerre oder danach?

    Einschleifen wollt ich eigentlich nicht so unbedingt...
     
  10. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 08.01.08   #10
    Hallo
    Wenn es um Zeitorientierte Effekte geht würde ich vom RP 50 generell abraten denn dessen Editierbarkeit ist da zu arg eingeschränkt die Qualität der Effekte ist gut aber wenn es um einstellen von Delays etc geht ist das Ding zu Grob.
    Ich habe es nur weil es so leicht in den Gitarrenkoffer zu werfen geht und an jede Stereoanlage angeschlossen werden kann, bei nem Review zum RP 80 hier im Forum habe ich gelesen das die Qualität des Pedals eher bescheiden sein soll.
    Was die Folge angeht würde ich sagen hinter Jackhammer damit der vor den Modulationseffekten sitzt, vielleicht einfach ausprobieren.
    Gruß
    Hartmut
     
  11. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.01.08   #11
    Erstmal danke für die Reihenfolgenerläuterung^^
    Das meiste was das Ding kann sind doch genau diese Effekte oder? Ausserdem find ich (hab inzwischen einige Hörproben gehört) klingen die ganz gut, und zb beim Delay, man kann Delayart und die Wiederholungen einstellen, was braucht man denn da noch?

    Wenns das nicht ist, gib mir nen Beispiel wos zu grob ist.
     
  12. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.01.08   #12
    Ein Volumepedal dient nur zur Lautstärkeregelung. Mit einem Expressionpedal kann man einen bestimmten Effektparameter verändern, das kann die Lautstärke sein, kann aber auch eine Filterkurve sein (WahWah) oder der Verzerrungsgrad uvm. Einige handelsübliche Expressionpedale (zB Alesis F2) können auch als Schweller (Volume-Pedal) sowohl an Keyboards als auch an dafür vorgesehenen Effektgeräten verwendet werden.
     
  13. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 08.01.08   #13
    Also zum Beispiel die Delay
    Da hast du rund 30 Typen also so Pingpong Dinger und Echos mit diesen 30 Delays legst du auch die Anzahl der Wiederholungen fest wenn ich das richtig verstanden habe ergo hat das Delay nur 2 Regler einmal die Delayvorwahl und einmal die Verzögerungszeit.
    Die Verzögerungszeit lässt sich von 0-1 Sekunde in 100 Schritten erhöhen darüber hinaus in Sekundenschritten, besser auf jeden Fall als ein Drehregler.
    Bei anderen Delays von Multieffekten kannst du aber die Zeit exakt einstelln passend zum vorgegebenen Tempo das macht zB Sinn wenn ihr mit Metronom Spielt, oder wenn man es zu Aufnahmen nutzt wobei ich da eher dazu tendiere die Delays als Nachbearbeitung per Software draufzulegen.
    Das RP 50 ist sicher sehr gut fürs Geld, gerade wegen der Vielseitigen Einsetzbarkeit man darf halt nicht zu viel verlangen, mein GX 700 welches 10 Jahre alt ist lässt sich jedenfalls um einiges besser einstellen.
    Gruß
    Hartmut
    PS derzeit kostet das Ding 29 Euro billiger wirds sicher nimmer ein Fehlkauf ist es sicher auch nicht.
     
  14. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.01.08   #14
    Also bräuchte ich ein Expressionpedal richtig? Oder meint Digitech nen Volumepedal?

    Und wo muss man das dann anschließen? in den Pedalausgang richtig? Finde ich etwas verwirrend...

    an Lautenqu?ler: Meine Ansprüche sind nicht sehr hoch, füre Band brauch ichs echt nicht. Es ist für zuhause zum Effekte probieren, für das Geld find ich das dann auch absolut in Ordnung und für mich reichts denke ich mal...wenn ich in zwei Jahren was anderes brauche kann ich ja immer noch aufstocken ;)
     
  15. Micha25066

    Micha25066 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #15
    Hallo kann mir jemand mal die beste Einstelltung für Onkelz lieder geben. ich hab scho viel versucht aber ich bin noch nicht zufioreden.
    Danke schon mal im vorraus
     
  16. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 16.01.08   #16
    Ich hab ein Problem mit dem RP50, und zwar im Bypass-Modus sowie wenn Effekte an sind hab ich bei der Ampzerre ganz übles rauschen, was ich nicht habe wenn ich das Digitech aus meiner Effektschleife nehme.

    Mein Equipment steht in Signatur und Profil.

    Woran kann das liegen?
     
  17. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 16.01.08   #17
    Hallo
    Meines klang mal äusserst Merkwürden als die Batterie fast leer war, obs das ist wage ich zu bezweifeln aber oft sinds ja die einfachen Lösungen
    Gruß
    Hartmut
     
  18. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 16.01.08   #18
    Netzteiluser (das empfohlene Netzteil sogar^^)
     
  19. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 16.01.08   #19
    Wie ist das RP 50 geschleift vielleicht ist die Stelle ungünstig
     
  20. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 16.01.08   #20
    Keine Schleife, hängt vorm Amp nach allem anderen (CryBaby-->Jackhammer-->RP50).
     
Die Seite wird geladen...

mapping