Probleme mit dem Digitech RP50

von Avril-Lavigne, 21.11.05.

  1. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Hallo,
    ich hab mir letzte woche ein Digitech RP50 geholt.
    Der verkäufer hat es mir kurz vorgeführt.Allerdings habe ich damit immernoch probleme:( :(

    Kann mir jemand helfen und sagen wie ich das so einstellen kann,dass ich erst den normalen gitarren klang habe ohne effekt und dann mit dem pedal auf overdrive gehen kann?ich brauche dringend dabei hilfe...:(

    danke im vorraus
     
  2. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 21.11.05   #2
    Hi,

    mach es einfach nach Beschreibung...
    ;)

    Also, ich habe das RP80, aber soweit ich weiß, sind die beiden identisch- bis auf das Kompressionspedal. Du hast also 40 Presets, und zwar je zweimal. Dabei kannst Du die Presets 1 bis 40 verändern, die 41 bis 80 sind fest.
    Nimm also jetzt ein Preset, das Deinem gewünschten "Clean-sound" am nächsten kommt, und programmiere ihn nach Anleitung genau zu Deinem Wunsch-Sound um (mit entsprechendem Hall usw.). Dieses set speicherst Du als Bank 1 und überschreibst damit Preset 1!
    Dann modifizierst Du ein weiteres Preset (ein bestehendes zu modifizieren ist einfacher, als ein neues zusammenzustellen) zu Deinem Overdrive und speicherst ihn über Preset 2.

    Und schon kannst Du mit je einem Fußtipp (up bzw. down) von clean zu OD umschalten und wieder zurück!
    :great:

    Hth,
    Darthie
     
  3. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #3
    okay
    ich werd es mal versuchen :)
    naja das mit der anleitung habe ich auch schon versucht aber leider ist die kompliziert und auf englisch ...*g*

    also muss ich als ersten den "normalen" "clean" sound suchen bzw gucken welcher am besten passt dann drück ich auf den speicher knopf ganz links und dann gucke ich nach dem overdrive effekt den ich haben will und speicher ihn ebenfalls und nun kann ich dann einfach mit dem einen pedall von "clean" nach "overdrive" und wieder zurück machen?

    und die restlichen effekte die ich nicht brauche schalte ich dann einfach auf "off"????
     
  4. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 21.11.05   #4
    Dann hol Dir hier die Deutsche:
    http://www.digitech.de/media/manuals_de/RP50/RP50%20Manual%20GERMAN.pdf
    :great:

    Schau mal in der Bedienungsanleitung (die pdf von oben) ab Seite 10: Presets editieren/kreieren.

    Wenn Du einen "clean-sound" hast, drückst Du die "Store"-Taste, das Display blinkt, dann trittst Du mit den Fußschalter solange, bis "1" angezeigt wird, dann drückst Du "store" nochmal -> Preset gespeichert.
    Das Gleiche machst Du mit einem OD-Sound auf die "2". Anschließend kannst Du aus Position 1 - clean mit einem Tritt auf die rechte Taste auf OD umschalten, und von dort mit dem linken Pedal wieder auf clean.
    ACHTUNG! Overdrive ist KEIN Effekt! Verzerrer findest Du bei den Amp-Models! (Falls Du selbst ein Preset kreieren willst.) Versuch mal "r7" oder "s7" für den Anfang.
    Dabei fällt mir ein... Ist Preset 1 nicht eine recht amtliche Zerre?! Um Dir das editieren zu vereinfachen, könntest Du "Preset 1" behalten und clean dann auf die "2" legen.

    Genau. Allerdings musst Du ggf. ein bißchen rumprobieren, denn so ganz ohne bspw. reverb und chorus (siehe Bedienungsanleitung) hört sich der sound manchmal ein bißchen dünn an.
     
  5. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.11.05   #5
    ich hab des auch, mein tip, brings zurück du wist später daran keinen spass mehr haben!
     
  6. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #6
    ich habe es gestern versucht was mit gesagt wurde.Aber irgendwie hat es nicht geklappt.
    Also den Clean-sound gespeichert habe,und dann OD speichern wollte ging immer nur ein effekt.
    Aber ich probier es mal mit dem anderen tipp.
    Danke :)

    Ich hoffe,dass es damit klappt.
    Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter =(

    Ich weiß,dass das teil scheiße is wollte es auch umtauschen,aber es ging nicht KP wieso das nicht machen..wahrscheinlich weil sie dumm sind..lool.

    Ich brauch es ja auch nur für den Auftritt meiner band...naja jetzt habe ich es gemacht und bereu es auch aber da kann man nichts mehr machen.

    THANKS euch allen
     
  7. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #7
    Ich schreib euch morgen früh,ob es geklappt hat.Bin jetzt noch auf der Arbeit (Praktikum) und kann es daher nicht ausprobieren..

    Bis Morgen
     
  8. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #8
    Hi
    Also ich hab es heute morgen mal versucht.

    Kann man das nicht auch so machen,dass ich jetzt nur den OD effekt speicher und dann wenn ich den "clean sound" haben möchte einfach beide pedale drücke...??

    Oder ist dass,bei einem Auftritt ungünstig?

    Weil ich nämlich am meisten den "clean-sound" verende ~> Green Day - Wake me up when september ends
     
  9. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 23.11.05   #9
    Klar, kannst Du auch, dann schaltest Du ja auf bypass. Das heißt, Du bekommst nur den Sound, den der Amp liefert. Aber wie gesagt, wenn Du den Amp "sehr clean" einstellst (um den OD nicht mit zuvielen am Amp voreingestellten Parametern zu belasten), kann der Sound etwas dünn sein.
    Das musst Du Dir eben ausprobieren!
     
  10. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #10
    Hey
    Gut,schonmal ein problem weniger..:great:

    Habe da jetzt aber noch ne frage und zwar habe ich heute morgen mal etwas herumprobiert um den OD sound so zu machen wie ihn der Amp liefert (da mit dem knopf) ich habe es aber nicht genau gefunden..weißt du oder ein anderer welche einstellungen ich dafür nehmen muss damit das genauso wie beim Amp klingt?
     
  11. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 23.11.05   #11
    hi!!

    also , das mit dem bypass ist ja auch ekine wirkliche lösung...
    ich habe das RP300 früher verwendet... um in den bypass zu gelangen, muss man ja ca 2 sekunden lang auf beide schalter treten... soviel zeit hatman aber bei den meisten songs nicht...

    also, es is im grunde nciht so schwer!!
    du hast ja verschieden speicherplätze!
    zum hin undher schalten verwendest du je nachdem ob du zum nächsten oder vorhergehenden speicherplatz willst, den linken oder rechten fussschalter!

    jetz speicherst du deinen cleansound auf speicherplatz nummer 1, und den overdrive sound auf speicherplatz# 2!

    zum hin und her schalten beim spielen verwendest du abwechselnd den linken und den rechten fusschalter!!
    ich hoff das is halbwegs verständlich, wennsd willst kann ichs dir aber auch genauer erklären per ICQ oder so (64263273)

    zu deiner zweiten frage:
    was hast du überhaupt fürn amp?
    es is nciht leicht, dauert lang udn viel geduld um mit dem RP50, 80, 100, 200 oder 300 einen vernünftigen verzerrten sound rauszuholen...
    aber hier einfach lang genug herumspielen, am besten an bestimmten presets (vorgefertigte speicherplätze) als basis verwenden, und so lange herumdrehen, bis du halbwegs beim gewünschten sound bist :o

    lg/alex
     
  12. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 24.11.05   #12
    Hi,

    scheinbar hat Digitech dazugelernt, denn wenn ich es richtig in Erinnerung habe, reicht es jetzt beim RP50 und 80 aus, beie Pedale gleichzeitig kurz anzutippen. Wenn Du beide gleichzeitig länger trittst (und getreten hältst), kommst Du in den Tuner-Modus. Blöderweise poste ich immer hier im Büro, und mein RP80 steht zu Hause... Aber ich hoffe, ich erinnere mich richtig!
    :rolleyes:

    Genau, so hatte ich das auch vorgeschlagen!
    :great:

    Stimmt auch, wobei ich Dir beim "dauert lang" widersprechen möchte. Wenn man erstmal herausgefunden hat, dass es Zerre nicht als Effekt gibt, sondern als Amp-Model, geht das doch ratzfatz. Es bieten sich ja nur bestimmte Models verzerrt an, so wie bspw. ab r5 (recti) aufwärts, s5 (british stack) aufwärts.
     
  13. Avril-Lavigne

    Avril-Lavigne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.12.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #13
    Okay

    Ich werde es mal versuchen die beiden sache einmal auf Speicherplatz 1 und 2 zu speichern.
    Das kann ich leider erst heute Abend machen..und kann euch dann morgen früh berichten ob es klappt.
    sorry,dass ich euch hier dauernt so aufhalte..aber das dingen scheint mir etwas kompliziert..
    Naja aber dank euch...und eurer sehr guten erklärungen krieg ich es hin.

    Bis morgen
    bye bye
     
  14. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 04.12.05   #14

    hab das RP 200 brauche nur kurz draufzutippen und bin schon im baypass ein zuweimal üben dann gehts wie geschmiert
     
Die Seite wird geladen...

mapping